≡ Menu

Direkt beim Verlag bestellen – Unser Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens

Nun ist es endlich soweit und die zehntägige, in meinen Augen auch sehr wechselhafte Portaltagserie, kommt so langsam zu einem Ende. So erreicht uns heute der letzte Portaltag in diesem Monat, welcher parallel dazu auch nochmal mit einem Spitzenwert, – was die derzeitige Schwingungsfrequenz betrifft, um die Ecke kommt. So erfahren wir, wie auch nun schon des öfteren erwähnt, seit einigen Tagen einen enormen Anstieg des derzeitigen planetaren Schwingungsniveaus, was letztlich für die Weiterentwicklung des kollektiven Bewusstseinszustandes auch von äußerster Wichtigkeit ist.

Der zehnte und letzte Portaltag

Der zehnte und letzte PortaltagTage, an denen uns eine solch hohe kosmische Einstrahlung erreicht, verändern in diesem Zusammenhang nämlich einfach unser eigenes Geist/Körper/Seele System und zwingen uns Menschen dazu, einen Reinigungsprozess wieder zu initiieren. Dieser Reinigungsprozess, bezieht sich dabei sogar um genau zu sein auf eine physische + psychische Reinigung, was dann in der Folge dazu führt, das wir im gesamten geistig freier, harmonischer und liebevoller/empathischer/seelischer werden. Die Ausprägung unseres eigenen egoistischen/materiell orientieren Verstandes wird gebremst, regelrecht sogar umgekehrt und stattdessen gewinnt die Ausprägung unserer eigenen Seele, wieder Oberhand. Aufgrund der vergangenen Portaltage und die damit verbundenen hoch-energetischen Einflüsse, fand auch wieder eine solche Reinigung statt. So konnte es auf sämtlichen Daseinsebenen zu Tumulten oder gar Konflikten kommen, was letztlich auf eigene Schattenanteile zurückzuführen war, die nun wieder in unser eigenes Tagesbewusstsein gespült wurden.

Tage, an denen uns eine erhöhte kosmische Einstrahlung erreicht, führen letztlich immer dazu, das eigene, gegebenenfalls sogar verdrängte Probleme, wieder in unser eigenes Tagesbewusstsein gespült werden. Dadurch können wir Menschen wieder unseren Geist von eigenen Unstimmigkeiten befreien und wieder dauerhaft in einer höheren Frequenz verweilen..!!

Natürlich, aufgrund der derzeitigen Phase, in der wir Menschen eine kontinuierliche Frequenzerhöhung erfahren, kommt es einfach öfters dazu, das wir wieder mit unseren eigenen gedanklichen Blockaden und Unstimmigkeiten konfrontiert werden. Je nach Klärungsbedarf und eigener geistiger Unausgeglichenheit, konnte es in den vergangenen Tagen aber auch zu eine noch viel ausgeprägteren Konfrontation mit eigenen Schattenanteilen kommen.

Persönliche Erfahrungen und wie es weiter gehen wird

Aus diesem Grund, konnten sich auch einige Menschen gegebenenfalls wieder aus einigen karmischen Verstrickungen befreien, konnten Dinge aussprechen, Dinge realisieren, die eventuell sogar schon seit unzähligen Monaten oder gar Jahren, im eigenen Unterbewusstsein präsent waren. Auf der anderen Seite, konnten wir in dieser zehntägigen Phase, aber auch uns selbst mehr verwirklichen oder besser gesagt Grundsteine für eine zukünftige Selbstverwirklichung legen. Ob es dabei die Befreiung aus eigenen Abhängigkeiten/Süchten ist, die Klärung gewisser selbstauferlegter Problematiken, Konfliktbeseitigung bezüglich zwischenmenschlicher Beziehungen oder andere Befreiungsprozesse waren, diese Phase konnte einfach im gesamten sehr klärend sein und war aus diesem Grund für die Entfaltung unseres eigenen Geistes, von äußerster Wichtigkeit. Für mich persönlich war diese Phase dabei auch sehr befreiend und klärend. Natürlich, teilweise waren die Tage auch sehr wechselhaft und insbesondere zum Ende hin, verschlechterte sich mein eigener Schlafrhythmus und ich spürte einfach, wie mein Körper deutlich mehr Ruhe benötigte (Verarbeitung der einströmenden Frequenzen). Zum Ende hin gab es dann auch noch einen kurzzeitig ausufernden Konflikt in meinem familiären Umfeld, der aber erstens für die eigene geistige/seelische Klärung wichtig war und zweitens sich nach der Aussprache auch wieder komplett legte. Dennoch, obwohl es teilweise sehr stürmisch zuging, war ich weiterhin konsequent und rauchte nach wie vor nicht (bald sind es schon 3 Wochen), nahm keine Koffeinhaltigen Getränke zu mir und ging jeden Tag laufen. Diese eigene Suchtbekämpfung + Überwindung meiner eigenen Schattenanteile, meine eigene Selbstüberwindung + Entfaltung meiner eigenen Willenskraft kam in keinster Weise zum erliegen.

Aufgrund meiner eigenen Suchtbekämpfung, der Befreiung aus eigenen Abhängigkeiten, aufgrund meiner eigenen Konfliktbewältigung + der Ausübung von täglicher sportlicher Betätigung, konnte ich diesmal wesentlich besser mit den hohen energetischen Einflüssen umgehen, als zu früheren Zeiten..!! 

Aufgrund meines eigenen Durchhaltevermögens + meinem besseren Lebensstil, konnte ich auch im Vergleich zu der letzten Portaltagserie, – in der ich ständig Kreislaufprobleme hatte und eigenen Süchten vollkommen ergeben war, viel besser mit dieser umgehen. Nun denn, heute ist der letzte Portaltag, weswegen es ab morgen definitiv wieder ein wenig ruhiger zugehen wird. Die kommenden Tage sollten wir daher nun für unsere eigene Selbstverwirklichung nutzen und alle das umsetzen, was wir gegebenenfalls nur gelernt haben oder dessen wir uns in dieser Phase bewusst geworden sind. In diesem Zusammenhang befinden wir uns aktuell auch in einer ganz besonderen Phase und sind für Veränderungen jeglicher Art wieder sehr empfänglich. Wir können nun einiges wieder in die Wege leiten und uns selbst regelrecht weiter—ent—wickeln, können einige ungelöste innere Konflikte leichter den erlösen und uns aus eigenen gedanklichen Blockaden befreien. Es ist wahrlich eine magische Zeit. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.