≡ Menu

Direkt beim Verlag bestellen – Unser Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens

Seit tausenden Jahren befinden wir Menschen uns in einem Krieg zwischen dem Licht und der Finsternis (Ein Krieg zwischen unserem Ego und der Seele, zwischen niedrigen und hohen Frequenzen, zwischen Lüge und Wahrheit). Dabei tappten die meisten Menschen auch Jahrhunderte lang im Dunkeln und waren sich in keinster Weise über diesen Umstand bewusst. Inzwischen ändert sich dieser Umstand aber wieder, einfach aus dem Grund, da immer mehr Menschen aufgrund ganz spezieller kosmischer Umstände, wieder ihren eigenen Urgrund erforschen und in der Folge mit dem Wissen rund um diesen Krieg, in Kontakt kommen. Dabei ist mit diesem Krieg auch kein keiner im herkömmlichen Sinne gemeint, sondern es ist viel mehr ein geistiger/mentaler/feinstofflicher Krieg, in dem es um die Eindämmung des kollektiven Bewusstseinszustandes geht, die Eindämmung unseres geistigen + seelischen Potenzials. Die Menschheit wird was das betrifft auch schon seit unzähligen von Generationen in einem unwissenden Taumel gehalten. Dabei wird die Wahrheit über die Welt und unseren eigenen Urgrund auf allen Daseinsebenen von verschiedensten Instanzen bewusst unterdrückt und unsere Schwingungsfrequenz wird ganz gezielt niedrig gehalten. Natürlich geschieht diese Unterdrückung unseres Geistes dabei auch auf ganz unscheinbare, teilweise aber auch zu offensichtlichste Art und Weise.

Die Streuung von Desinformationen – “Die Waffe der Mächtigen”

schwaechung-des-bewusstseinszustandesVor einigen Jahrhunderten bewerkstelligten damalige Machthaber dies beispielsweise hauptsächlich mit Gewalt und der körperlichen Unterdrückung des Volkes. Zugegeben, dies findet natürlich auch in der heutigen Welt noch in Teilen statt (Stichwort Saudi-Arabien, ein Land das Frauen, Homosexuelle und Wahrheitsverfechter massiv unterdrückt oder gar die USA, die Menschen, welche sich gegen das System auflehnen, ermorden lässt – Stichwort: JFK|| Oder gar Guantanamo Bay, wo Menschen auf perfideste Art und Weise gefoltert wurden/werden). Doch gerade in der westlichen Welt (insbesondere – Europa) werden wir mit Desinformationen, Halbwahrheiten und der gezielten Manipulation/Konditionierung unseres Bewusstseins/Unterbewusstseins unwissend gehalten. In diesem Zusammenhang wird halt mit aller Macht versucht, die Wahrheit über die Welt, unseren Urgrund und das derzeitige niedrig-frequente System, zu unterdrücken. Die Wahrheit oder besser gesagt der Umstand, das wir Menschen letztlich unter der Kontrolle einiger extrem wohlhabender, elitärer Familien (zum Beispiel die Rothschilds, Rockefellers, Morgans usw.) stehen. Familien, die das Bankenwesen unter ihre Kontrolle gebracht haben, Geld aus dem nichts erschaffen und auf Grundlage dessen die Medien, Industrien und Staaten bestechlich gemacht haben.

Das Streben gewisser sehr wohlhabender Familien nach einer neuen Weltordnung ist keine Fiktion oder gar eine “Verschwörungstheorie”, sondern es ist viel mehr zu einem festen Bestandteil unseres Systems geworden und manifestierte sich bzw. resultierte innerhalb des Volkes, auch in einer stark materiell geprägten und orientierten Gesellschaft. Sprich Menschen, die erstens Geld als das Wichtigste Gut ansehen und zweitens über Dinge/Wissen urteilen, das wiederum nicht ihrem eigenen konditionierten und geerbten Weltbild entspricht ..!!

Diese Familien schaffen Geld aus dem nichts und streben eine totalitäre Weltregierung an. Inzwischen schreiben wir das Jahr 2017 und extrem viele Menschen sind sich über diesen Umstand vollkommen bewusst. Aus diesem Grund gab es in den letzten Jahren auch unzählige Friedensdemonstrationen, unzählige Proteste oder gar Wahlkampf-Reden, die wiederum von systemkritischen Zwischenrufen bewusst gestört wurden. Menschen, die sich zusammen getan haben und die Wahrheiten des korrupten Systems gezielt aufdeckten, Menschen, die in keinster Weise mehr die politischen und wirtschaftlichen Intrigen akzeptieren können.

Das Wort Verschwörungstheorie stammt aus dem Arsenal der psychologischen Kriegsführung und wird heutzutage bewusst verwendet, um Menschen, die wiederum systemkritische Inhalte verbreiten und systemkritische Ansichten besitzen, gezielt der Lächerlichkeit preisgeben zu können..!!

Das System ist diesbezüglich aber natürlich auch vorbereitet und versucht all die jenigen, die wiederum ihre systemkritische Ansichten kund tun, als rechten Populisten oder gar als Verschwörungstheoretiker abzustempeln. An dieser Stelle sei auch gesagt, dass das Wort “Verschwörungstheoretiker” lediglich aus der psychologischen Kriegsführung stammt und gezielt genutzt wird, um erstens Menschen, die dem korrupten System gefährlich werden könnten, der Lächerlichkeit preisgeben zu können und um innerhalb der Bevölkerung eine gewisse Spaltung vollziehen zu können. So werden vermeintliche “Verschwörungstheoretiker” bzw. Menschen, die systemkritische Ansichten besitzen und diese auch äußern, gerne vom Volke ausgegrenzt, werden gezielt der Lächerlichkeit preisgegebenen, werden diskreditiert und meistens sogar noch regelrecht diffamiert. Hier sprich man auch gerne von so genannten Systemwächtern, sprich Menschen, die aus ihrer Unkenntnis und ihrem desinformations-geprägten Bewusstseinszustand heraus handeln und in der Folge all das ablehnen, was auch nicht ihrem eigenen konditionierten + geerbten Weltbild entspricht.

Die Unterdrückung des menschlichen Geistes

Unterdrückung des menschlichen GeistesDennoch ändert sich dieser Umstand aktuell aber und die gesamte Menschheit befindet sich derzeit in einem sogenannten Prozess des geistigen Erwachens. Dieses geistige Erwachen führt in diesem Zusammenhang auch dazu, dass immer mehr Menschen den Urgrund ihres Lebens ergründen und sich deshalb vermehrt zu spirituellen und systemkritischen Themen hingezogen fühlen. Spiritualität steht in diesem Zusammenhang auch für die Lehre des Geistes, Geist meint wiederum das komplexe Zusammenspiel von Bewusstsein/Unterbewusstsein aus dem unsere Realität auch heraus entsteht (Das Leben eines Menschen ist ein Produkt seines eigenen Bewusstseinszustandes, ist eine mentale Projektion seines eigenen Geistes). Die Mächtigen möchten aber nicht das die Menschen sich mit spirituellen Themen bzw. mit ihrem eigenen Geist auseinandersetzen, denn Sie sind sich darüber im klaren, das die Auseinandersetzung mit unserem eigenen Geist, mit unserem eigenen Urgrund + den wahren Hintergründen des chaotischen planetaren Umstandes uns geistig frei machen könnte (Ein Grund warum spirituelle Themen oder gar Esoterik, was lediglich dem inneren zugehörig bedeutet, schon immer gerne als Humbug dargestellt wurde). Da gerade in den letzten Jahren sich auch verstärkt Menschen mit diesen Thematiken auseinandergesetzt haben, sich damit identifizieren konnten, ihren eigenen Geist weiterent—wickelten und im gesamten klarer wurden, führte das letzten Endes mit dazu, dass das System, insbesondere unsere Massenmedien (auch einige alternativ Medien) vermehrt Zweifel und Zwietracht streuten. Gerade in den letzten Wochen konnte ich dies in einer nie gekannten Intensität feststellen. Es wird teilweise regelrecht mit Desinformationen um sich geschmissen und Themen wie Chemtrails, Impfungen (hochgradig giftige Impfstoffe), Deutschland-GmbH, mediale Lügen – Lügenpresse, NWO, Haarp – Wettermanipulation, 9/11 usw. werden von diversen gleichgeschalteten medialen Instanzen immer stärker angegangen.

Aufgrund der Tatsache, das ein Umdenken bzw. ein unumkehrbares Erwachen innerhalb der Bevölkerung stattfindet, werden systemkritische Thematiken immer stärker verhöhnt, teilweise werden Menschen, die sich damit auseinandersetzen, sogar massiv angegangen + diskreditiert – Siehe beispielsweise Xavier Naidoo..!!

Am Ende des Tages werden diese Desinformationen einfach verbreitet um die Menschen in Zweifel zu stürzen. So geraten dann einige andersdenkende Menschen gegebenenfalls ins zweifeln, lassen sich zunehmend verunsichern oder trauen sich eventuell noch nicht mal mehr ihre eigene Meinung diesbezüglich kund zu tun (Aus Angst vor Ausgrenzungen oder gar Verleumdungen). Letztlich ist dies von den “Dunkelmächten” auch ganz gezielt gewollt und es wird halt mit allen Mitteln versucht, das geistige Erwachen der Menschheit vereiteln zu können. Menschen die sich mit diesen Themen auseinandersetzen sollen verunsichert werden und gewisse Wahrheitsbewegungen werden bewusst in einem falschen Licht dargestellt. Ich kann dazu nur sagen, dass ihr euch davon aber auf keinen Fall täuschen oder gar verängstigen lassen solltet.

Der Prozess des geistigen Erwachens ist unumgänglich und kann lediglich durch bestimmte bewusstseinseindämmende Mechanismen, zum Beispiel die gezielte Streuung von Desinformationen, der Manipulation unseres Wetters und anderen energetisch dichten Methoden, hinausgezögert werden..!!

Das ganze ist einfach gewollt um den Quantensprung ins Erwachen verhindern zu können. Letzen Endes kann dieses globale Erwachen aber nur hinausgezögert werden, denn aufgrund des neu begonnenen Wassermannzeitalters, des neu begonnenen platonischen Jahres, des galaktischen Pulsschlages und anderen einzigartigen Umständen, ist dieses geistige Erwachen einfach unumgänglich. In ein paar Jahren werden wir uns zu 100 % auf einem völlig neuen planetaren Umstand wiederfinden (Das goldene Zeitalter), darin besteht kein Zweifel. Aus diesem Grund sollten wir unseren eigenen Geist auch nicht von gekauften medialen Instanzen verwirren lassen, sondern sollten weiterhin unseren Fokus auf die Wahrheit richten. Nur so können wir einen kühlen Kopf bewahren und unsere eigene geistige Freiheit beibehalten. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.