≡ Menu

Direkt beim Verlag bestellen – Unser Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens

Morgen ist es soweit und uns erreicht der letzte Portaltag in diesem Monat. Dabei wird uns dieser Portaltag mit aller Wahrscheinlichkeit nach wieder mit hohen einströmenden Frequenzen fluten und mit dafür zuständig sein, das wir einen tieferen Einblick in unser eigenes Seelenleben erlangen. So sind meist Portaltage aufgrund der hohen kosmischen Einstrahlungen auch für unsere eigene Selbstfindung verantwortlich und verschaffen uns immer einen tiefen Einblick in unsere eigene Seele.

Der letzte Portaltag in diesem Monat

Der letzte Portaltag in diesem MonatAus diesem Grund können dann an diesen Tagen auch unsere eigenen Herzenswünsche im Vordergrund stehen, sprich unsere eigenen seelischen Wünsche, die wir aufgrund eigener gedanklicher Blockaden und anderer Unstimmigkeiten, nach wie vor nicht realisieren können. So stehen wir, wie nun schon des öfteren erwähnt, aufgrund unseres eigenen selbstgeschaffenen Ungleichgewichtes, unserer eigenen Selbstverwirklichung häufig im Wege und verwähren uns so die Schaffung eines Bewusstseinszustandes, in dem wir uns wieder selbst vollständig akzeptieren und lieben. In diesem Zusammenhang lassen wir Menschen uns halt gerne auch von eigenen gedanklichen Blockaden und anderen karmischen Verstrickungen dominieren, leben einfach ein Leben aus, das nicht unseren Vorstellungen entspricht oder besser gesagt nicht im Einklang mit unseren eigenen Absichten ist, woraus dann in der Folge einer verringerte Selbstliebe + eine verminderte Akzeptanz unseres eigenen Seins heraus entsteht. Der morgige Portaltag wird uns daher sicherlich nochmal unser eigenes inneres Ungleichgewicht und genau so auch unsere Probleme, – die wiederum für die Aufrechterhaltung unserer eigenen mangelnden Selbstliebe verantwortlich sind, vor Augen führen. Natürlich muss ich hier auch noch anmerken, das dies nicht zwingend der Fall sein muss, insbesondere dann wenn wir aktuell über einen starken Geist + eine seelische Anbindung verfügen. Wenn dies der Fall ist, dann können uns diese Tage auch einen regelrechten Aufschwung verleihen und dafür zuständig sein, das wir uns sehr dynamisch und energetisch fühlen, es hängt halt gerade an energetisch starken Tagen immer von der Verfassung unseres eigenen Geist/Körper/Seele Systems ab.

Der energetischen Einflüsse des morgigen Portaltages fungieren aufgrund des letzten Portaltages in diesem Monat, – zum Ende des Jahres hin, als Abschluss eigener starrer oder gar anderer Lebenssituationen und kündigen Zeitgleich auch einen Neubeginn an..!!

Nun denn, der morgige Portaltag steht auf der anderen Seite auch noch für ein Ende, für einen Abschluss und für unseren eigenen Blick, den wir wieder nach innen richten. So lässt gerade der Winter (Verstärkt durch den Portaltag) uns immer zurückziehen und gewährt uns tiefe Einblicke in unser wahres Sein. Ansonsten steht der letzte Portaltag auch für ein Ende bzw. den Abschluss einer Lebensphase, den Abschluss alter nachhaltiger Programmierungen und Muster, da dieser an einem Monatsende (zum Endes dieses Jahres hin) diese Energie einfach mit sich bringt. Dennoch steht ein Ende zeitgleich auch noch für einen Neubeginn und so könnten die Folgetage für uns als Beginn eines vollkommen neuen Abschnittes oder gar neuen Erfahrungen stehen. Aus diesem Grund sollten wir die Einflüsse des morgigen Portaltages auch nutzen und gegebenenfalls Abschnitte, die nun zu Ende gehen, nicht verteufeln, sondern viel mehr willkommen heißen und wissen, das nun wieder neue, ganz besondere Zeiten anstehen werden, sprich Zeiten, die für unser eigenes Gedeihen sehr von Vorteil sein können. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.