≡ Menu

Filme gibt es inzwischen wie Sand am Meer, doch nur die wenigsten Filme regen richtig zum nachdenken an, offenbaren uns unbekannte Welten, geben einen Einblick hinter die Kulissen und verändern die eigene Sicht auf das Leben. Dennoch gibt es auf der anderen Seite wiederum Filme, in denen über wichtige Probleme unserer heutigen Welt philosophiert wird. Filme, in denen ganz genau erklärt wird, warum die heutige chaotische Welt so ist, wie sie ist. Immer wieder tauchen in diesem Zusammenhang Regisseure auf, die Filme produzieren, dessen Inhalt das eigene Bewusstsein erweitern kann. In diesem Artikel stelle ich euch daher 5 Filme vor, die deine Sicht auf das Leben definitiv verändern werden, los geht´s.

Nr. 1 The man from Earth

The man from earthThe man from earth ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film von Richard Schenkman aus dem Jahre 2007, in dem es um den Protagonisten John Oldman geht, der im Laufe eines Gesprächs mit seinen ehemaligen Arbeitskollegen offenbart, dass er schon seit 14000 Jahren auf der Welt ist und angeblich unsterblich sei. Im Laufe des Abends entwickelt sich aus einem anfänglich geplanten Abschied, eine faszinierende Geschichte, die in einem grandiosen Finale endet. In dem Film werden dabei viele interessante Themen angesprochen und er gibt Einblicke in spannende Wissensbereiche. Er spricht interessante Themen an, über die man stundenlang philosophieren könnte. Kann der Mensch zum Beispiel physische Unsterblichkeit erlangen? Ist es möglich, den eigenen Alterungsprozess umzukehren? Wie würde man empfinden, wenn man schon seit vielen tausenden von Jahren leben würde.

The man from earth ist ein Film den man unbedingt gesehen haben sollte..!!

Das interessante dabei ist, dass der Kurzfilm einen schon von der ersten Minute an packt und man unbedingt wissen möchte, wie er weiter geht. Am Ende des Films wird man außerdem mit einer spannenden Wendung konfrontiert, die faszinierender nicht sein könnte. Dieser Film ist daher ein ganz besonderes Werk und ich kann euch diesen nur sehr ans Herz legen.

Nr. 2 Little Buddha

In dem Film Little Buddha, der im Jahre 1993 erschien, geht es um den kranken Lama (Norbu), der in die Großstadt Seattle reist, um dort die Reinkarnation seines verstorbenen Lehrmeisters Lama Dorje zu finden. Dabei trifft Norbu auf den Jungen Jesse Conrad, von dem er glaubt, dass dieser dessen Reinkarnation darstellen würde. Während Jesse dem Buddhismus begeistert begegnet und langsam aber sicher davon überzeugt ist, dass er die Reinkarnation des verstorbenen Lama darstellt, breitet sich bei den Eltern Dean und Lisa Conrad vermehrt Skepsis aus. Das besondere an dem Film ist aber, dass parallel zu diesen Ereignissen die Geschichte von Buddha erzählt wird. In diesem Zusammenhang wird die Geschichte des jungen Siddhartha Gautama (Buddha) erklärt, in der ganz genau gezeigt wird, warum Buddha zu dem Weisen wurde, der er doch damals war. Buddha versteht nicht, warum es so viel Leid auf der Welt gibt, warum die Menschen so viele Schmerzen ertragen müssen und ist daher vergeblich auf der Suche nach einer Antwort auf diese Frage.

In dem Film wird Buddhas Erleuchtung auf spannende Art und Weise dargestellt..!!

Dabei probiert er verschiedene Methoden aus, wird enthaltsam, ernährt sich teilweise nur noch von einem Reiskorn am Tag und versucht alles, um den Sinn des Lebens zu verstehen. Am Ende der Geschichte wird den Zuschauern genaustens gezeigt, was Buddhas damalige Erleuchtung auszeichnete, wie er sein eigenes Ego erkannte und diese Leidensillusion beendete. Ein faszinierender Film, der in meinen Augen vor allem wegen der ausführlichen Geschichte und der erkenntnisreichen Schlüsselszene, unbedingt gesehen werden sollte. 

Nr. 3 Rampage 2

Im zweiten Teil der Rampage Reihe (Capital Punishment), macht sich der inzwischen älter gewordene Bill Williamson auf dem Weg zu einem Nachrichten Studio und verübt dort einen dramatischen Amoklauf.  Sein Ziel ist es in diesem Zusammenhang nicht, Geld zu erpressen, oder einfach nur ein sinnloses Blutbad anzurichten, sondern er will über das Nachrichtenstudio der Welt offenbaren, was wirklich vor sich geht. Er möchte auf die Missstände in der Welt aufmerksam machen und hat passend dazu ein Video vorbereitet, dass mithilfe der Nachrichtenstation in die Welt gesendet werden soll. In diesem Video, dass ungefähr 5 min des Films darstellt, werden Missstände und die Ungerechtigkeit des derzeitig herrschenden Systems angeprangert. Er erklärt ganz genau wie die Regierungen von den Reichen geschmiert werden, wie Lobbyisten eine chaotische Welt erschaffen haben und warum all dies gewollt ist, warum es Armut, Waffen, Kriege und andere Misstände auf unserem Planeten gibt.

Ein interessanter Film, der auf direkte Art und Weise aufzeigt, was mit unserer Welt wirklich schief läuft..!!

Der Film ist dabei radikal, doch zeigt er auf unmissverständliche Art und Weise auf, was wirklich mit unserer Welt schief läuft. Den Clip des Videos findet man sogar auf Youtube, einfach eintippen Rampage 2 Rede und ansehen. Ein spannender Action-Film den man vor allem aufgrund der Schlüsselszene unbedingt sehen sollte (Kein Wunder warum dieser Film nicht in den Kinos erschienen ist).

Nr. 4 Der grüne Planet

Der Grüne Planet ist ein französischer Film aus dem Jahre 1996 und handelt von einer hochentwickelten Kultur, die auf einem fremden Planeten in Frieden lebt und nun nach längerer Zeit wieder vorhat, die Erde zu besuchen um die Entwicklung dort zu voranzutreiben. Die Protagonisten Mila macht sich daher auf den Weg und bereist den verschmutzen Planeten Erde. Dort angekommen muss sie feststellen, dass die Zustände auf der Erde deutlich schlimmer sind als angenommen. Schlecht gelaunte Menschen, aggressive Stimmungen, eine durch abgase verpestete Luft, Menschen die sich über das Leben anderer Menschen stellen usw.. Mit einer eigens entwickelten Technik, die mithilfe einer Kopfbewegung aktiviert wird, bringt sie dabei die Menschen dazu, ihr Bewusstsein zu entfalten und nur noch die Wahrheit zu sagen. Darauf hin trifft sie immer wieder auf Menschen, zum Beispiel einen voreingenommen Arzt, den sie mithilfe Ihrer Technik die Augen öffnen kann.

Der Grüne Planet ist ein gesellschaftskritischer Film, der auf einfache Art und Weise zeigt, was in unserer heutigen Welt schief läuft..!!

Der Film ist dabei in einem aufschlussreichen aber dennoch lustigen Stil gehalten und führt uns Menschen unsere heutigen, unnötigen Probleme auf einfache Art und Weise vor Augen. Ein wichtiger Film, den man unbedingt gesehen haben sollte.

Nr. 5 Ohne Limit

Man möchte meinen das limitless in dieser Auflistung fehl am Platz wäre, denn immerhin wird in diesem Film auf keine Missstände aufmerksam gemacht, genau so sucht man in diesem Film vergeblich nach tiefgründigen oder gar philosophischen Dialogen. Dennoch finde ich diesen Film sehr wichtig und was mich persönlich betrifft so hat er mich sehr geprägt. In dem Film geht es dabei um den Protagonisten Eddie Morra (Bradley Cooper), dessen Leben ein reines Chaos ist und er dabei zusehen muss, wie ihm sein Leben aus den Händen gleitet. Eine gescheiterte Beziehung, Geldprobleme, ein unfertiges Buch, all diese Probleme machen ihm schwer zu schaffen. Eines Tages gelangt er auf „zufällige“ Art und Weise an die Droge NZT-48, dessen Wirkung angeblich die 100 prozentige Nutzung seines Gehirn freischalten soll. Nach der Einnahme wird Eddie zu einem völlig neuen Menschen, erlebt eine drastische Bewusstseinserweiterung, wird vollkommen klar und auf einmal fähig, dass eigene Leben bestmöglichst zu gestalten. Er weiß nun ganz genau was er zu tun hat und wird innerhalb kürzester Zeit zu einem der wichtigsten Männer in der Wirtschaftsbranche. Der Film ist dabei sehr gut inszeniert und hat mich persönlich sehr geprägt, da ich persönlich der Überzeugung bin, dass man einen solchen Zustand selbst durch die völlige Überwindung jeglicher Sucht bzw. der massiven Anhebung der eigenen Schwingungsfrequenz, selbst erreichen kann.

Das Gefühl, völlig klar zu sein, durchgehend glücklich sein zu können, ist in meinen Augen keine Fiktion, sondern..!!

Das Gefühl der Klarheit und des permanenten Glücksgefühls ist in meinen Augen realisierbar und von daher konnte ich Eddies Reaktion im Film vollstens nachvollziehen. Das erste mal habe ich den Film so im Jahre 2014 gesehen und dennoch begleitet mich dieser immer wieder in meinen Gedanken. Vielleicht löst der Film ja auch in dir ein solches Gefühl aus?! Herausfinden kannst du dies nur, in dem du dir diesen Film anschaust. So oder so ist Ohne Limit ein sehr guter Film den man gesehen haben sollte.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.