≡ Menu
Die-schöpferische-Kraft-der-Gegenwart

Die Gegenwart ist ein ewig währender Moment den es schon immer gab, gibt und geben wird. Ein unendlich expandierender Moment der unser Leben kontinuierlich begleitet und permanent auf unsere Existenzen einwirkt. Mithilfe der Gegenwart können wir unsere Realität formen und Kraft aus dieser unerschöpflichen Quelle beziehen. Doch nicht alle Menschen sind sich der gegenwärtigen schöpferischen Kräfte bewusst, viele Menschen meiden unbewusst die Gegenwart und verlieren sich häufig in der Vergangenheit oder Zukunft. Dabei beziehen viele Menschen Negativität aus diesen gedanklichen Konstrukten und belasten sich dadurch selber.

Vergangenheit und Zukunft – Konstrukte unserer Gedanken

Die Kraft der Gegenwart

Vergangenheit und Zukunft sind ausschließlich gedankliche Konstrukte, in unserer physischen Welt existieren diese aber nicht, oder befinden wir uns gerade in in der Vergangenheit oder der Zukunft? Natürlich nicht die Vergangenheit war schon und die Zukunft steht uns noch bevor. Das was uns täglich umgibt und zu jeder Zeit an jedem Ort auf uns einwirkt ist die Gegenwart. So gesehen sind auch Vergangenheit und Zukunft nur eine Form der gegenwart, ein Teil dieses ewig ausdehnenden Moments. Das was gestern geschah, passierte gegenwärtig und das was in Zukunft geschehen wird, wird auch gegenwärtig passieren.

Wenn ich mir vorstelle das ich morgen früh zum Becker gehe, dann stelle ich mir dieses zukünftige Szenario gegenwärtig vor. Sobald dann der nächste Tag anbricht lasse ich dieses zukünftige Szenario existent werden in dem ich diese Handlung gegenwärtig begehe. Doch viele Menschen verbringen viel Zeit in ihrer gedanklichen Vergangenheit und Zukunft. Dabei kann man Energie aus diesen gedanklichen Mustern beziehen, zum Beispiel dann wenn ich mich an freudige Ereignisse erinnere oder dann wenn ich mir ein zukünftiges Szenario nach meinen persönlichen Vorstellungen vorstelle. Bei vielen Menschen tritt aber auch häufig das gegenteil ein und sie beziehen Negativität aus diesen Gedankengängen.

Man trauert der Vergangenheit nach, oder man legitimiert Schuldgefühle aufgrund bestimmter vergangener Ereignisse in seinem eigenen Geiste. Auf der anderen Seite fürchten sich einige Menschen vor der Zukunft, haben Angst vor dieser und können ständig nur an diese noch nicht physisch existenten Szenarien denken. Aus diesem Grund begrenzen sich viele Menschen selber und lassen immer wieder verschiedene Ängste aufleben. Doch wieso sollte ich mich aufgrund dessen selber belasten? Da ich Schöpfer meiner eigenen Realität bin kann ich mir selber aussuchen was ich im Leben mache und was genau ich erfahre. Ich kann meine eigenen Ängste im Keim ersticken und dies geschieht in dem ich selber in der Gegenwart präsent bin.

Die Kraft der Gegenwart

Realität verändernDie gegenwärtige Realität ist relativ und lässt sich nach eigenen Wünschen gestalten. Ich kann mir selber aussuchen wie ich meine gegenwärtige existenzielle Grundlage verändere, was ich mache und wie ich mein eigenes Leben gestalte. Die gedankliche Vorstellungskraft ist dabei ein Hilfsmittel um die eigene Gegenwart zu verändern. Ich kann mir genaustens vorstellen wie ich meine Gegenwart gestalte und in welche Richtung sich mein Leben bewegen soll. Abseits dessen fühlen wir uns in der Gegenwart frei und beziehen Energie aus dieser allgegenwärtigen Struktur.

Sobald wir uns geistig in der gegenwart aufhalten dann fühlen wir uns leicht, denn wir unterliegen dann keinen gedanklich belastenden Ereignissen mehr. Aus diesem Grund ist es ratsam sich so oft es nur geht in der gegenwärtigen Präsenz aufzuhalten. Um so öfter und intensiver man in gegenwärtigen Zuständen lebt desto positiver wirkt sich das auf die eigene physische und psychische Konstitution aus. Man wird gelassener, selbstbewusster, zuversichtlicher und gewinnt mehr und mehr an Lebensqualität. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt euer Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.