≡ Menu

Direkt beim Verlag bestellen – Unser Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens

Aktuell befindet sich die Menschheit in einem massiven Krieg der Frequenzen. Dabei wird mit aller Macht von verschiedensten Instanzen dafür gesorgt, das unsere eigene Schwingungsfrequenz herabgesetzt wird (Eindämmung unseres Geistes). Diese permanente Herabsenkung unserer eigenen Frequenz soll letzten Endes dazu führen, das unsere physische + psychische Konstitution geschwächt wird, wodurch der kollektive Bewusstseinszustand gezielt eingedämmt wird. Wie immer geht es halt darum die Wahrheit über uns Menschen bzw. über den derzeitigen planetaren Umstand, die Wahrheit über unseren eigenen Urgrund, zu verschleiern. Die Eliten (Damit sind reiche, elitäre Familien gemeint, die das Finanzsystem, die Politik, Industrien, Geheimdienste und Medien kontrollieren) schrecken dabei vor nichts zurück und nutzen verschiedenste Technologien, um unseren eigenen frequentierten Zustand herabsenken zu können (Wir Menschen sind ein Ausdruck von Bewusstsein, ein Produkt unseres eigenen Geistes – Unser Geist schwingt wiederum auf einer individuellen Frequenz).

Warum ein jeder Mensch eine individuelle Schwingungsfrequenz besitzt…?

Alles schwingt auf einer individuellen FrequenzNun denn, um den derzeit stattfindenden Krieg der Frequenzen verstehen zu können, ist es zu aller erst wichtig, einen tieferen Einblick in unseren eigenen Urgrund zu erlangen. Dabei ist es zur Erweiterung des eigenen Bewusstseinszustandes auch zwingend erforderlich, die ganzen kommenden Informationen, aus einem unvoreingenommen bzw. vorurteilsfreien Geist heraus zu betrachten. Letztlich ist dies auch etwas, das in der heutigen Welt einfach verloren gegangen ist. So urteilen wir in der Regel sehr gerne über Dinge, die nicht unserem eigenen konditionierten und geerbten Weltbild entsprechen. Dadurch verschließen wir aber unseren eigenen Geist und verpassen so die Chance, unseren eigenen Horizont, um gegebenenfalls relevante Informationen, zu erweitern (Statt beleidigen oder urteilen, auseinandersetzen und hinterfragen). Also dann, los geht es. Im Grunde genommen sieht es so aus, das alles in Existenz, nur ein Ausdruck eines übergreifenden Bewusstseins ist (Hier spricht man auch gerne von einem großen Geist). Bewusstsein und die daraus resultierenden/damit verbundenen Gedankengänge, stellen die höchste schöpferische Instanz in Existenz/unseren Urgrund dar. Alle erdenklichen materiellen und immateriellen Zustände sind dabei letztlich nur ein Ausdruck von Bewusstsein. All das, was ein Mensch beispielsweise wahrnimmt, all das, was er erblicken kann, ist am Ende des Tages nur eine immaterielle/geistige/mentale Projektion seines eigenen Bewusstseinszustandes. Genau so ist auch eine jede Handlung, die man wiederum im eigenen Leben begangen hat, begeht und noch begehen wird, nur ein Resultat unseres eigenen gedanklichen Spektrums.

Alles in Existenz ist ein Ausdruck von Bewusstsein, ist ein geistiges Produkt. Genau so ist auch das eigene Leben lediglich ein Resultat des Bewusstseinszustandes, aus dem man in entsprechenden Momenten handelte..!! 

Jegliche Handlungen, die du zum Beispiel in deinem Leben begangen hast, wurden diesbezüglich zuerst von dir erdacht, bevor du diese realisiert hast. Wenn du spazieren gehst spazieren, dann konntest du diese Handlung nur aufgrund der anfänglichen Vorstellung an das Spazieren gehen, auch realisieren. Zuerst hast du dir etwas vorgestellt, hast darüber nachgedacht, gleich spazieren zu gehen, hast diesen Gedanken im eigenen Geiste legitimiert und anschließend hast du den entsprechenden Gedanken durch die Ausführung der Handlung, auch realisiert.

Eine jede Handlung ruhte zu aller erst als Idee, in Form eines Gedanken, im eigenen Geiste. Erst wird vorgestellt, dann wird realisiert/manifestiert..!!

Wenn du dich beispielsweise mit einem netten Mädchen/Jungen triffst, dann tust du dies auch nur, weil du dir das Treffen zuerst gedanklich vorgestellt hast (aus unsere mit Emotionen besetzten/belebten Gedanken entsteht Schöpfung heraus). Das ist auch das faszinierende im Leben, all das was geschieht, wird letztlich nur aufgrund eigener Gedanken ermöglicht. Die Basis von allem ist halt geistiger Natur.

Unser eigener geistiger Urgrund

Alles in Existenz ist geistiger NaturDas ist auch ein Grund, warum selbst Albert Einstein zu der Erkenntnis kam, dass das gesamte Universum an sich nur ein einziger Gedanke ist. Jedenfalls besitzen Gedanken was das betrifft auch faszinierende Eigenschaften. Zum einen sind Gedanken genau wie unser Bewusstsein raumzeitlos. Aus diesem Grund kann man sich auch alles vorstellen, was man möchte, ohne in der eigenen Vorstellungskraft begrenzt zu werden. In Gedanken existiert halt weder Raum, noch Zeit. Das selbe gilt auch für unser eigenes Bewusstsein. Dieser Umstand ist letzten Endes auch mit dafür verantwortlich, das unser eigenes Bewusstsein permanent expandiert oder einfach ausgedrückt, sich durchgehend erweitert. Man erfährt kontinuierlich Bewusstseinserweiterungen. Meist sind dies aber Bewusstseinserweiterungen, die für den eigenen Verstand sehr unauffällig sind. Wir Menschen stellen uns unter einer Erweiterung des eigenen Bewusstseinszustandes immer eine bahnbrechende Erleuchtung/Selbsterkenntnis vor, eine Erkenntnis,  die das eigene Leben von Grund auf erschüttert. Dies meint aber lediglich eine für den eigenen Verstand sehr auffällige Bewusstseinserweiterung. Doch das eigene Bewusstsein expandiert permanent. Zum Beispiel erweitert sich gerade dein Bewusstsein beim Lesen dieses Textes um die Erfahrung des Lesen dieses Textes. Wenn du Abends in deinem Bett liegst und zurückblickst, dann wirst du feststellen, das dein Bewusstsein um diese neue Situation erweitert wurde. Des weiteren besteht unser Bewusstsein wiederum auch aus energetischen Zuständen/Energie. Hier spricht man auch gerne von energetischen Zuständen, die wiederum auf einer entsprechenden Frequenz schwingen. Da die gesamte Existenz letztlich nur ein Ausdruck eines gigantischen Bewusstseins ist, ein großer Geist, der erstens allen existierenden Zuständen Form verleiht und zweitens den schon immer existierende Ursprung unserer Schöpfung darstellt, besteht in der Folge auch alles in Existenz aus Energie.

Wenn du das Universum verstehen willst, dann denke in den Begriffen Energie, Frequenz und Schwingung – Nikola Tesla..!!

Feste starre Materie, so wie wir diese fälschlicherweise wahrnehmen, besteht letztendlich auch nur aus Energie, oder besser gesagt aus einem verdichteten energetischen Zustand, Energie, die eine niedrige Schwingungsfrequenz aufweist. Unser eigener Bewusstseinszustand, der wiederum auf einer individuellen Frequenz schwingt, weist dabei aber noch ein paar Besonderheiten auf und zwar kann sich nämlich die eigene Schwingungsfrequenz, aufgrund korrelierender Wirbelmechanismen (Diese Wirbelmechanismen kennen wir unter der Begrifflichkeit Chakren) drastisch verändern.

Die Veränderung unserer eigenen Frequenz

Individuelle Schwingungsfrequenz Negativität jeglicher Art lässt in diesem Zusammenhang energetische Zustände verdichten/dichter werden, die Folge ist, das die Schwingungsfrequenz des entsprechenden energetischen Zustandes sich vermindert. Positivität jeglicher Art lässt energetische Zustände wiederum entdichten/lichter werden, die Folge ist, das die Schwingungsfrequenz eines entsprechendes energetischen Zustandes, sich erhöht. Dieses Phänomen kann man daher auch 1:1 auf unseren eigenen Bewusstseinszustand übertragen. Positive Gedanken, die wir im eigenen Geiste legitimieren, erhöhen unsere eigene Schwingungsfrequenz. Die Folge ist das wir uns im gesamten freudiger, lebendiger, energetischer und vitaler fühlen. Negative Gedanken (zurückzuführen auf frühkindliche Traumata, selbstauferlegte Abhängigkeiten/Süchte, Blockaden und karmische Verstrickungen), vermindern wiederum die Frequenz unseres eigenen Bewusstseinszustandes, die Folge ist das wir uns schwach, müde und träge fühlen, gegebenenfalls sogar unter depressiven Verstimmungen leiden. Eine Herabsenkung unserer eigenen Schwingungsfrequenz schwächt halt einfach  unsere eigene psychische und physische Konstitution, was letzten Endes immer die Entstehung von Krankheiten begünstigt. Unser eigener Geist überlastet dann einfach und wälzt am Ende des Tages, die eigene Überlastung, die eigene geistige Verunreinigung, wieder auf unseren physischen Körper ab. Die Folge ist anschließend immer eine Schwächung unseres eigenen Immunsystems + eine Beeinträchtigung körpereigener Funktionalitäten. Man könnte also einfach ausgedrückt auch daraus schlussfolgern, dass eine Verminderung unserer eigenen Schwingungsfrequenz, uns Menschen krank macht. Im Umkehrschluss führt eine Erhöhung des eigenen frequentierten Zustandes natürlich dazu, das sich unsere eigene Gesundheit verbessert.

Durch eine Erhöhung unserer eigenen Schwingungsfrequenz, sorgen wir immer für eine signifikante Verbesserung unserer eigenen geistigen + körperlichen Verfassung..!!

Man kennt es selber, stell dir vor du würdest nun 20 Millionen Euro im Lotto gewinnen. Schlagartig würde sich deine Schwingungsfrequenz gewaltig erhöhen. Du wärst glücklich, zufrieden, freudig und würdest in einem Gefühl der Leichtigkeit baden. Da ein jeder Mensch mithilfe seiner Gedanken Schöpfer der eigenen gegenwärtigen Realität ist, hat diesbezüglich auch ein jeder Mensch selbst in der Hand, welche Gedanken/Emotionen er im eigenen Geiste legitimiert und welche nicht. Wir sind halt die Schmiede unseres eigenen Glücks und müssen keinem vermeintlichen Schicksal unterliegen, sondern wir gestalten unser eigenes Schicksal selbst.

Die Verminderung der menschlichen Schwingungsfrequenz

nwo-finanzeliteHeutzutage leben wir aber in einer Welt, in der mächtige Instanzen, genau das verhindern wollen. Unsere Welt wird was das betrifft schon seit je her von Machthabern kontrolliert und dominiert. Es sind mächtige, extrem wohlhabende Familien (einschließlich Bergbau, Immobilienbesitz, Finanzdienstleistungen und Institutionen, besitzen beispielsweise die Rothschilds ein geschätztes Vermögen von 2 Billionen Dollar – Wer ist Bill Gates?), die erstens ein unvorstellbares Vermögen besitzen und zweitens die Macht über fast alle Zentralbanken der Welt haben. Diese Familien können Geld aus dem nichts erschaffen und haben aufgrund dieser Macht unsere Regierungen, Politiker, Geheimdienste, Industrien und Medien vollständig unter ihrer Kontrolle. Wir Menschen stellen in diesem Zusammenhang für diese Okkultisten ausschließlich Humankapital dar, unwissende Sklaven, die von all dem nichts wissen dürfen und ausschließlich blind dem System folgen sollen (Wir leben in einer Scheinwelt, die um unseren Verstand herum errichtet wurde). Ein jeder der dabei aus der Reihe tanzt, sprich aufgeklärte Menschen, die diese Wahrheit aufdecken oder sich gar gegen das energetisch dichte System auflehnen, werden anschließend ganz gezielt denunziert und der Lächerlichkeit preisgegeben, werden als Verschwörungstheoretiker diffamiert (Verschwörungstheoretiker, ein Wort, das erstens aus der psychologischen Kriegsführung stammt und zweitens dazu dient, dem System kritisch eingestellte Menschen, diskreditieren zu können).

Ein jeder Mensch der auf dieses energetisch dichte System, auf die gekauften Marionettenpolitiker oder gar auf diese okkultistischen Familien aufmerksam macht, wird automatisch von der Gesellschaft der Lächerlichkeit preisgegeben. Hier spricht man auch gerne von so genannten Systemwächtern, sprich von den Medien und dem System konditionierte Menschen, die alles ablehnen, was nicht ihrem eigenen konditionierten und geerbten Weltbild entspricht..!! 

Diese Familien (Hier zu nennen wären beispielsweise die Rothschilds, Rockefellers, Morgans usw.) wissen dabei ganz genau über den wahren Urgrund unserer eigenen Existenz bescheid. Sie besitzen ein unfassbares Wissen bezüglich unseres Urgrundes, kennen sich bestens mit unserem Frequenzumstand aus und sind wissen genau so auch, das ein jeder Mensch, im Grunde genommen ein sehr machtvolles Wesen, ein machtvoller Schöpfer seines eigenen Umstandes sein könnte. Diese Familien nutzen dieses Wissen aber nicht um eine friedliche Welt zu erschaffen, sondern sie nutzen es lediglich zur Durchsetzung eigener elitärer Ziele. So sind diese Familien auch Okkultisten/Satanisten und halten im verborgenen unvorstellbar grausame Zeremonien ab (Wenn die Menschheit wüsste was wirklich auf unserem Planeten vor sich geht, dann hätten wir schon bald eine Revolution). All dies wird uns aber bewusst vorenthalten, von all dem darf der einfache Bürge nichts wissen, denn diese Informationen könnten uns Menschen ja geistig frei machen, so würden uns diese Informationen doch einen Einblick in eine Welt geben, die uns verwährt bleiben soll.

Die kollektive Bewusstseinszustand wird schon seit Jahrhunderten bewusst unten gehalten und eine entsprechende Anhebung/Entfaltung wird gezielt verhindert..!!

Die “Mächtigen” haben in diesem Zusammenhang auch ein Ziel vor Augen und das ist totale Unterwerfung und Versklavung der Menschheit und dies geschieht einerseits über das Geld (Stichwort: Zinseszins/Betrug) und über unseren Geist. Aus diesem Grund sind unsere Systemmedien auch alles gleichgeschaltet und füttern uns tagtäglich mit Desinformationen, Halbwahrheiten und Lügen. Genau so werden auch bahnbrechende Technologien, wie zum Beispiel freie Energie (Stichwort: Nikola Tesla), oder aber auch Heilmethoden, mit denen man eine jegliche Krankheit heilen könnte, ganz gezielt unterdrückt (Ein geheilter Patient ist ein verlorener Kunde).

Immer weniger Menschen lassen sich  von dem auf Desinformationen basierendem System blenden und setzen sich verstärkt für eine freie Welt ein..!!

Auf der anderen Seite werden uns wiederum Substanzen/Stoffe/Präparate, die für unseren Organismus hochgradig giftig sind, als nicht oder kaum gesundheitsgefährdend eingestuft (Fluorid, Aspartam, Glutamat usw.) werden uns teilweise sogar aufgezwungen (Siehe der gerade diskutierte Impfzwang – Impfstoffe enthalten unzählige toxische Substanzen wie Aluminium, Quecksilber und Formaldehyd). Die elitären Familien halten uns halt unwissend und haben den Geist der Menschen vollkommen in der Hand, zumindest bis vor einigen Jahren (Stichwort: kosmischer Zyklus, Wassermannzeitalter, Quantensprung ins Erwachen).

Wir werden in einem künstlich geschaffenen Bewusstseinszustand gefangen gehalten!!!

Künstlich geschaffener Bewusstseinszustand Nun denn, man könnte auch sagen, das wir Meschen uns selber in einem künstlich geschaffenen/energetisch dichten Bewusstseinszustand gefangen halten, das wir uns manipulieren lassen und in der Folge immer und immer wieder Urteile, Hass, Wut oder gar ein Gefühl der Ausgrenzung gegenüber anderen Menschen, im eigenen Geiste legitimieren. Natürlich bekommen wir oder gar die Gesellschaft davon im Grunde genommen nichts mit und unterliegen in der Folge diesen bewusst herbeigeführten Schwingungsfrequenz-Verminderungen. So werden Gedanken der Unwissenheit, Gedanken der Angst, Gedanken der Verleumdung, der Verurteilung, der Wut, des Hasses, des Neides, der Eifersucht, der Gier usw. gezielt geschürt und der kollektive Bewusstseinszustand erfährt so eine permanente Eindämmung (Wir werden regelrecht unwissend/dumm gehalten).

Die Mehrheit der gewöhnlichen Bevölkerung versteht nicht was wirklich geschieht. Und sie versteht noch nicht einmal, dass sie es nicht versteht. – Noam Chomsky..!!

Übrigens spricht man hier auch gerne von der Ausprägung unseres eigenen egoistischen Verstandes (EGO = Materiell orientierte Verstand). Die elitären Familien möchten halt nicht das wir wieder friedlich und liebend miteinander umgehen, möchten nicht das wir geistig frei und körperlich vollständig gesund sind, sondern sie möchten uns als unwissende Menschen haben, sprich Sklaven, die für ihren Reichtum schuften (Wir sind das Personal der Deutschland GmbH).

Die Medien sind die mächtigste Einrichtung auf der Erde. Sie haben die Macht Unschuldige schuldig und Schuldige unschuldig zu machen – und das ist Macht, weil sie den Verstand der Masse kontrollieren. – Malcolm X..!!

Es ist halt letztlich ein sehr perfides System in dem wir uns befinden, ein System, geschaffen von Okkultisten, die mit dem kollektiven Bewusstseinszustand der Menschheit spielen. Wir befinden uns daher auch in einem Krieg der Frequenzen/Energien, der ganz bewusst von diesen Instanzen geführt wird (Auf einer anderen Ebene wird dieser Frequenzkrieg auch über Haarpanlagen und im allgemeinen über Elektrosmog geführt. Doch das Spiel kann nicht mehr länger weitergeführt werden. Immer mehr Menschen durchschauen nämlich das Spiel der versklavenden Machinstanzen und lehnen sich gegen das System, gegen die NWO auf.

In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht. – Kurt Tucholsk..!!

Aufgrund ganz spezieller kosmischer Umstände, findet nämlich ein energetischer Wandel statt und die Menschheit schafft es wieder, nach tausenden von Jahren, das eigene Leben wieder zu ergründen (Ein 26.000 jähriger Zyklus, in dem innerhalb der ersten 13.000 Jahre unser Bewusstseinszustand angehoben und anschließend wieder herabgesenkt wird). Immer mehr Menschen riskieren einen Blick hinter die Kulissen und setzen sich vermehrt auf der Welt für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Es ist daher nur noch eine Frage der Zeit, bis diese Familien komplett entlarvt werden und wenn das geschieht, wird definitiv eine Revolution stattfinden. Eine globale Revolution, die uns in das goldene Zeitalter hineinführen wird. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.