≡ Menu

Direkt beim Verlag bestellen – Unser Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens

In einigen meiner letzten Artikel bin ganz genau darauf eingegangen, warum wir Menschen an diversen Krankheiten wie beispielsweise Krebs erkranken und vor allem wie man sich von entsprechenden schwerwiegenden Krankheiten wieder befreien kann (Mit dieser Heilmethoden-Kombination kannst du Krebszellen zu 99,9 % innerhalb weniger Wochen auflösen). In diesem Zusammenhang ist nämlich eine jede Krankheit heilbar, auch wenn Pharmakartelle über diverse mediale Instanzen gezielt Propaganda betreiben und uns ein völlig verzerrtes Bild von der Welt, in diesem Fall insbesondere von Krankheiten und Heilmitteln, darlegen.

Das wir krank sind und krank bleiben ist gewollt

Das wir Menschen krank sind, krank werden und auch krank bleiben ist daher im Interesse dieser wettbewerbsfähigen Unternehmen, aus diesem Grund werden wir mit chemischen Mitteln behandelt, die in der Regel nur eine vorübergehende Heilung versprechenden, jedoch auf langfristige Sicht betrachtet unsere Organismen schädigen und unsere Gesundheit aus dem Gleichgewicht bringen. Aus diesem Grund haben Ärzte nie gelernt die Ursache einer Krankheit zu behandeln, sprich zum Beispiel ein negatives gedankliches Spektrum, ein unausgeglichener Lebensstil, Krankheiten, – die aus diversen Traumata heraus entstanden sind oder gar eine unnatürliche Ernährung als Ursache unzähliger Krankheiten zu bestimmen. Stattdessen werden bei vielen Erkrankungen lediglich Symptome behandelt, doch Ursachen bleiben unentdeckt/Unbehandelt. Wenn ein Mensch beispielsweise an Krebs erkrankt dann wird nicht die Ursache der Krebserkrankung, zum Beispiel ein Geist/Körper/Seele System, das vollkommen aus dem Gleichgewicht geraten ist, bei Brustkrebs ein fehlendes Selbstwertgefühl, mangelnde Selbstakzeptanz des eigenen Körpers oder halt eine unnatürliche Ernährung als Ursache in Betracht gezogen, sondern es wird uns suggeriert, das es einfach Menschen gibt die an Krebs erkranken, oder es wird auf unsere Genetik geschoben.

Die Ursachen der meisten Krankheiten bleiben meist von herkömmlichen Ärzten unergründet und werden in der Regel völlig außer Acht gelassen. Ob ein negatives gedankliches Spektrum, ein unausgeglichener Geist, mangelnde Selbstliebe oder gar ein unnatürlicher Lebensstil/eine unnatürliche Ernährung, all diese Ursachen, die hauptverantwortlich für die Entstehung von Krankheiten sind, werden stattdessen mit symptomlindernden Medikamenten behandelt..!!

Mit der Chemotherapie wird dann nicht die Ursache einer entsprechenden Krebserkrankung behandelt, sondern unser Körper wird stattdessen massiv vergiftet und unzählige Zellen werden abgetötet. Sicherlich kann so das Symptom vorübergehend behoben werden, jedoch wird unser Körper in der Folge so stark vergiftet bzw. geschwächt, sodass neue Grundsteine für weitere Folgeerkrankungen gelegt werden.

Krebsauslöser Nr. 1: Industriell hergestellter Fruchtzucker

Krebsauslöser Nr. 1: Industriell hergestellter FruchtzuckerAbseits dessen ist die Wahrscheinlichkeit, das Krebs erneut entsteht, sehr hoch. Wie soll es auch anders sein, das Problem, das letztlich für die Entstehung von Krebs verantwortlich ist, wurde nicht behoben. Das selbe gilt zum Beispiel auch für Bluthochdruck. Statt mit dem Patienten die Ursache des Bluthochdrucks zu ergründen und ihm als Heilmittel eine basenüberschüssige/natürliche Ernährung zu erklären/zu verschreiben, wird die Symptomatik lediglich mit nebenwirkungsträchtigen blutdrucksenkenden Mitteln behandelt. Aus diesem Grund greifen in der heutigen Zeit auch immer mehr Menschen zu alternativen Heilmethoden und beginnen damit, sich mit ihren eigenen Selbstheilungskräften auseinanderzusetzen. Abseits dessen stellen auch immer mehr Menschen ihre eigene Ernährung um und beginnen damit sich so weit es geht natürlich zu ernähren. Dabei werden auch sämtliche “Lebensmittel” gemieden die unser eigenes Zellmilieu versauern, unseren Körper chronisch vergiften und unzählige andere negative Reaktionen zur Folge haben. Abseits eines zu hohen Fleischkonsums (Tierische Proteine und Fette schaden dem eigenen Zellmilieu, auch wenn wir das nicht gerne hören und uns stattdessen lieber den vermeintlich “neutralen” Berichterstattungen der Massenmedien oder gar unserem eigenen Schein hingeben), unzähliger Fertigprodukte und anderer unnatürlicher Faktoren, sind insbesondere Softdrinks und diverse”Säfte” Gift für unseren eigenen Körper. So werden Softdrinks abseits von Aspartam und co. in der Regel mit industriell hergestelltem Fruchtzucker angereichert und genau hier versteckt sich ein entscheidender Faktor, der abseits eines unausgeglichenen geistigen Zustandes und einer unnatürlichen Ernährung, den Wachstumsprozess von Krebszellen massiv beschleunigen kann.

Ob industriell hergestellter Zucker oder gar industriell hergestellter Fruchtzucker, beide Zuckerarten können das Wachstum von Krebszellen massiv beschleunigen und üben einen sehr negativen Einfluss auf unser eigenes Zellmilieu aus..!!

So dient industriell hergestellter Zucker, insbesondere industriell hergestellter Fruchtzucker als Nährstoff für Krebszellen und kann ihr Wachstum ungemein beschleunigen. So fanden auch Forscher der Universität von Kalifornien – Los Angeles (UCLA) heraus, das Tumorzellen durch Glucose gedeihen, aber durch Fructose wiederum blitzschnell wachsen und sich auf eine besondere Art und Weise reproduzieren. Raffinierte bzw. industriell hergestellte Fructose befindet sich dabei aber nicht nur in unzähligen Softdrinks und industriell verarbeiteten Säften, sondern auch diverse Fertiggerichte, bestimmte Brotsorten, Süßigkeiten, Fertigsoßen, Suppen und unzählige Konserven enthalten teilweise nicht unerhebliche Mengen dieses Giftes, weswegen eine natürliche Ernährung auch wieder im Vordergrund stehen sollte. Wer weitere Informationen zu diesem Thema haben möchte den kann ich nur das unten verlinkte Video sehr ans Herz legen. Dort wird das Thema noch einmal ganz genau erklärt und es wird auf unmissverständliche Art und Weise klar gemacht, warum künstlicher Fruchtzucker Gift für unsere Zellen ist. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Quelle: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/krebs-zucker-ia.html

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.