≡ Menu
maca-die-zauberwurzel-aus-den-anden

Die Maca-Pflanze ist ein Superfood das in den oberen Höhenlagen der peruanischen Anden seit ungefähr 2000 Jahren angebaut wird und aufgrund der hochpotenten Inhaltsstoffe gerne als Heilpflanze verwendet wird. In den vergangen Jahrzehnten war Maca dabei relativ unbekannt und wurde eher von wenigen Menschen genutzt. Heutzutage sieht die Lage wiederum anders aus und immer mehr Menschen machen sich das wohltuende und heilende Wirkungsspektrum der Zauberknolle zu Nutze. Zum einen wird die Knolle als natürliches Aphrodisiakum eingesetzt und findet aufgrund dessen in der Naturheilkunde Anwendung bei Potenz und Libidoproblemen, zum anderen wird Maca gerne zur Leistungssteigerung von Sportlern genutzt. Warum Maca letztendlich immer beliebter wird und warum es ratsam ist dieses zu ergänzen, erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

Die Vitalstoffreiche Zauberknolle

maca-pulverSuperfoods sind Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungsmittel die ein extrem hohes Spektrum an natürlichen Mineralien, Vitaminen und anderen hoch potenten Stoffen aufweisen. Aus diesem Grund zählt Maca auch zu den Superfoods, denn diese Knolle strotzt nur so voller Vitalstoffe. Zum einen besitzt Maca sämtliche essenzielle Aminosäuren und eine Fülle an nicht-essenziellen Aminosäuren. Auf der anderen Seite ist Maca reich an sekundären Pflanzenstoffen, unzähligen Vitaminen, Mineralien und weiteren Spurenelementen. Aus diesem Grund übt die Maca Wurzel auch einen sehr positiven Einfluss auf den menschlichen Hormonhaushalt aus. Sie beeinflusst die Hormonausschüttung in der Hypophyse zum positiven und sorgt dafür das ein hormonelles Gleichgewicht entstehen kann. Genau so übt Maca einen unterstützenden Einfluss auf die Schilddrüse aus, steigert die Fruchtbarkeit von Mann und Frau, senkt den Cholesterinspiegel und verbessert im gesamten die körperliche Konstitution. Die außerordentlich hohen Mengen an Mineralstoffen, Vitaminen, Enzymen und unzähligen essenziellen Fettsäuren liefern dem menschlichen Organismus sehr viel Energie und können außerdem die männliche Testosteronausschüttung positiv beeinflussen. Aufgrund dieser Tatsache wird Maca auch gerne als leistungssteigerndes Präparat in der Supplement Industrie beworben. Unzählige sogenannte „Testosteron-Booster“ enthalten verschiedene Wurzelextrakte und sollen mehr Kraft verleihen sowie den Muskelaufbau unterstützen. An dieser Stelle sei aber gesagt das man auf solche Supplements verzichten sollte. In den meisten Fällen sind die Maca Mengen in diesen Produkten sehr gering und die Qualität ist dabei auch nicht die beste. Es ist ein enormer Unterschied ob man Kapseln ergänzt, die minimale Mengen an industriell verarbeiteten Maca enthalten, oder man aber direkt Bio Maca-Pulver ergänzt (Am besten wäre natürlich der direkte Verzehr der Knolle).

Maca enthält eine Fülle an B-Vitaminen..!!

Zurück zum Thema, die Maca Wurzel enthält außerdem fast alle B-Vitamine. Ob Vitamin B1, B2, B3, B6 oder gar das für die Blutbildung sehr förderliche Vitamin B12, Maca beinhaltet eine Fülle an diesen B-Vitaminen und übt daher einen außerordentlich positiven Einfluss auf unsere natürliche Energieproduktion aus. Zusätzlich enthält Maca einen großen Anteil des Immunsystem-stärkenden Vitamin-C. Aus diesem Grund schützt Maca so wie die meisten Superfoods vor unzähligen Erkältungen, kann diese vorbeugen und unterstützt außerdem die Regeneration von Hautzellen, Blutgefäßen und Knochen.

Maca – Ein starkes Aphrodisiakum

maca-ein-starkes-aphrodisiakumAbseits der Fülle an natürlichen Vitaminen und Mineralien verfügt die Maca-Wurzel auch über pflanzliche Sterole, die zum einen dem Hormon Testosteron sehr ähneln und darüber hinaus die Durchblutung des Beckengewebes stimulieren. Dieser Umstand führt letztlich dazu das bei Männern die Testosteronausschüttung steigt und bei Frauen die Östrogenbildung gefördert wird. Aus diesem Grund eignet sich Maca auch optimal als natürliches Aphrodisiakum und kann perfekt zur Verbesserung der eigenen Potenz ergänzt werden. Ein Aphrodisiakum wirkt dabei anders als man sich das vorstellen mag. Aus eigener Erfahrung kann ich diesbezüglich nur sagen das die aphrodisierenden Wirkungen nicht sofort einsetzen, sondern ihre Wirkung über einen langen Zeitraum entfalten. Wenn man zum Beispiel täglich 5-10 Gramm qualitativ hochwertiges Maca über einen langen Zeitraum ergänzt, dann wird man nach der Zeit feststellen, dass man einen verstärkten Sexualtrieb verspürt. Man spürt ein gesteigertes Lustempfinden und fühlt sich vom anderen Geschlecht deutlich stärker angezogen. In meinem Fall war es so das ich nach der Zeit eine deutlich ausgeprägtere Wahrnehmung was Frauen bzw. Weiblichkeit in gesamten betrifft vernahm. Die aphrodisierende Wirkung steigerte mein Lustempfinden und weibliche Reize übten eine deutlich stärkere Anziehung auf mich aus. Ein schönes Gefühl, dass wiederum auch auf die erhöhte Testosteronproduktion zurückzuführen ist.

Maca eignet sich perfekt zur Leistungssteigerung..!!

Letztlich ist dies auch ein Aspekt warum man Maca perfekt zur Leistungssteigerung verwenden kann. Wenn du Sport betreibst, insbesondere Kraft oder Ausdauersport, dann ist es sehr empfehlenswert Maca als natürlichen Booster zu ergänzen, statt Unmengen an Geld für überteuerte Supplements, die nicht mal ansatzweise an dessen Wirkung herankommen, auszugeben. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.