≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Seit unzähligen Jahrhunderten wird schon darüber gerätselt, wie man denn den eigenen Alterungsprozess umkehren könnte, oder ob dies überhaupt möglich sei. Dabei wurden schon die verschiedensten Praktiken angewandt, Praktiken, die in der Regel aber nie zu gewünschten Ergebnissen führten. Dennoch machen sehr viele Menschen weiterhin von den unterschiedlichsten Methoden Gebrauch, probieren sämtliche Mittel aus, nur um den eigenen Alterungsprozess verlangsamen zu können. Meist strebt man dabei auch ein gewisses Schönheitsideal an, ein Ideal, dass uns von der Gesellschaft + den Medien als ein vermeintliches Schönheitsideal verkauft wird. Aus diesem Grund werden auch die unterschiedlichsten Cremes, Tabletten und andere Mittel mit aller Macht beworben, so wird aus vermeintlichen Problemen, die wir uns in die Köpfe transportieren lassen, profit gemacht. Letztlich geben dann einige Menschen in der Folge immer wieder Geld für Produkte aus, von denen sie im Endeffekt keinerlei Nutzen haben.

Die grenzenlose Macht deines Bewusstseinszustandes

Die grenzenlose Macht deines BewusstseinszustandesDabei wäre doch alles so viel einfacher. Dabei lassen sich doch die Antworten zur Verlangsamung des eigenen Alterungsprozesses, die Antworten zur vollkommen Gesundheit und Schönheit nicht im Außen finden, sondern viel mehr in unserem Innersten. In diesem Zusammenhang kann man auch den eigenen Alterungsprozess wieder verlangsamen, genau so wie man auch eine jede Krankheit heilen kann. Solch ein Vorhaben funktioniert aber nicht mit vermeintlichen Tabletten oder Cremes, – die uns angeblich jünger erscheinen lassen, sondern alles geschieht über 2 Wege. Auf der einen Seite über unsere Gedanken und auf der anderen Seite über die daraus entstehende Ernährung. Wie schon des öfteren in meinen Artikeln erwähnt, ist alles in Existenz ja auch nur ein mentaler/geistiger Ausdruck. Unser gesamtes Leben, all unsere Lebensumstände sowie unser derzeitiger körperlicher Zustand, sind daher lediglich Produkte unseres eigenen Geistes. All die Gedanken + Emotionen die wir jemals im eigenen Geiste legitimiert haben, all die Handlungen die wir jemals in unseren Leben begangen haben und all das, was wir uns jemals zugeführt haben, ergibt eine Summe, die für unseren derzeitigen schöpferischen Ausdruck verantwortlich ist. Wir Menschen sind halt die Summe all unserer Gedanken, Emotionen und Handlungen. In diesem Zusammenhang ist es auch wichtig zu verstehen, dass unsere eigenen Gedanken einen massiven Einfluss auf unsere Physis + unsere eigene physische Konstitution ausüben. Positive Gedanken jeglicher Art, zum Beispiel Gedanken die auf Harmonie, Frieden und vor allem auf Liebe basieren, erhöhen unsere eigene Schwingungsfrequenz, bringen uns Menschen ins Gleichgewicht und begünstigen eine Verbesserung unserer eigenen Gesundheit.

All unsere Gedanken und Emotionen fließen in unseren eigenen Körper hinein und beeinflussen unsere eigene Gesundheit + unser eigenes äußeres Erscheinungsbild..!!

Negative Gedanken jeglicher Art, zum Beispiel diverser Stress, Ängste oder gar Gedanken der Wut, vermindern wiederum unsere eigene Schwingungsfrequenz, grenzen unsere eigenen gedanklichen Fähigkeiten ein, sorgen dafür, dass wir im Gesamten destruktiver werden und das wirkt sich wiederum sehr stark auf unsere eigene physische und psychische Konstitution aus. Je mehr Stress, Ängste und im Gesamten negative Gedanken wir diesbezüglich auch besitzen, desto mehr senken wir unsere eigene Schwingungsfrequenz herab und schaden unserer eigenen Gesundheit, trüben unseren eigenen Bewusstseinszustand und verlangsamen unseren eigenen Alterungsprozess.

Unser eigener Alterungsprozess ist sehr stark an unser eigenes gedanklichen Spektrum geknüpft. Je positiver unser eigenes Geist diesbezüglich auch ausgerichtete ist, desto positiver wirkt sich dies auch auf unseren eigenen Alterungsprozess aus..!! 

Unsere eigene Ausstrahlung leidet dann auch massiv unter unserer eigenen Negativität, was man einem Menschen dann auch ansehen kann bzw. spürt man dies dann einfach. Unser eigener Alterungsprozess ist aus diesem Grund auch eng mit unseren eigenen Gedanken verwurzelt. Je mehr positive Gedanken wir diesbezüglich auch im eigenen Geiste legitimieren, desto mehr beflügelt dies auch unser eigenes äußeres Erscheinungsbild, lässt uns jünger aussehen.

Unser eigener Geist kann nicht altern

Unser eigener Geist kann nicht alternEin weiterer Faktor um den eigenen Alterungsprozess zu verlangsamen, wäre auch die Neuausrichtung unserer eigenen Glaubenssätze und Überzeugungen. Daran geknüpft ist auch das Wissen um unseren eigenen Geist, dass Wissen darüber, das unsere eigenen Gedanken, unseren eigenen Alterungsprozess auch verlangsamen oder gar umkehren können. Wenn wir davon überzeugt sind das wir jedes Jahr älter werden dann geschieht dies auch, da dieser Glaubenssatz, der ja nur ein Produkt unseres eigenen Geistes ist, unseren eigenen Alterungsprozess dann auch am Leben erhält. Auf der anderen Seite verlangsamen ja auch negative Glaubenssätze unseren eigenen Alterungsprozess, da diese nämlich dauerhaft unserer eigene Schwingungsfrequenz vermindern und uns destruktiver werden lassen. Ansonsten ist es auch noch wichtig zu wissen das unser eigener Geist am Ende des Tages gar kein entsprechendes Alter besitzt. Unser Bewusstsein kann nicht älter werden und unterliegt genau so wenig Raumzeit oder Dualität. Es ist wie mit unseren Gedanken, in denen ja bekanntlich auch keine Raumzeit existiert, weswegen man sich auch alles was man möchte vorstellen kann, ohne in der eigenen Vorstellungskraft begrenzt zu werden. Du könntest dir ein Szenario vorstellen, was du auch ewig ausbauen könntest, ohne dabei räumlichen oder zeitlichen Begrenzungen unterliegen zu müssen. Der eigene Alterungsprozess ist halt ein Produkt unseres eigenen „alterlosen“ Bewusstseinszustandes und wird auch nur von diesem aufrechterhalten oder gar beschleunigt (durch negative Gedanken, Glaubenssätze und eine energetisch dichte Ernährung). Hier kommen wir zu unserem nächsten Punkt und zwar unsere Ernährung. Abseits unseres Geistes, sind Krankheiten, körperliche Verunreinigungen oder gar beschleunigte Alterungserscheinungen zusätzlich auf unsere Ernährung zurückzuführen.

Unsere Ernährung ist mit für unseren eigenen Alterungsprozess verantwortlich. Je unnatürlicher wir uns in diesem Zusammenhang ernähren, desto mehr beschleunigt dies unseren eigenen Alterungsprozess..!!

So verlangsamen energetisch dichte Lebensmittel bzw. Lebensmittel, die eine niedrige Schwingungsfrequenz aufweisen unseren eigenen Alterungsprozess und beschleunigen einen körperlichen Verfall. Die alltäglichen Gifte die wir uns zuführen machen uns halt krank, abhängig, verringern unsere eigene Schwingungsfrequenz  und begünstigen die Entstehung von Krankheiten. Letztlich schwächen sie so dauerhaft unser eigenes Immunsystem schwächen und schädigen unser eigenes Zellmilieu, da unser eigener „energetischer/geistiger Körper“ seine Verunreinigungen dann auf den physischen Körper abwälzt, der dann deutlich stärker arbeiten muss, um diese selbstgeschaffenen Verunreinigungen auszugleichen. Was die eigene Ernährung betrifft so gibt es zum Beispiel auch unzählige Beispiele von Frauen die seit Jahrzehnten komplett auf raffinierten Zucker + Süßigkeiten und co. verzichteten und dann in hohem Alter, zum Beispiel mit 70, 25 Jahre jünger aussahen. Ihr Geheimnis, natürliche Ernährung + daraus resultierendes/ausgeprägteres Körperbewusstsein + positiveres Gedankenspektrum

Mit einer natürlichen/basischen Ernährung kann man nicht nur den eigenen Alterungsprozess umkehren, sondern auch sämtliche Krankheiten heilen..!! 

Genau so blockieren auch sämtliche Süchte unseren eigenen Alterungsprozess, da eine jede Abhängigkeit, sei es eine Abhängigkeit von Lebensmitteln, von Drogen oder anderen suchterzeugenden Mitteln, oder gar von Lebenspartnern/Lebensumständen, unseren eigenen Geist dominiert und anschließend starken Stress/niedrige Frequenzen erzeugt. Erst wenn wir unseren Süchten nachkommen können, erfahren wir dann auch ein Gefühl der Ruhe, so lange, bis das Spiel mit der Sucht wieder von vorne losgeht. Selbst der morgendliche Kaffee stellt in diesem Zusammenhang eine Sucht dar, die eigenen Alterungsprozess verlangsamen kann, da es ein Suchtmittel ist, auf das man nicht verzichten kann, ein Handlung, die unseren eigenen Geist tagtäglich dominiert.

Süchte und Abhängigkeiten jeglicher Art dominieren unseren eigenen Geist, vermindern unsere eigene Schwingungsfrequenz und beschleunigen in der Folge unseren eigenen Alterungsprozess..!!

Wenn man morgens aufsteht und auf den Kaffee nicht verzichten kann, wenn dies ein Gefühl der Unruhe in einem selbst auslöst und man sich in der Folge nur frisch fühlt, wenn man den Kaffee bekommt, dann weiß man das dieses Verhalten auf Gedanken zurückzuführen ist, die den eigenen Geist dominieren. Man ist dann nicht der Herr über seinen eigenen Gedanken und muss ihnen unterliegen. Im Grunde genommen sind das auch die wesentlichen Punkte, die den eigenen Alterungsprozess verlangsamen: „Negative Gedanken/niedrige Frequenzen, sämtliche Süchte/Abhängigkeiten, negative Glaubenssätze/Überzeugungen, fehlendes Wissen rund um den eigenen Alterungsprozess/den eigenen Geist + eine unnatürliche/energetisch dichte Ernährung. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.