≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Aufgrund eines komplexen kosmischen Zusammenspiels befinden wir Menschen uns nun schon seit Jahren in einem wichtigen Prozess des geistigen Erwachens. Dieser Prozess hebt dabei im Gesamten den spirituellen/geistigen Quotienten unserer menschlichen Zivilisation an, erhöht die Schwingungsfrequenz des kollektiven Bewusstseinszustandes und gewährt uns Menschen eine vollständige Ausbildung unserer eigenen geistigen + seelischen Fähigkeiten. Wir werden was betrifft wieder feinfühliger, leben bewusster und lernen autodidaktisch wieder fundamentale Zusammenhänge bezüglich unseres eigenen Urgrundes kennen (Die großen Fragen des Lebens). In diesem Zusammenhang erreichen uns von Zeit zu Zeit bewusstseinsverändernde Selbsterkenntnisse, höheres Wissen wird uns zuteil und wir erkennen wieder dass wir doch an sich mächtige geistige Wesen sind.

Fundamentales Wissen

Fundamentales Wissen über unseren UrgrundWir Menschen sind nämlich was das betrifft auch mächtige geistige Wesen, spirituelle Schöpfer, die aufgrund ihrer gedanklichen/schöpferischen Fähigkeiten, – „Alles entsteht aus Gedanken heraus, der Gedanke bzw. Bewusstsein ist der Ursprung unseres Lebens“, Leben erschaffen und verändern können. Unser gesamtes Leben ist aus diesem Grund ein Produkt unserer eigenen gedanklichen Vorstellungskraft, Gedanken, die wir im eigenen Geiste legitimierten und anschließend auf materieller Ebene realisiert haben. Egal worauf du auch in deinem Leben zurückblickst, „dein erster Kuss“, dein erster Job, verschiedene Treffen mit Freunden, Momente der Liebe oder gar Momente des Zorns, all diese Momente hätten ohne deine Gedanken nicht entstehen können. Du hattest ein Ziel im Kopf, wolltest etwas bestimmtes tun, einen gewissen Lebensumstand schaffen/Bewusstseinszustand erfahren und nutztest daher die Fähigkeiten deines eigenen Geistes zur Erschaffung des entsprechenden Umstandes/Zustandes. Dieses fundamentale Wissen über unseren Urgrund verbreitet sich was das betrifft aktuell mit rasanter Geschwindigkeit und erreicht immer mehr Menschen. Man spricht hier auch gerne von der unaufhaltsamen Ausbreitung des Lichtes, der Wahrheit, die nun wieder den kollektiven Bewusstseinszustand der Menschheit erreicht und uns in ein neues Zeitalter (Das goldene Zeitalter) katapultieren wird. Dieser Prozess verläuft dabei über mehrere Jahre hinweg und unterteilt sich in mehrere Phasen.

Im Prozess des geistigen Erwachens durchlaufen wir Menschen mehrere Phasen. Prägend ist dabei vor allem die erste Phase, in der wir unsere ersten wichtigen Selbsterkenntnisse erlangen..!!

Zu aller erst tritt dabei in der Regel die Phase der Erkenntnis ein. Man findet sich bewusst in dem des Prozess des geistigen Erwachen wieder und beginnt damit das eigene Leben massivst zu hinterfragen. Schlagartig verspürt man ein gesteigertes spirituelles Interesse und setzt sich auf einmal vermehrt mit dem eigenen Urgrund auseinander. Die großen Fragen des Lebens rücken wieder in den Vordergrund und man erlebt erste merkliche Bewusstseinserweiterungen. Zwingenderweise kommen parallel dazu auch einige Menschen mit der uns umgebenden „Matrix“ in Kontakt und stellen fest, dass das derzeit herrschende politische System nicht unserem Wohlergehen dient, sondern viel mehr der Eindämmung des kollektiven Bewusstseinszustandes. Gesteuert wird dieses System wiederum nicht von unseren Politikern, sondern von Geheimdiensten, Massenmedien, Konzernen, Lobbyisten und vor allem von Bänkern, der Finanzelite, mächtige Familien (Die Herren des Planeten), die das Weltgeschehen kontrollieren und ausschließlich eigene Interessen verfolgen.

Die Phase der Erkenntnis & Unfähigkeit

Die Phase der Erkenntnis & UnfähigkeitDiese Phase des anfänglichen Umbruches, der ständig erlangenden Selbsterkenntnisse bezüglich der Welt und des eigenen Geistes, kann sich dabei über einen längeren Zeitraum vollziehen. Immerhin sind es unzählige Informationen die man verarbeiten muss. Das eigene Weltbild wird immer wieder auf den Kopf gestellt und es kommt sehr häufig vor das man gewisse Dinge immer wieder aus einer anderen Perspektive betrachtet. Man erschafft ständig neue Glaubenssätze und betrachtet die Welt von Woche zu Woche aus anderen Augen. Das einzige was dabei aber meist auf der Strecke bleibt ist das eigene Engagement, eigenes aktives Handeln bzw. das verändern der eigenen Lebenssituation. Immerhin ist es nicht die NWO die für den eigenen Lebensumstand verantwortlich ist, sondern man selbst. Man beschwert sich über genmanipuliertes Saatgut, über Massentierhaltungen, Nutzung von Pestiziden, über Geschmacksverstärker oder im allgemeinen Lebensmittel die mit chemischen Zusätzen angereichert wurden (Fast Food, Fertiggericht und co.), über Fluorid in unserem Trinkwasser, über Chemtrails die unseren Himmel verunreinigen, über die fatalen Auswirkungen von Impfstoffen, über die bewusste Unterdrückung von Heilmitteln, aber unternimmt nichts dagegen. Wir wissen über all dies bescheid, setzen uns immer mehr damit auseinander, haben irgendwo sogar Abneigungen gegen Künstlichkeiten entwickelt und ändern dennoch nichts an der Misere, als seien wir wie gelähmt.

In der Phase des aktiven Handelns akzeptieren wir das Neue und erschaffen ein Leben nach unseren Vorstellungen. Wir sind nun nicht mehr unbeteiligte Betrachter, sondern nehmen unser eigenes Leben selbst in die Hand..!!

Stattdessen sehen wir einfach nur zu statt Taten sprechen zu lassen. Wir ernähren uns weiterhin schlecht, befinden uns in einem lethargischen Zustand und schaffen es nicht diesen Kreislauf zu durchbrechen. Zumindest ist dies für einen langen Zeitraum so, so lange, bis die Phase des aktiven Handelns, des Aufschwungs eintritt. In dieser Phase beginnt man plötzlich damit alle alten Gewohnheiten abzulegen.

Die Phase des Aufschwungs

Phase des AufschwungsAlle im Unterbewusstsein verankerten Blockaden werden nach und nach aufgelöst und man beginnt wieder damit, aktiv an der Realisierung eigener Träume zu arbeiten. Man steht sich selbst nicht mehr im Weg und erschafft ein Leben das den eigenen Vorstellungen entspricht. Man ist dann, – unter Voraussetzung eines sehr weit entwickelten Geistes durch Phase 1, zu jeder Zeit am richtigen Ort und verfällt nicht mehr in alte Gewohnheiten und nachhaltige Lebensmuster. Die Ernährung wird dann vollkommen natürlich sein und man wird nicht mehr den negativen Einflüssen des eigenen egoistischen Verstandes unterliegen, im Gegenteil. Selbstbeherrschung, ein starker Wille und im gesamten positive Gedanken werden dann in unserem Bewusstsein präsent sein. Genau so gelangt dann die eigene Seele wieder verstärkt zum Ausdruck, was letztendlich der Realisierung unseres eigenen Seelenplans zugutekommt. Wir werden wieder wahrhaftiger und erschaffen einen immer klarer werdenden Bewusstseinszustand. Die Phase des aktiven Handelns blieb dabei in den letzten Jahren eher auf der Strecke. Selbsterkenntnisse, Informationen und hohe Schwingungsfrequenzen fluteten die Bewusstseinszustände der Menschen und wir mussten erstmal den Umgang mit den neu gewonnenen Erkenntnissen lernen. Dieser Prozess neigt sich aber aufgrund der Erreichung einer kritischen Masse an geistig Erwachten Menschen so langsam dem Ende zu und die Phase des aktiven Handelns, des persönlichen Aufschwungs, steht kurz bevor. In den nächsten Wochen und Monaten werden wir von daher deutliche Veränderungen im Innen sowie im Außen wahrnehmen.

Die Sonne als neuer astrologischer Jahresregent unterstützt uns in der Phase des aktiven Handelns und erweckt in uns einen nie gekannten Tatendrang..!!

Umwälzungen werden stattfinden, unser Bewusstseinszustand wird sich neu ausrichten und wir werden eine Zeit erleben, in der wir unsere eigenen Barrieren sprengen. Wir werden unsere eigenen Grenzen überwinden und unsere Leben werden in völlig neue Bahnen verlaufen. All dies wird auch noch von dem neuen astrologischen Jahresregenten unterstützt. Die Sonne als neuer Jahresregent beschert uns in der kommenden Zeit Energien des Ausgleichs, der Vitalität und vor allem entfacht sie in uns einen nie dagewesenen Tatendrang. Aus diesem Grund sind die kommenden Monate extrem wichtig, denn in dieser Zeit können wir den Grundstein für ein vollkommen neues bzw. positives Leben legen.

Nutze das Potenzial der kommenden Zeit und erschaffe ein Leben das deinen Vorstellungen entspricht. Erschaffe einen Bewusstseinszustand, der mit Fülle, statt Mangel, in Resonanz steht..!!

Wir sollten uns von daher auf die kommende Zeit einstellen, statt die Magie des fortschreitenden Wandels ungenutzt zu lassen. Wenn wir uns nun dem Fluss des Lebens anschließen, Veränderungen zulassen und wieder aktiv an der Schaffung eines höheren Bewusstseinszustandes bzw. des eigenen Glücks arbeiten, dann werden wir uns schon bald in einem Leben wiederfinden, dass voller Harmonie, Glück und Zufriedenheit ist. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.