≡ Menu
Kollektive-Bewusstsein

Derzeit befindet sich die Menschheit in einem einzigartigen Wandel. Dabei erlebt ein jeder einzelne Mensch eine gewaltige Weiterentwicklung des eigenen geistigen Zustandes. Häufig spricht man in diesem Zusammenhang auch von einer Transformation unseres Sonnensystem wodurch unser Planet mitsamt seinen drauf lebenden Geschöpfen in die 5 Dimension eintritt. Die 5 Dimension ist dabei kein Ort in dem Sinne, sondern viel mehr ein Bewusstseinszustand in dem höhere Emotionen und Gedanken ihren Platz finden. Ein Zeitabschnitt in dem die Menschheit wieder damit anfängt einen vollkommen positiven Umstand zu schöpfen. Ein neues Zeitalter das auch dazu führt das unser kollektives Bewusstsein den wahren Urgrund des Lebens erneut ergründet.

Ein energetisch dichter Bewusstseinszustand

Das kollektive Bewusstsein

Aktuell erlebt die Menschheit eine bahnbrechende Weiterentwicklung des eigenen Geistes. Dabei entdecken wir wieder unseren wahren Urgrund und erleben eine gewaltige energetische Entdichtung unseres eigenen Bewusstseins.

Im Grunde genommen herrschte in den vergangenen Jahrhunderten ein energetisch dichtes Schwingungsniveau in unserem Sonnensystem. Dieser Umstand führte dazu das wir Menschen einen eher niedrigen/unwissenden Bewusstseinszustand hatten. Die Anbindung zum egoistischen Verstand war stark ausgeprägt und aufgrund dessen stand 3-dimensionales, materielles Denken im Vordergrund. Dieses Denken führte dazu das wir Menschen eher aus niederen Aspekten unseres Seins handelten. Genau so gewannen die Menschen auch nur in kleinen Abständen verschiedene wichtige moralische Erkenntnisse zum Leben. Es dauerte zum Beispiel sehr lange bis die Frau als gleichwertiges Wesen anerkannt wurde. Früher wurden Frauen komplett unterdrückt und hatten so gut wie keine Rechte. Hinzu kam das Frauen in scharen auf dem Scheiterhaufen verbrand wurden. Überlegt mal wie viele Jahrhunderte Jahre es gedauert hat bis dort Fortschritte erzielt wurden. Natürlich gibt es auch heutzutage was das angeht in diversen Ländern noch Unterdrückung und Ungerechtigkeit bezüglich der Frau, dennoch ist das kein Vergleich mehr zu früheren Zeiten. Genau so waren Urteile und Leichtgläubigkeit damals stark in den Köpfen der Menschen verankert, insbesondere auf den Glauben bezogen. Zum einen sah man gewisse Religionen als den heiligen Gral an und jemand der nicht diese Religion vertrat wurde von der Gesellschaft stark ausgegrenzt, ja sogar verfolgt. Auf der anderen Seite herrschte aufgrund der Unwissenheit eine extreme Leichtgläubigkeit. Den Menschen konnte man mit einfachsten Dingen Angst einjagen. Die Menschen wurden durch Angst gefügig gemacht, ihnen wurde beispielsweise gesagt, dass das Fegefeuer auf sie warten würde wenn man sündigt oder nicht dem Christentum folgen würde. Damals glaubten viele daran und begrenzten dadurch stark ihre eigenen gedanklichen Kräfte. Natürlich wird auch heute noch sehr viel Angst von den Regierungen, den Medien und auch teilen der Gesellschaft erzeugt, doch auch dieser Zustand ist nicht mal ansatzweise mit früheren Zeiten zu vergleichen. Des weiteren wurde die Menschheit immer wieder von verschiedenen Machthabern unterdrückt und versklavt. Wenn man sich diese Zeiten so betrachtet dann blickt man auf Epochen zurück die ausschließlich von Dunkelheit und Leid geprägt waren. Natürlich existiert auch in der heutigen Zeit noch sehr viel Dunkelheit und Leid auf unserem Planeten, dennoch ist einiges inzwischen anders.

Der planetare Umstand verändert sich

Meine Vorstellung vom Sinn des Lebens

Der Planetare Umstand ist dabei sich zu verändern. Die chaotischen und kriegerischen Zustände auf unserem Planeten werden vermehrt hinterfragt und die Menschheit kann sich nicht mehr mit dem energetisch dichten Umstand, der bewusst auf unserem Planeten geschaffen wurde, identifizieren. 

Durch das Internet sind die Menschen weltweit miteinander verbunden und haben Zugang zu Informationen die sonst so gut wie kaum zu beschaffen waren. Heutzutage kann ein jeder Mensch sich selbst eine eigene freie Meinung bilden und sich mithilfe Internets wichtige Informationen zu verschiedensten Themen verschaffen. Gerade was geistiges Wissen und wahre politische Hintergründe angeht herrschte in der vergangenen Menschheitsgeschichte eine gravierende Unwissenheit doch dieser Umstand ändert sich gegenwärtig aufgrund bahnbrechender Technologien die im Zusammenspiel mit einem unvoreingenommen Geist, der wiederum auf Sonnensystem eigene Schwingungserhöhung zurückzuführen ist, uns eine massive Weiterentwicklung eigener feinfühliger Fähigkeiten ermöglichen. Die Menschheit findet wieder zu ihrem seelischen, 5 dimensionalen Verstand und ist aber energetisch dichte Verhaltensweisen und Gedankengänge aufzulösen. In diesem Zusammenhang entdichten die Menschen wieder ihr eigenes Bewusstseins um dadurch ein vollkommen positives Umfeld schöpfen zu können. Bewusstsein besteht aus energetischen Zuständen, Dichte ist einfach ausgedrückt auf Negativität jeglicher Art zurückzuführen und Lichte auf Positivität jeglicher Art. Je positive und ausgeglichener der eigene Geisteszustand ist, desto lichter wird dabei die eigene energetische Grundlage. Unser Bewusstsein expandiert kontinuierlich, doch nun fängt es an das ein Großteil der Menschheit diese Gabe wieder versteht/nutzt um dadurch einen positiven Bewusstseinszustand zu schaffen. Aus diesem Grund können sich sehr viele Menschen auch nicht mit dem derzeitigen politischem System identifizieren, denn es ist ein energetisch dichtes System das für den derzeitigen, kriegerischen und chaotischen Zustand auf unserem Planeten verantwortlich ist. Aus diesem Grund werden aktuell auch vermehrt politische Lügen und Intrigen aufgedeckt, denn die Menschen blicken nun hinter die Kulissen des Lebens und erkennen den künstlich geschaffenen bzw. den energetischen Dichten Bewusstseinszustand in dem wir bewusst gefangen gehalten werden. Das kollektive Bewusstsein entwickelt sich aufgrund dessen extrem weiter. Alle Gedanken und Empfindungen fließen in das kollektive Bewusstsein hinein und erweitern dieses. Um so mehr Menschen dabei ein positives Gedankenspektrum im eigenen Geiste legitimieren, desto energetisch lichter bzw. feinfühliger wird auch das kollektive Bewusstsein. Früher war das Kollektiv in seiner Gesamtheit eher negativ/niedrig schwingend ausgerichtet.

Die energetische Struktur des Kollektivs befand sich auf einer niedrigen Frequenz, nun wird diese Frequenz durch die innere Weiterentwicklung eines jeden Menschen angehoben. Wir entwickeln uns wieder zu einer multidimensionalen, feinfühligen, kosmischen Gesellschaft weiter und die kollektive Realität, dass kollektive Bewusstsein erlebt in diesem Zusammenhang eine gewaltige Anhebung der eigenen Frequenz, gewinnt an energetische lichte und wird von Tag zu Tag vermehrt einen positiven Umstand schöpfen der auf dem Kern unseres Lebens basiert, der Wahrheit. Wer die Wahrheit nämlich erkennt und versteht das der chaotische Zustand auf unserem Planeten von verschiedenen Mächtigen Menschen/Familien erschaffen wurde um uns in einem unwissenden Taumel gefangen zu halten, der wird sich automatisch geistig massivst weiterentwickeln, darin besteht kein Zweifel. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Eine-kurze-Geschichte-des-Lebens

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.