≡ Menu
wasser-energetisieren

Je nach Alter besteht der menschliche Körper zwischen 50 – 80 % aus Wasser und aus diesem Grund ist es sehr wichtig täglich qualitativ hochwertiges Wasser zu trinken. Wasser weist dabei faszinierende Eigenschaften auf und kann sogar einen heilenden Einfluss auf unseren Organismus ausüben. Das Problem in unserer heutigen Welt ist allerdings das unser Trinkwasser eine sehr schlechte strukturelle Beschaffenheit aufweist. Wasser besitzt die besondere Eigenschaft auf Informationen, Frequenzen usw. zu reagieren, sich diesen anzupassen. Negativität jeglicher Art bzw. niedrige Schwingungsfrequenzen schmälern dabei die Qualität des Wassers gewaltig. Dennoch kann man hier Abhilfe schaffen in dem man Wasser mithilfe verschiedenster Methoden energetisiert. Was eine solche Energetisierung bewirkt und wie man Wasser richtig energetisiert, erfahrt ihr im folgenden Abschnitt.

Bovis Wert, das energetische Schwingungsniveau von Lebensmitteln!!

bovis-einheitenAlles in Existenz besteht tief im inneren ausschließlich aus energetischen Zuständen, aus Lebensenergie. Die Intensität bzw. Qualität dieser Lebensenergie variiert dabei stark von Substanz zu Substanz. Letztendlich gibt es aber eine Möglichkeit um die Intensität dieser Lebensenergie zu messen. Der französische Physiker Alfred Bovis hatte dabei zu seiner Zeit die Erkenntnis, dass sich Lebensenergien von Substanzen, Orten und Organismen überhaupt messen lassen. Um die Lebensenergie von Substanzen, Organismen und sogar Örtlichkeiten messen zu können, verwendete er dafür einen sogenannten Biometer. Aus diesem Grund wird diese gemessene Lebensenergie auch gerne als Bovis Wert bezeichnet. Der Bovis-Wert ist also eine Messeinheit, mit der man die Lebensenergie von Substanzen messen kann. Dabei besitzen sämtliche Lebensmittel einen individuellen Bovis-Wert. Natürliche, chemisch unbehandelte Lebensmittel weisen dabei einen besonders hohen Bovis Wert auf. Im Umkehrschluss weisen Lebensmittel die chemisch „aufbereitet“ wurden bzw. im allgemeinen chemisch oder gentechnisch verändert wurden einen niedrigen Bovis Wert auf. Genau so besitzt auch Wasser einen individuellen Bovis Wert. Leitungswasser weist dabei von Region zu Region einen Wert von 2500 bis 6000 auf. Diese Werte entsprechen dabei keinem Ideal. Häufig liegt das daran das unser Trinkwasser abseits der von Menschenhand geschaffenen negativen Umwelteinflüssen, einen langen Verwertungszyklus hinter sich hat und aufgrund dessen mit vielen niederen Informationen gespeist wurde.

Die Energetisierung von Wasser wird immer beliebter…!!

Die niedrigen Schwingungsfrequenzen vermindern die Qualität des Wassers und so nimmt man dann über die Zeit Wasser zu sich, dass sich nachhaltig auf die eigene Vitalität auswirkt. Deshalb ist es sehr empfehlenswert Wasser mit verschiedenen Hilfsmitteln/Methoden zu energetisieren. In diesem Zusammenhang kann man schon mit wenig Aufwand sehr gute Resultate erzielen!

Wasser mit Gedanken energetisieren

pflanzen-experimentDas gesamte Leben eines Menschen, all das was man erfährt, fühlt, wahrnimmt ist letztlich nur eine gedankliche Projektion des eigenen Bewusstseins. Dabei steht unser Bewusstsein in ständiger Interaktion mit der äußeren Welt. Mithilfe unseres Bewusstsein und den daraus resultierenden Gedanken können wir dabei unsere eigene Schwingungsfrequenz verändern. Einfach ausgedrückt erhöhen positive Gedanken die eigene Schwingungsfrequenz, lassen unsere energetische Grundlage lichter werden, negative Gedanken vermindern wiederum unsere eigene Schwingungsfrequenz, die eigene energetische Grundlage wird dichter. Genau so kann man auch die äußere Welt, die äußeren Umstände mit den eigenen Gedanken informieren/vitalisieren. Hierzu wurden auch schon unzählige Experimente durchgeführt. Ein klassisches Experiment, dass inzwischen vielen Menschen geläufig sein sollte, ist das Pflanzenexperiment. Bei diesem Experiment nimmt man 2 Pflanzen die man unter exakt den gleichen Bedingungen aufzieht. Der einzige Unterschied besteht darin, dass man die eine Pflanze mit positiven Gedanken/Emotionen, die andere mit negativen Gedanken/Emotionen belegt. Die eine Pflanze wird gedanklich mit positiven Gedanken informiert, die andere mit negativen Gedanken. Das Ergebnis dieses Experiments ist das die positiv informierte Pflanze prächtig gedeiht und die negativ informierte Pflanze schon nach kurzer Zeit verwelkt. Diese Methode kann man dabei perfekt auf das Wasser übertragen. Alleine schon das positive gedankliche informieren von Wasser führt dazu, dass sich die Qualität des Wassers enorm verbessert.

Wasser mit positiven Gedanken informieren…!!

Aus diesem Grund ist es auch sehr förderlich Wasser gedanklich zu segnen. Wenn man innerlich das Wasser mit positiven Gedanken belegt, dem positiv gegenüber gestimmt ist, sich sagt das man das Wasser liebt, dankbar dafür ist es trinken zu dürfen, wenn man es gedanklich komplett mit positiven Gedanken informiert, dann resultiert das immer in einer drastischen Erhöhung des Bovis-Wertes. Das besondere dabei ist das man aufgrund eigener Gedanken diese Methode zu jeder Zeit anwenden kann. Es bedarf nicht viel und der Zeitaufwand ist gleich null. Dan man selbst zu einem hohen prozentualen Anteil aus Wasser besteht, ist es im allgemeinen sehr förderlich ein positives gedankliches Spektrum im eigenen Geiste zu legitimieren. So verbessert man über die Zeit nicht nur die Qualität der Lebensmittel die man zu sich nimmt, sondern man erhöht auch noch die Schwingungsfrequenz des eigenen Organismus.

Wasser mit Heilsteinen energetisieren

heilsteineEine weitere beliebte Möglichkeit um Wasser zu energetisieren ist die Nutzung von sogenannten Heilsteinen. Als Heilsteine werden dabei vor allem fossile Substanzen bzw. Minerale bezeichnet, die einen heilenden Einfluss auf den eigenen Organismus ausüben und die psychische/physische Konstitution verbessern. Diese Steine weisen dabei eine besonders hohe Schwingungsfrequenz auf und eignen sich perfekt um Wasser energetisieren zu können. Selbst in früheren Hochkulturen, wurden Heilsteine zu Verbesserung der eigenen Lebensumstände gezielt verwendet. Auch heutzutage erfreut sich die Nutzung von Heilsteinen einer immer größeren Beliebtheit. Dabei gibt es sogar ganz spezielle Heilstein Kombinationen mit dessen Hilfe man die Qualität des Wassers gewaltig beeinflussen kann. Eine Kombination besteht dabei aus den Heilsteinen Amethyst (Wirkt harmonisierend auf die Seele), Rosenquarz (Wirkt reinigend auf Herz und Seele) und Bergkristall (Wirkt stärkend für Körper und Verstand). Diese drei Edelsteine bilden eine optimale Grundlage zur Wasser-Energetisierung, da diese sich von den Eigenschaften her perfekt ergänzen und in Kombination eine besondere Wirkungsweise entfalten. Sobald man diese Heilsteinkombination in ein Gefäß mit Wasser gibt, erhöht sich die Qualität des Wassers ungemein. Durch diese hoch wirksame Kombination ähnelt schon nach einmaliger Behandlung das Wasser von der strukturellen Beschaffenheit her dem vom frischen, natürlichen Bergwasser. Das Schwingungsniveau hebt sich drastisch an und das Wasser übt anschließend einen vitalisierenden Effekt auf den eigenen Körper aus. Aus diesem Grund ist es ratsam das eigene Wasser mit diesen Heilsteinen zu energetisieren. Die Heilsteine können dabei über einen längeren Zeitraum verwendet werden, ohne an Kraft zu verlieren.

Das Wasser von Haustieren energetisieren…!!

Genau so kann man diese Methode auch verwenden um das Wasser von Haustieren aufzubessern. Tiere sind im gesamten sehr feinfühlige Lebewesen und reagieren genau so auf die Qualität des Wassers. Einen Hund dem man zum einen energetisiertes Wasser und zum anderen Leitungswasser vorsetzt, würde sich zum Beispiel immer für das höher frequentierte Wasser entscheiden. Auch hierzu wurden schon verschiedene Experimente durchgeführt die das eindeutig belegen.

Wasser mit harmonisierenden Symbolen energetisieren

blume-des-lebensZum Schluss stelle ich noch eine weitere besondere Methodik vor, mit der man Wasser erfolgreich energetisieren kann. Auf unserem Planeten gibt es die unterschiedlichsten Symbole die so wie alles in Existenz eine individuelle Schwingungsfrequenz aufweisen. Dabei gibt es Symbole die eine harmonisierende Wirkung auf uns Menschen ausüben. Was das angeht gibt es zum Beispiel eine sogenannte göttliche Symbolik. Dazu zählen Symbole die aufgrund ihrer harmonischen und perfektionistischen Anordnung, ein Abbild des energetischen Urgrundes darstellen und einen sehr positiven Einfluss auf unsere Psyche ausüben. Eines dieser Symbole nennt man auch die Blume des Lebens. Dieses Symbol gehört mit zu den ältesten Symbolen auf unserem Planeten und eignet sich aufgrund der harmonischen Anordnung perfekt zur Wasserenergetisierung. Dabei kann man dieses Symbol auf unterschiedliche Art und Weise anwenden. Zum einen könnte man die Blume des Lebens als Untersetzer für ein Glas Wasser verwenden, oder man heftet dieses Symbol an ein entsprechendes Gefäß. Bei dieser Methodik verhält sich der Energetisierungsprozess ähnlich wie mit unseren Gedanken. Alleine schon die Präsenz des Symbols informiert das Wasser und erhöht dessen Schwingungsniveau. Genau so könnte man auch einen Zettel nehmen, auf diesen ein positives Wort, zum Beispiel Liebe drauf schreiben und dieses dann an eine Flasche Wasser heften. Schon nach kurzer Zeit würde sich die Qualität des Wassers rapide verbessern und der Bovis Wert würde sich erhöhen. In diesem Zusammenhang gönne ich mir auch des öfteren das lebendige Wasser von St. Leonhards. Dieses Quellwasser weist eine besonders hohe Qualität auf und wird zusätzlich mit der Blume des Lebens positiv informiert. Auf der innen Seite der Flasche ist nämlich die Blume des Lebens mit dem Untersatz „In Liebe und Dankbarkeit“ abgebildet, ein Qualitätssiegel das seinesgleichen sucht. Letztendlich stellt man auch hier wieder fest das man Wasser mit einer einfachen und schnell anwendbaren Methodik energetisieren kann.

Der Zeitaufwand ist gleich Null, die Wirkung um so erstaunlicher…!!

Es kostet nicht viel Zeit Wasser zu informieren/energetisieren und sollte aufgrund der positiven Wirkungen unbedingt praktiziert werden. Am Ende des Tages profitiert der eigene Körper von dem energetisierten Wasser und schon nach einigen Tagen wird man positive Veränderungen im eigenen Geiste feststellen können. Man fühlt sich vitaler, geistig klarer, lebendiger und kann sich einer Verbesserung der eigenen Lebensqualität erfreuen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.