≡ Menu

Geist

Geist herrscht über Materie und nicht umgekehrt. Eine Erkenntnis, die derzeit aufgrund ganz spezieller kosmischer Umstände (kosmischer Zyklus), unzählige Menschen erreicht. Immer mehr Menschen erkennen wieder ihre wahre Herkunft, setzen sich mit den grenzenlosen Fähigkeiten ihres eigenen Geistes auseinander und verstehen wieder das Bewusstsein die höchste Instanz in Existenz darstellt. Alles entsteht in diesem Zusammenhang aus Bewusstseins heraus. Mithilfe von Bewusstsein und den daraus resultierenden Gedanken erzeugen wir eine eigene Realität, erschaffen und verändern unser eigenes Leben. Dieser Schöpfungsaspekt macht uns Menschen dabei sehr machtvoll.

Am morgigen Tag ist es wieder soweit und uns erreicht der dritte Portaltag in diesem Monat. Der Monat April war dabei bisher ein eher harmonischer und ruhiger Monat. Die positiven Auswirkungen des Sonnenjahres (Sonne als astrologischer Jahresregent – seit dem 1. März 2017 bis zum 20. März 2018) manifestieren sich halt von Tag zu Tag stärker auf unserer Erde und beschleunigen nach wie vor die Entfaltung unseres eigenen seelischen Verstandes, die Entfaltung unseres eigenen inneren Glücks. Glück, Liebe, Harmonie und Frieden entstehen diesbezüglich immer in unserem Innersten, in unseren Herzen, unserer Seele und die Sonne als Regent fördert diese Eigenschaften massiv. Ihre Auswirkungen lassen uns im gesamten freudiger werden, ruhiger und entspannter. Parallel dazu werden wir durch die Sonne fokussierter und können eigene Träume leichter realisieren.

In den letzten Jahren scheint das Wetter verrückt zu spielen. Dabei ist das Verhalten des Wetters sehr wechselhaft. Innerhalb eines Tages erleben wir in diesem Zusammenhang häufige Wetterwechsel, zuerst scheint die Sonne, anschließend ziehen dunkle Wolkenteppiche auf, es stürmt, regnet und anschließend scheint wieder die Sonne, die dunklen Wolken sind vorüber gezogen und die Sonnenstrahlen wärmen wieder unseren Planeten. Dabei reagiert das Wetter sehr sensitiv auf kleinste Einflüsse und Veränderungen. Insbesondere Haarp ist hier ein tragendes Stichwort. Haarp (High Frequency Active Auroral Research Programm) ist ein US-amerikanisches Forschungsprogramm, das dabei eine gewaltige Anlage mit 180 Antennenmasten umfasst, die wiederum Frequenzwellen in die obersten Schichten der Atmosphäre schicken. Dadurch kann das Wetter ganz gezielt verändert werden, Stürme können kreiert werden, plötzliche Wetterveränderungen und sogar Erdbeben können mithilfe dieser Anlage künstlich erzeugt werden.

Wie schon des öfteren in meinen Texten erwähnt, wird die Wahrheit über unseren eigenen Urgrund oder gar die Wahrheit über das derzeit herrschende System, in unzähligen Hollywood Filmen auf subtile Art und Weise untergebracht. Dies liegt zum einen mit daran, da einige Regisseure bestens über die NWO bescheid wissen. Genau so verfügen einige dieser Regisseure über gewisse spirituelle Kenntnisse. Die meisten dieser Regisseure würden ihr Wissen aber niemals in der Öffentlichkeit aussprechen, aus Angst, hinterher ermordet oder ruiniert werden zu können (Kam schon mehrfach vor). Aus diesem Grund drücken sie ihr Wissen, ihre Weisheiten auf andere Art und Weise aus. Zum einen über Filme und zum anderen über Musik. Insbesondere in Filmen gibt es in diesem Zusammenhang die unterschiedlichsten Anspielungen bezüglich unseres wahren Urgrundes.

Die letzten Wochen waren extrem anstrengend. Der Wandel der Zeit schreitet aktuell unweigerlich voran und ein permanentes energetisches Hoch schärft unsere Sinne, erhöht unsere Feinfühligkeit, verstärkt die Macht unseres eigenen Bewusstseinszustandes. Die Menschen identifizieren sich immer mehr mit ihrem eigenen Geist und erkennen das die gesamte Welt lediglich eine Projektion ihres inneren geistigen + seelischen Zustandes ist. Der eigene Urgrund wird erforscht wodurch wir Menschen wieder eigene Glaubenssätze und Vorstellungen von der Welt revidieren. Diese geistige Weiterentwicklung wird in diesem Zusammenhang immer wieder von Tagen geprägt, an denen uns Menschen eine erhöhte kosmische Einstrahlung erreicht, so genannte Portaltage.

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.

Close