≡ Menu

Direkt beim Verlag bestellen – Unser Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens

In wenigen Minuten bzw. morgen ist es soweit und uns erreicht ein neuer Monat. So ist der November so gut wie vorüber und uns erreicht der Dezember. Was das betrifft wird uns der Dezember definitiv nochmal nach innen schauen lassen und vor allem auch dafür zuständig sein, das wir verstärkt  zu uns selbst finden werden. Auf der anderen Seite können wir uns trotz der familiären und harmonischen Umstände, – die gerade im Dezember starkes Lustempfinden auslösen, weiterhin in einem Reinigungsprozess wiederfinden, könnten uns weiterhin aus starren nachhaltigen Lebensmustern befreien oder uns gar von Abhängigkeiten und Süchten loslösen.

Die Beziehung zu uns selbst vertiefen

Die Beziehung zu uns selbst vertiefenIn diesem Zusammenhang findet sowieso seit einigen Jahren ein übergreifender geistiger + seelische Reinigungsprozess statt und wir Menschen befreien uns seit dem kontinuierlich von eigenen gedanklichen Blockaden (Erlösung eigener Schattenanteile), überarbeiten unsere eigenen Glaubenssätze + Überzeugungen, richten unseren Geist neu aus und erfahren eine Schärfung unserer Sinne. Seit Mai diesen Jahres und vor allem auch nochmal seit dem 23. September 2017 erfahren wir dabei sogar eine massive Beschleunigung in diesem Prozess, wodurch man das Gefühl haben könnte, das alle Gesetze für einen selbst außer Kraft treten und vor allem, das man selbst völlig konträr zu alten festgefahrenen Mustern handelt. So wird dieser Reinigungsprozess, der uns ja letztlich in einen höheren Frequenzzustand transportiert und unser Geist/Körper/Seele System mit Licht versorgt, weiterhin von statten gehen, – was das betrifft sogar so lange, bis irgendwann ein persönlicher Höhepunkt erreicht wird, aus dem eine drastische Kehrtwende heraus resultieren wird. Auf der anderen Seite endet für viele mit dem Dezember auch ein sehr aufreibendes und vor allem stürmisches Jahr, sprich ein Jahr, das allerlei Wendungen mit sich brachte. So können wir nochmal auf das gesamte Jahr zurückschauen und uns nochmal darüber bewusst werden, in wie fern dieses Jahr für unsere eigene geistige Entwicklung von Vorteil war, sollten uns überlegen welche Ziele wir erreichen konnten und vor allem welche Gedanken wir realisieren konnten.

Der Monat Dezember lässt uns wieder nach innen schauen und kann daher dafür zuständig sein, das wir uns wieder verstärkt auf unser eigenes Seelenleben fokussieren..!!

Verlief das Jahr so wir wir uns das vorstellten, oder gab es viele unerwartete Konflikte durch die wir aus dem Gleichgewicht geraten sind? Dennoch, egal wie das Jahr auch verlief, so sollten wir uns trotzdem im Dezember wieder unserem eigenen inneren Wesen zuwenden und wieder Kraft für das nächste Jahr tanken.

Energetische Einflüsse im Dezember

Energetische Einflüsse im DezemberSo zählt der Dezember sowieso meist zu den wenigen Monaten des in sich kehren und lässt uns auf gewisse Art und weise zurückziehen. So dient dieser Monat auch voll und ganz dem bündeln von Energien, fungiert als eine Art energetische Aufladung und lässt uns unsere Beziehung zu uns selbst vertiefen. So können und sollten wir im letzten Monat des Jahres auf unser eigenes Seelenleben schauen und unsere eigene Bindung, sprich unseren eigenen geistigen Zustand überprüfen. Auf der anderen Seite werden die Energien im Dezember auch nochmal von Merkur begleitet, der Rückläufig unterwegs ist und zwar vom 03. bis zum 22. Dezember. Dieser Umstand kann in der Regel gerne mal für größere Verzögerungen im Leben verantwortlich sein und verstärkt Kommunikationsprobleme auf allen Daseinsebenen auslösen. Dennoch bringt ein rückläufiger Merkur aber auch positive Aspekte mit sich und kann uns Situationen + andere Umstände besser planen, untersuchen und überdenken lassen. Genau so kann ein rückläufiger Merkur aber auch dafür zuständig sein, das wir Dinge erledigen, die wir schon lange vor uns hin und her schieben. Gemachte Fehler werden korrigiert und wir können uns deutlich besser als zuvor organisieren. Letztlich wirkt dieser Umstand daher generell mit den Dezember Energien synergetisch und wird unseren eigenen Blick nach innen verstärken, wird uns eigene Unstimmigkeiten im Leben nochmal besser erkennen lassen. Abgesehen davon könnte nun für Menschen, die in den letzten zweieinhalb Jahren so garnicht von der Stelle gekommen sind und immer wieder eigenen Blockaden unterlagen, endlich die lang ersehnte Wende kommen. Ansonsten erreichen uns im Dezember auch wieder einige Portaltage (um genau zu sein 7), wodurch auch wieder einiges an Energien runterkommen wird.

Wir sollten die Energien des Dezembers definitiv nutzen um wieder einen tieferen Einblick in unser eigenes Seelenleben erlangen zu können. So wird es auch möglich, das wir wieder deutlich mehr über uns selbst in Erfahrung bringen können und werden durch die neu ausrichtenden Energien regelrecht dazu aufgefordert, alte nachhaltige Gedanken und Verhaltensweisen zu überdenken..!!

Letztlich werden die Portaltage daher auch nochmal die kosmischen Einflüsse des Dezembers stark unterstützen und unseren Blick noch stärker nach innen richten lassen. Die 7 Portaltage sind was das betrifft auch auf den ganzen Monat verteilt und sorgen daher immer mal wieder für energetische Schübe (1. 6. 12. 19. 20. 27. 31.). Der erste Portaltag erreicht uns diesbezüglich sogar am morgigen Tag, weswegen es direkt wieder stürmisch losgeht. Nun denn, letztlich ist der Dezember für uns daher auch ein sehr wichtiger Monat und kann abseits der nostalgischen, harmonischen und lustvollen Einflüsse, einiges in unserem Leben verändern, kann für eine Neuausrichtung sorgen und uns vor allem auch Kraft für das kommende Jahr tanken lassen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.