≡ Menu
DIe-Einzigartigkeit-von-Wasser

Wasser ist ein Grundbaustein des Lebens und besitzt so wie alles in Existenz ein Bewusstsein. Abseits dessen hat Wasser noch eine ganz besondere Eigenschaft und zwar besitzt Wasser ein einzigartiges Erinnerungsvermögen. Wasser reagiert auf diverse grob und feinstoffliche Prozesse und ändert je nach Informationsfluss die eigene strukturelle Beschaffenheit. Diese Eigenschaft macht Wasser zu einem ganz besonderen Lebensstoff und aus diesem Grund sollte man darauf achten, dass das Erinnerungsvermögen des Wassers nur mit positiven Werten „gespeist“ wird.

Das Erinnerungsvermögen des Wassers

Das Erinnerungsvermögen des Wassers wurde erstmals vom japanischen Wissenschaftler Dr. Masaru Emoto herausgefunden und bewiesen. Dabei hat Emoto in über zehntausenden Versuchen herausgefunden das Wasser auf Gefühle bzw. Empfindungen reagiert und darauf hin die eigene strukturelle Beschaffenheit verändert. Das strukturell veränderte Wasser veranschaulichte Emoto in Form von photographierten gefrorenen Wasserkristallen.

Wasser ErinnerungsvermögenDabei stellte Emoto fest das die eigenen Gedanken die Struktur dieser Wasserkristalle massiv veränderte. Positive Gedanken, Emotionen und Worte sorgten bei diesen Experimenten dafür das die Wasserkristalle eine natürliche und faszinierende Form annahmen. Negative Empfindungen haben die Wasserstruktur wiederum beschädigt und das Ergebnis waren unnatürliche bzw. deformierte und unschöne Wasserkristalle. Emoto bewies dadurch das man mit der Kraft der Gedanken die Qualität des Wasser maßgeblich beeinflussen kann.

Nicht nur Wasser reagiert auf Empfindungen!

Da jegliche Materie, jede Pflanze, jeder Organismus ein Bewusstsein hat reagiert so gesehen alles was existiert auf Gedanken, auf Empfindungen. Ein ähnliches Experiment wurde auch schon mehrfach an Pflanzen getestet. Dabei hat man 2 Pflanzen mit exakt den selben Bedingungen groß gezogen. Der einzige Unterschied bestand darin das man die eine Pflanzen täglich mit positiven und die andere mit negativen Emotionen speiste.

Pflanzen mit Gedanken beeinflussen Zu der einen Pflanze wurde täglich ich liebe dich und zu der anderen ich hasse dich gesagt. Die Pflanze mit der positiven Message wuchs und gedeihte prächtig und die andere Pflanze ging schon nach kürzester Zeit ein. Genau so verhält es sich mit allem im Leben. Alles was existiert reagiert auf Gedankenenergie. Das selbe Prinzip lässt sich auch auf den Menschen übertragen. Jedes Geschöpf in Existenz benötigt um zu Leben Liebe und dementsprechend sollten wir auch unseren Mitmenschen liebe anstatt Hass und dergleichen entgegen bringen. Ein ähnliches Experiment (Das grausame Kaspar Hauser Experiment) wurde mal von Friedrich II. von Hohenstaufen im 11 Jahrhundert durchgeführt. Dabei wurden die Babys nach der Geburt von ihren Müttern getrennt und anschließend völlig isoliert.

Die Babys bekamen so kaum menschlichen Kontakt und wurden lediglich gefüttert und gebadet. Bei diesem Experiment wurde mit den Babys nicht gesprochen um heraus zu finden ob es eine ursprüngliche Sprache gibt die man von Natur aus lernen würde. Schon nach einer kurzen Zeitspanne starben die Babys und so fand man heraus das Babys ohne Liebe nicht lebensfähig sind. Das selbe gilt für jedes Lebewesen. Ohne Liebe verkümmern wir und gehen dadurch zu Grunde.

Die Qualität des Wassers ist entscheidend

Um noch einmal auf das Wasser zurück zu kommen, da Wasser sehr empfindlich auf Gedanken reagiert sollten wir versuchen unser eigenes Gedanken und Empfindungsspektrum zu positiveren. Da unser Organismus zu 50 bis 80 % aus Wasser besteht (Der prozentuale Wert hängt vom alter ab, Kleinkinder haben einen deutlich höheren Wasserhaushalt als ältere Menschen) sollten wir dieses Körpereigene Wasser stehts mit Positivität in Schuss halten. Negative Gedanken und Verhaltensmuster zerstören die Beschaffenheit von Wasser und deshalb schmälern negative Werte wie Hass, Neid, Eifersucht, Gier usw. die eigenen körperlichen Funktionalitäten enorm.

Wieso sollte ich mich und mein Soziales Umfeld mit negativen Verhaltens und Gedankenmustern vergiften, wenn ich doch selber dank meiner schöpferischen Fähigkeiten durch positives denken und handeln ein natürliches und gesundes Umfeld erzeugen kann?! In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt euer Leben in Frieden und Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.