≡ Menu

Transformation

Der gestrige Vollmond (11.02.2017) im Löwen, ging mit eine massiven energetischen Anhebung einher, die wiederum starke Auswirkungen auf unseren derzeitigen Bewusstseinszustand hat. Neu oder Vollmondphasen üben in diesem Zusammenhang immer einen starken Einfluss auf unsere Psyche aus. Der Vollmond steht dabei immer mit Fülle in Verbindung und kann aufgrund seiner starken Schwingungsfrequenzen, einen beflügelnden Einfluss auf unseren geistigen Zustand ausüben. Auf der anderen Seite kann ein Vollmond aber auch karmische Verstrickungen und gedankliche Probleme, die eventuell sogar tief in unserem Unterbewusstsein verankert sind, in unser Tagesbewusstsein transportieren. Der gestrige Vollmond, der sogar mit einer Mondfinsternis einherging, löste starke innere Befreiungsprozesse aus und konnte unsere persönliche geistige/seelische Transformation in neue, positive Richtungen lenken.

Der Februar hat begonnen und direkt erreichen uns mit ihm 7 bewusstseinsverändernde Tage, die wiederum den Prozess unserer geistigen Transformation beschleunigen können. 7 Portaltage finden nun hintereinander statt, was wiederum kein Resultat des Zufalls ist, sondern einen wichtigen Bestandteil des derzeitigen kosmischen Zyklus darstellt, der wiederum für die Weiterentwicklung des kollektiven Bewusstseinszustandes von äußerster Wichtigkeit ist.

Puuuuh die letzten Tage waren für viele Menschen aufgrund spezieller kosmischer Umstände sehr intensiv, nervenaufreibend und vor allem sehr anstrengend. Zu aller erst war am 13.11 ein Portaltag, der dazu führte das wir Menschen mit einer starken kosmischen Einstrahlung konfrontiert wurden. Einen tag später erreichte uns dann das Phänomen des Supermondes (Vollmond im Stier), der aufgrund des vorherigen Portaltages intensiviert wurde und die planetare Schwingungsfrequenz nochmal gewaltig angehoben hat. Diese Tage waren aufgrund dieses energetischen Umstandes sehr belastend und führten uns einmal mehr unsere eigene seelische + geistige Situation vor Augen.  

Der Oktober 2016 birgt sehr viele Herausforderungen und steht im Zeichen kosmischer Umwälzungen, Neuanfänge und Loslassprozesse. Gerade zu Beginn dieses Monats erreichte uns Menschen eine gewaltige kosmische Einstrahlung und ging dabei mal wieder mit intensiven Reinigungsprozessen einher, die sich im Außen sowie im Inneren bemerkbar gemacht haben. Spannungsfelder treten nun wieder vermehrt in den Vordergrund und warten darauf von uns Menschen wieder gelöst zu werden. Genau so können wir gerade in diesem Monat gewaltige Konflikte und Umbrüche erwarten. Dennoch birgt auch dieser Monat gerade zum Ende hin sehr viel Heilungspotenzial.

Am 25. und 27 September 2016 ist es wieder soweit, dann erwarten uns die nächsten 2 Portaltage. Portaltage sind dabei Tage die im Maya Kalender verzeichnet sind und auf eine extrem hohe kosmische Einstrahlungen aufmerksam machen. Seit 2012 und dem zu diesem Zeitpunkt neu beginnenden kosmischen Zyklus, unterliegt unser Planet einer ständige Frequenzanhebung. Diese energetischen Schwingungserhöhungen sind dabei auf eine erhöhte kosmische Einstrahlung zurückzuführen, die in diesem Zusammenhang massive Auswirkungen auf unser Bewusstsein ausübt.

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.