≡ Menu
energie

Die Schwingungsfrequenz eines Menschen ist ausschlaggebend für seine körperliche und geistige Verfassung. Je höher dabei die Schwingungsfrequenz eines Menschen ist, desto positiver wirkt sich das auf den eigenen Körper aus. Das eigene Zusammenspiel von Geist/Körper/Seele gelangt mehr ins Gleichgewicht und die eigene energetische Grundlage wird vermehrt entdichtet. In diesem Zusammenhang gibt es verschiedene Einflüsse, die den eigenen Schwingungszustand herabsenken können und auf der anderen Seite gibt es wiederum Einflüsse, die den eigenen Schwingungszustand anheben können. In diesem Artikel präsentiere ich euch daher 3 Möglichkeiten, mit denen man die eigene Schwingungsfrequenz gewaltig anheben kann.

Meditation – Gönn deinem Körper Ruhe und Erholung (Lebe im jetzt)

meditation-schwingungsfrequenzEine Möglichkeit um die eigene Schwingungsfrequenz gewaltig anheben zu können, ist deinem Körper genügend Ruhe zu gönnen. In der heutigen Welt stehen wir Menschen ständig unter Strom. Wir müssen in der Regel sehr früh aufstehen, gehen den ganzen Tag lang arbeiten, müssen uns wieder rechtzeitig schlafen legen, um wieder fit für den nächsten Tag zu sein und finden in diesem Rhythmus keinerlei Ruhe. Genau so machen wir uns häufig aufgrund unserer Gedanken viel zu viel Stress, versticken uns gegebenenfalls in nachhaltigen gedanklichen Mustern und leben daher meist ein Leben außerhalb des jetzigen Moments. Häufig machen wir uns diesem Zusammenhang unzählige Sorgen wegen der Zukunft. Wir fürchten uns eventuell vor dem was kommen kann und können häufig nur an dieses, noch nicht existierende Szenario denken. Genau so fühlen wir uns häufig schuldig wegen vergangenen Ereignissen. In vielen Fällen gibt es diesbezüglich vergangene Ereignisse, mit denen wir noch nicht abschließen konnten, eventuell trauern wir sogar der Vergangenheit nach und verlieren und gedanklich in dieser. Das Problem dabei ist, dass wir uns dadurch gedanklich nicht in der Gegenwart aufhalten und permanent Stress/negative Reize aus der Vergangenheit beziehen. Dadurch senken wir permanent unsere eigene Schwingungsfrequenz herab und blockieren unseren eigenen energetischen Fluss.

Die Gegenwart, ein auf ewig ausdehnender Moment..!!

Letzten Endes sollten wir uns aber dessen bewusst werden, dass wir uns immer zu in der Gegenwart befinden. Die Vergangenheit existiert nicht mehr, lediglich in deinen Gedanken, genau so sind zukünftige Szenarien lediglich eine Kreation deiner gedanklichen Vorstellungskraft. Im Grunde genommen befinden wir uns aber immer in der Gegenwart. Das was gestern geschah, passierte gegenwärtig und das was in der Zukunft geschehen wird, wird genau so auf gegenwärtiger Ebene stattfinden.

Durch Meditation kommen wir zu Ruhe, beruhigen unseren Geist und sind in der Lage, unsere Schwingungsfrequenz, zu erhöhen..!!

Eine Methode um dabei wieder vermehrt im jetzt leben zu können, wäre das praktizieren von Meditationen. Schon der indische Philosoph Jiddu Krishnamurti sagte dazu, das Meditation das Reinigen des Geistes und Herzens vom Egoismus ist, eine Reinigung, durch die richtiges Denken entstehen kann. Eine Denkweise, die allein den Menschen vom Leid befreien kann. Letztlich können wir durch ständiges meditieren unsere eigene Schwingungsfrequenz anheben, finden mehr zu uns selbst, kommen zu Ruhe und stärken vor allem die Anbindung zu unserem seelischen Verstand.

Eine natürliche Ernährung

natur-ist-unsere-medizinSebastian Kneipp, ein bayrischer Priester und Hydrotherapeut, brachte es schon damals auf den Punkt: Die Natur ist die beste Apotheke. Damit hatte der gute man auch letztlich vollkommen recht. Gerade in dem heutigen Industrie Zeitalter vergiften wir uns aufgrund unzähliger chemischer Zusätze die in unseren Nahrungsmitteln enthalten sind, unzähligen Fertigprodukten, Fast Food usw. selbst, schwächen durchgehend unser Immunsystem, schädigen unser Zellmilieu und ebnen so den Weg für unzählige Erkrankungen. Häufig denken wir uns das es normal sei immer mal wieder an gewissen Krankheiten zu erkranken, dass es normal sei, zum Beispiel im hohen Alter verschiedene Leiden zu haben, doch letzten Endes ist dies ein Trugschluss. Aufgrund einer unnatürlichen Ernährung, vermindern wir durchgehend unsere eigene Schwingungsfrequenz und bringen so unseren eigenen geistigen Zustand aus dem Gleichgewicht. Dabei kann im Umkehrschluss eine natürliche Ernährung wahre Wunder bewirken. Jede und damit meine ich wirklich jede Erkrankung, kann mit einer natürlichen Ernährung geheilt werden. Selbst Krebs ist was das angeht schon längst heilbar. So fand zum Beispiel der deutsche Biochemiker Otto Warburg heraus, dass keine Krankheit in einem sauerstoffreichen und basischen Zellmilieu entstehen, geschweige denn existieren kann. Nun, an dieser Stelle sollte man sich dann die Frage stellen warum wir Menschen meist ein gestörtes Zellmilieu haben. Letztlich ist dies auf eine unnatürliche Ernährung zurückzuführen. Aus diesem Grund erhöht eine natürliche Ernährung auch unsere eigene Schwingungsfrequenz.

Natürliche, unbehandelte Lebensmittel erhöhen unsere eigene Schwingungsfrequenz..!!

Dabei gibt es Lebensmittel, die schon von Grund auf eine erhöhte Schwingungsfrequenz besitzen, zum Beispiel sämtliches Obst, Gemüse, diverse Hülsenfrüchte, Quellwasser oder gar einige Superfoods. Wenn wir es schaffen uns so natürlich wie nur möglich zu ernähren, dann resultiert das immer in einer gewaltigen Erhöhung der eigenen Schwingungsfrequenz. Man fühlt sich dynamischer, fitter, energetischer, stärker und erlangt im allgemeinen eine verbessert physische und psychische Konstitution.

Den eigenen Geist ins Gleichgewicht bringen

Geist mehr ins Gleichgewicht bringen

Im obersten Abschnitt habe ich schon erwähnt, dass eine Schwingungsfrequenz-Erhöhung dazu führt, dass das eigene Zusammenspiel von Geist/Körper/Seele mehr ins Gleichgewicht gelangt. Im Umkehrschluss bedeutet dies auch, dass wenn Geist, Körper uns Seele ins Gleichgewicht gelangen, sich die eigene Schwingungsfrequenz erhöht. Letztlich ist ein höheres Ziel der eigenen Inkarnation, dieses komplexe Zusammenspiel wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Um dies zu erreichen müssen die verschiedensten Bedingungen erfüllt werden. Der Geist ist hierbei eine sehr wichtige Instanz, mit dessen Hilfe man wieder die eigene Frequenz erhöhen kann. Der Geist steht an dieser Stelle für das Zusammenspiel von Bewusstseins und Unterbewusstsein. Das Bewusstsein ist diesbezüglich der Aspekt, aus dem unsere eigene Realität hervorgeht, der Aspekt, aus dem unsere Gedanken heraus entstehen/geschöpft werden. Das Unterbewusstsein ist wiederum der verborgene Aspekt eines jeden Menschen indem verschiedene Gedankengänge/Programmierungen verankert sind, die immer wieder ins Tagesbewusstsein transportiert werden. Dabei sammeln sich im Laufe des Lebens sehr viele negative Gedanken im eigenen Unterbewusstsein an, gedankliche Strukturen, die negativer Natur sind und uns immer wieder aus dem Gleichgewicht bringen. Je positiver dabei das eigene Gedankenspektrum ist, je weniger negative Gedanken im Unterbewusstsein verankert sind, desto höher schwingt unsere eigene Schwingungsfrequenz. Aus diesem Grund ist es zur Erhöhung der eigenen Schwingungsfrequenz sehr empfehlenswert, über die Zeit, ein positives Gedankenspektrum aufzubauen.

Ein negatives Gedankenspektrum ist die Hauptursache einer niedrigen Schwingungsfrequenz..!!

Negative Gedanken jeglicher Art, seien es nun Ängste, hasserfüllte Gedanken, Gedanken der Eifersucht, der Gier oder gar der Intoleranz, vermindern dabei die eigene Schwingungsfrequenz. Die Erschaffung eines positiven Gedankenspektrum ist sogar einer der mit Abstand effektivsten Wege um den eigenen frequentierten Zustand gewaltig anheben zu können. Um dies zu bewerkstelligen, ist außerdem wichtig, sich mit eigenen tiefgreifenden Ängsten auseinanderzusetzen. Ein jeder Mensch hat verschiedene Ängste und seelische Wunden, die es wieder zu heilen gilt.

Durch das bewusst werden seelischer Wunden und der Transformation eigener Schattenseiten erhöhen wir unsere Schwingungsfrequenz..!!

Diese seelischen Wunden sind dabei auf Traumata vergangener Kindheitstage zurückzuführen, oder gar auf vergangene Inkarnationen, in denen man karmischen Ballast geschaffen hat, der wiederum mit ins nächste Leben genommen wurde. Sobald man sich wieder seiner eigenen negativen Aspekte/Schattenseiten bewusst wird und es schafft, diese zu erkennen, zu akzeptieren und vor allem zu transformieren (In positive Aspekte transformieren), dann verändert sich die eigene Psyche und man selbst einen deutlichen Anstieg an Lebensfreude. Aus diesem Grund ist die Balance des eigenen Geiste ungemein wichtig und trägt zu einer kontinuierlichen Erhöhung der eigenen Schwingungsfrequenz bei. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.