≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Seit einigen Jahren, werden immer mehr die fatalen Auswirkungen von Elektrosmog auf die eigene Gesundheit, publik gemacht. So steht Elektrosmog eng in Verbindung mit diversen Krankheiten, teilweise sogar mit der Entstehung von schwerwiegenden Erkrankungen. Genau so übt Elektrosmog auch einen sehr negativen Einfluss auf unsere eigene Psyche aus. Eine übermäßige Belastung kann was das betrifft sogar Depressionen, Angstzustände, Panikattacken und andere psychische Erkrankungen auslösen oder gar deren Entstehung massivst begünstigen.

Psychische Überlastung – Angstzustände

ElektrosmogIn diesem Zusammenhang wurde der natürliche Wert von Mikrowatt pro Quadratmeter, auch schon vor Jahren deutlich überschritten. So beträgt der natürliche Wert 0,000001 Mikrowatt pro Quadratmeter. Inzwischen wurde der Wert aber schon maßlos überschritten. So wurde sogar der Grenzwert für umts Netz vor einigen Jahren auf 10 Millionen Mikrowatt festgelegt. Ein Wert, der im Vergleich zum natürlich vorkommenden Wert, extrem hoch ist und diesen sogar um das Billionenfache übersteigt. Der Grenzwert für LTE beträgt genau so satte 4,5 Millionen Mikrowatt pro Quadratmeter. Was das betrifft, gibt es heutzutage auch kaum noch Orte, die nicht von Elektrosmog betroffen sind. Die in Deutschland anzutreffenden Orte, an denen Funklöcher existieren, sind kaum noch vorhanden. Zurückzuführen ist dies auf die ganzen Mobilfunkanlagen, von denen seit einiger Zeit, auch immer mehr gebaut werden. So existierten in Deutschland schätzungsweise 260.000 tausend Mobilfunkanlagen + 100 millionen Handys (älterer Stand), inzwischen sind es natürlich deutlich mehr geworden. In diesem Zusammenhang viel auch meinem Bruder und mir, in letzter Zeit immer mehr die deutliche Erweiterung von Mobilfunkanlagen in unserer Stadt auf. Die Auswirkungen, des dadurch entstehenden Elektrosmogs, sind diesbezüglich auch nicht mehr unter den Teppich zu kehren. So entwickeln Menschen, insbesondere sensible Menschen, –  in der Folge einer Dauerbelastung, unzählige psychische Erkrankungen. Ob dies in Angstattacken, Zwangsstörungen, Depressionen oder gar in einem gesteigerten Aggressionspotenzial resultiert, die fatalen Auswirkungen von Elektrosmog auf unsere Gesundheit, können nicht mehr abgestritten werden. Genau so steht Elektrosmog auch stark mit Krebs und sogar Potenzstörungen in Verbindung.

Bei Elektrosmog spricht man auch häufig von DOR-Energie (deadly orgone). Im Gegensatz dazu gibt es auch die POR-Energie (positive orgone). In unserer heutigen Welt ist dabei die Belastung von DOR-Energie extrem hoch, was wiederum die Entstehung von unzähligen Krankheiten, begünstigt..!!

Übrigens sind all die zuvor genannten Krankheitsbilder auch in den letzten Jahren, deutlich häufiger vorgekommen, nur mal so nebenbei. Nun denn, da dieses Thema immer mehr an Relevanz gewinnt, habe ich hier auch mal eine sehr interessante Dokumentation für euch herausgesucht, in der die fatalen Auswirkungen von Elektrosmog auf unsere Gesundheit, ganz genau beschrieben werden. Die Dokumentation ist zwar schon ein wenig älter, aber dennoch höchst interessant und sollte von jedem mal unbedingt gesehen werden. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.