≡ Menu
aufloesung-dritte-dimension

In letzter Zeit hört man immer wieder vermehrt von einem Übergang in die 5 Dimension, der mit einer vollkommenen Auflösung der sogenannten 3 Dimension einhergehen soll. Dieser Übergang soll letztlich dazu führen, dass ein jeder Mensch 3 dimensionale Verhaltensweisen ablegt, um anschließend einen vollkommen positiven Umstand schöpfen zu können. Dennoch tappen einige Menschen im dunkeln, werden immer wieder mit einer Auflösung der 3 Dimension konfrontiert, aber wissen noch nicht so recht was es denn nun genau damit auf sich hat. Was es letztendlich wirklich mit einer Auflösung der 3 Dimension auf sich hat und warum wir uns mitten in einer solchen Transformation befinden, erfahrt ihr im folgenden Artikel.

Die Auflösung/Transformation 3 dimensionaler Verhaltensweisen

3-dimensinoaler-verstandIm Grunde genommen ist mit der 3. Dimension ein derzeit herrschender Bewusstseinszustand gemeint, aus dem hauptsächlich niedere bzw. negativ behaftete Gedankengänge und Verhaltensweisen hervorgehen. Die 3. Dimension ist daher kein Ort in dem Sinne, sondern viel mehr eine energetisch dichte Realität, ein Bewusstseinszustand der dazu führt das wir belastende Gedankengänge im eigenen Geiste legitimieren. Häufig spricht man in diesem Zusammenhang auch vom sogenannten Ego denken. Das Ego bzw. der egoistische Verstand ist dabei ein Geflecht das ein jeder Mensch besitzt und für die Produktion von energetischer Dichte verantwortlich ist (Energetische Dichte = Negativität).  Aufgrund dieses Verstandes handeln wir Menschen häufig irrational und senken unsere eigene Schwingungsfrequenz herab. Der egoistische Verstand ist außerdem ein Verstand der letztlich dafür zuständig das wir Menschen negative Gedanken erstens im eigenen Geiste legitimieren und zweitens auf materieller Ebene realisieren. Wenn du wütend bist, hasserfüllt, traurig, verletzlich, eifersüchtig, gierig, neidisch usw. dann ist das immer auf diesen Verstand zurückzuführen. Am Ende des Tages fühlen wir uns durch diesen Verstand auch häufig einsam und leben ein Gefühl der göttlichen Getrenntheit aus. Dieser Verstand gaukelt uns nämlich eine Welt vor in der wir uns von Gott getrennt fühlen und davon ausgehen das dieser gegebenenfalls garnicht existiert. Letztlich ist das auch auf materielles, 3 dimensionales Denken zurückzuführen, wodurch wir Menschen uns Gott immer als eine materielle Person vorstellen und davon ausgehen das dieser ein übergeordnetes Wesen ist das über oder hinter dem Universum existiert und über uns wacht.

Gott ist allgegenwärtig und permanent präsent!!

Doch Gott ist viel mehr ein übergreifendes Bewusstsein das erstens alles in Existenz durchdringt, zweitens für jeden materiellen und immateriellen Ausdruck verantwortlich ist und sich drittens durch Inkarnation individualisiert und permanent selbst erfährt. Gott ist so gesehen permanent präsent und spiegelt sich in der gesamten Existenz wieder. Man selbst ist dabei ein Ausdruck Gottes, genau so wie die Natur oder gar das gesamte Universum ein Ausdruck dieser göttlichen Konvergenz darstellt. Verstehen und vor allem fühlen kann man dies aber nur wenn man 3 dimensionales Ego Denken ablegt und die gesamte Schöpfung aus einer immateriellen, 5 dimensionalen Sicht betrachtet.

Der Übergang in die 5. Dimension!!

Der Übergang in die 5. Dimension!!In der heutigen Zeit befinden wir uns dabei in einen Übergang in die 5. Dimension, was letztlich zu einer Auflösung des 3 dimensionalen Verstandes führt. Man könnte auch von einer Transformation des 3 dimensionalen, kollektiven Bewusstseinszustandes sprechen. Die Menschen legen vermehrt ihre niederen, Ego behafteten Verhaltensweisen ab und gewinnen wieder eine stärkere Anbindung zu ihrem 5-dimensionalen, seelischen Verstand. Der seelischen Verstand ist dabei Teil des wahren Selbst und ist ausschließlich für die Produktion von energetischer Lichte bzw. positiven Gedanken und Handlungen verantwortlich. Außerdem führt eine stärkere Anbindung zum seelischen Verstand zu einer Steigerung eigener feinfühliger, multidimensionaler Fähigkeiten. Die 5. Dimension ist daher auch kein Ort im metaphorischen sinne, sonder viel mehr ein Bewusstseinszustand in dem positive bzw. harmonische und friedfertige Gedankengänge ihren Platz finden. Ein Bewusstseinszustand in dem höhere Emotionen und Gedanken geschöpft werden. Aufgrund des derzeitigen neu beginnenden kosmischen Zyklus gelangt unser Sonnensystem in einen lichten oder besser gesagt höher frequentierten Bereich unserer Galaxis, wodurch wir Menschen automatisch wieder unseren eigenen 3 dimensionalen Verstand entdecken, uns diesen wieder bewusst werden um in Folge dessen diesen vermehrt auflösen. Es findet eine weltweite Transformation statt, ein Wandel, der uns hinein in eine 5-dimensionale, seelische Gesellschaft führen wird. Dieser Prozess ist dabei unumkehrbar und findet in einem jeden einzelnen Menschen statt. Aktuell ist diese Entwicklung dabei präsent denn je, immer mehr im Unterbewusstsein verankerte Programmierungen werden vermehrt gelöst, gelangen ans Tageslicht und fordern und Menschen dazu auf unsere eigene Sichtweise auf das Leben zu überdenken.

Eine flächendeckende Transformation findet statt!!

Diese nachhaltigen Gedankenmuster warten außerdem darauf von uns wieder in positive Gedanken transformiert zu werden, damit es uns ermöglicht wird einen vollkommen positiven Umstand schöpfen zu können. Natürlich ist das kein Prozess der über Nacht stattfindet, sondern viel mehr eine flächendeckende Transformation, ein Übergang von der 3 in die 5 Dimension der einige Zeit/Jahre in Anspruch nimmt. Aus diesem Grund werden wir uns auch in 10 Jahren auf einen völlig anderen planetaren Umstand wiederfinden, ein Planet der von Frieden, Gerechtigkeit, Freiheit, Liebe und Harmonie beflügelt wird. Eine kollektiver Bewusstseinszustand aus dem eine friedliche Welt hervortreten wird. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.