≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Am 5. Juli ist es wieder soweit und uns erreicht der zweite Portaltag in diesem Monat (Hier gehts zur Portaltag Erklärung). Was das betrifft ist der Juli, wie auch schon in meinem letzten Portaltag-Artikel erwähnt, ein Monat, mit relativ vielen Portaltagen. So erreichen uns in diesem Monat insgesamt 7 Portaltage (am 01. 05. 12. 13. 20. 26. und 31. Juli, – letzten Monat waren es gerade mal 2), die allesamt wieder einige seelische Wünsche, Schattenanteile und andere im Unterbewusstsein verankerte Gedanken, in unser Tagesbewusstsein transportieren werden. Wie schon des öfteren erwähnt, ist die kosmische Einstrahlung an diesen Tagen besonders hoch, was einerseits positive Auswirkungen auf unseren eigenen Geist haben kann, andererseits aber auch eine Belastung für unsere eigene Psyche darstellen kann.

Der zweite Portaltag in diesem Monat

Portaltage JuliLetztlich hängt dieser Umstand erstens von unserer eigenen Feinfühligkeit, von unserer eigenen energetischen Sensibilität/Stabilität ab, zweitens aber auch von unserem eigenen Lebensumstand bzw. von der Ausrichtung unseres eigenen Geistes. Menschen, die zum Beispiel noch sehr viele gedankliche Blockaden + Probleme aufweisen, Menschen, die ein eher negativ geprägtes Gedankenspektrum besitzen, sich noch von sehr vielen Ängsten dominieren lassen und mit starken inneren Konflikten zu kämpfen haben, werden meistens an diesen Tagen mit ihrem eigenen selbst-geschaffenen Ungleichgewicht, auf unterschiedliche Art und Weise, konfrontiert (Auftretende Konflikte im Außen, – Streitereien oder gar unangenehme Situationen||oder im Inneren, – Bewusstwerdung eigener Probleme). Dieser Prozess ist dabei wichtig und vor allem auf eine Schwingungsangleichung zurückzuführen. Aufgrund des derzeitigen, hohen planetaren Schwingungsmilieus, passen wir Menschen nämlich unsere eigene Schwingung an die der Erde an. So werden wir mit unseren eigenen Problemen und noch vorhandenen Unstimmigkeiten konfrontiert, denn diese blockieren am Ende des Tages die Realisierung eines positiven Raumes, verwähren uns das dauerhafte verweilen in einer hohen Schwingungsfrequenz (Die überwiegende Erzeugung von positiven Gedanken/Emotionen).

Es hängt von uns selber ab, ob wir einen positiven oder einen negativen Lebensumstand erschaffen. Genau so können wir auch aus einem Portaltag, positive oder gar negative Energien, beziehen. Letztlich hängt es immer von der Ausrichtung unseres eigenen Geistes ab..!! 

Aus diesem Grund empfinden viele Menschen diese Tage auch als sehr unangenehm, fühlen sich gegebenenfalls ausgelaugt, müde, unkonzentriert, demotiviert und leiden unter Schlafproblemen. Auf der anderen Seite beziehen aber auch einige Menschen sehr viel Kraft aus der hohen einströmenden, kosmischen Strahlung, meditieren viel, gönnen sich genügend Ruhe, gehen in der Natur spazieren, ernähren sich weitestgehend natürlich und begünstigen so einen positiven Ablauf an diesen Tagen.

Nutzt die erhöhte kosmische Einstrahlung

Nutzt die erhöhte kosmische EinstrahlungAus diesem Grund sollten wir den Portaltagen auch positiv entgegen sehen, statt uns schon im Vorfeld auf einen negative Tagesumstand einzustellen. Es hängt nämlich nur von uns selbst ab, ob wir positive oder negative Gedanken, an solchen Tagen, im eigenen Geiste legitimieren.  Abgesehen davon sollten wir dem ganzen auch positiv entgegen sehen, da der derzeitige planetare Wandel, von Tag zu Tag immer positiver Züge annimmt. Dies bezieht sich vor allem auf die geistige + seelische Weiterentwicklung der Menschheit, die derzeit gewaltige Sprünge vollzieht. So erkunden erstens immer mehr Menschen ihren eigenen Urgrund, setzen sich wieder mit der Macht ihres eigenen Geistes auseinander, erlangen zweitens wieder eine stärkere Identifikation mit ihrer eigenen Seele und werden in der Folge empathischer, erkennen drittens immer mehr das auf Desinformationen bestehende System + seine bewusstseinseindämmenden Mechanismen und gehen viertens dagegen auch noch aktiv vor. Aus diesem Grund ändern derzeit auch immer mehr Menschen ihre eigene Ernährung ab (Basische/Natürliche Ernährung), beginnen damit, kein Fleisch mehr zu essen, hören mit dem Rauchen auf, werden motivierter, energetischer und legen sämtliche Süchte ab, die wiederum den eigenen Geist, dominieren. Die erfolgreiche „Bekämpfung“ eigener Süchte + aktives, friedliches Handeln, konnte ich in diesem Zusammenhang sogar verstärkt in meinem Sozialen Umfeld wahrnehmen, so stark wie noch nie zuvor. Mein Bruder isst zum Beispiel kein Fleisch mehr, ist deutlich motivierter und betreibt mehr Sport (Das selbe gilt auch für mich), meine Freundin hat mit dem Rauchen aufgehört, meine Eltern ernähren sich besser und meiden verstärkt Lebensmittel, die energetisch dichter Natur sind und auch auf Facebook konnte ich einige Menschen beobachten, die persönliche Lebenswandel vollziehen konnten.

Das geistige Erwachen nimmt von Jahr zu Jahr, von Monat zu Monat, von Woche zu Woche und von Tag zu Tag, neue Züge an. So entwickelt sich der kollektive Bewusstseinszustand auch stets weiter und immer mehr Menschen beginnen damit, einen friedlichen persönlichen Wandel, zu initiieren..!!

Letzten Endes ist dies auch der Zeitgeist in diesem Jahr. Wir erwachen aus unseren Träumen, nutzen die Sonne als astrologischen Jahresregenten, initiieren persönliche Wandel, werden in unserem Handeln erfolgreicher und lassen uns nicht mehr von Kleinigkeiten, geistig sowie seelisch dominieren. Aus diesem Grund sollten wir uns auch auf den morgigen Portaltag freuen und den energetischen Umstand nutzen, um wieder ein positiveres Gedankenspektrum, realisieren zu können. Das Potenzial dazu schlummert in der Seele eines jeden Menschen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.