≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Am morgigen Tag erreicht uns der letzte Portaltag in diesem Monat (15.04.2017) und kündigt als abschließender Portaltag den Beginn eines inneren Wandels an. Der Monat April war in diesem Zusammenhang ein Monat, in dem wir bisher einiges in Bewegung versetzen konnten, insbesondere was die Weiterentwicklung unseres eigenes Bewusstseinszustandes betraf. Wichtige Selbsterkenntnisse bezüglich unseres eigenen Urgrundes wurden uns wieder zu Teil, neue spirituelle Erfahrungen konnten vermehrt gesammelt werden. Genau so gab es einige Tage der Entspannung, Phasen, in denen wir zu Wiederherstellung unseres eigenen Gleichgewichtes Energie tanken konnten und uns einfach dem natürlichen Fluss des Lebens hingegeben haben. Dennoch erreichten uns auf der anderen Seite auch 3 Portaltage, die immer wieder innere Konflikte aufkeimen ließen.

Die Zeit Wandels

Was das betrifft erreichte uns in diesem Zeitraum auch wieder eine erhöhte kosmische Einstrahlung (M-Flares), die von der galaktischen Zentralsonne aus entsandt wurde und unser Sonnensystem erreichte. Diese Wellen bzw. hohe Schwingungsfrequenzen üben diesbezüglich immer einen immensen Einfluss auf unseren Bewusstseinszustand aus. Genau so führen sie uns auch alte Programmierungen unseres Unterbewusstseins gezielt vor Augen, aktivieren unsere unterbewussten Schattenanteile und lösen dadurch einen ganz speziellen Prozess der Bewusstwerdung aus. Man erkennt die eigenen Probleme, die eigenen negativen Verhaltensweisen, erkennt die Momente, in denen man noch ego-basiert handelte, setzt sich anschließend damit auseinander und akzeptiert diese geistigen/seelischen Blockaden. Man akzeptiert die eigene Lage, erkennt sie als einen Bewusstseinszustand an, den man selbst mithilfe der eigenen Gedanken, der eigenen gedanklichen Vorstellungskraft, erschaffen hat. Man selbst ist der Schöpfer des eigenen Lebens und ist für den eigenen Lebensumstand verantwortlich.

Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst – Albert Schweitzer..!!

Anschließend wird diese wichtige Selbsterkenntnis gepaart mit dem Drang sich ein Leben aufzubauen, – das vollkommen den eigenen Vorstellungen, Wünschen und Träume entspricht, eine Veränderung initiieren. Eine drastische Veränderung des eigenen Bewusstseinszustandes, aus dem nun eine neue Realität heraus entstehen kann. Ein Leben, in dem man Verantwortung für das eigene Handeln übernimmt.

Der eigene Bewusstseinszustand funktioniert wie ein Magnet und er zieht alles an, womit du gedanklich in Resonanz stehst..!!

Man legt all den karmischen Ballast ab und tritt wieder mit Fülle in Resonanz, statt mit Verlust und Mangel. Je positiver in diesem Zusammenhang unser eigenes Gedankenspektrum ist, je zufriedener wir sind und je freudiger wir uns fühlen, desto stärker steht unser Bewusstseinszustand mit Fülle und Harmonie in Resonanz. Unser Bewusstseinszustand strahlt/sendet dann in der Folge das Gefühl der Fülle aus und zieht aufgrund des Gesetzes der Resonanz (Energie zieht immer Energie der gleichen Intensität, gleicher Schwingungsfrequenz an) weitere Fülle in das eigene Leben.

Der letzte Portaltag

Portaltag, SonnenjahrAm morgigen Tag sollten wir aus diesem Grund wieder unseren Blick nach innen richten, sollten uns wieder vor Augen führen was wichtig für unser persönliches Wachstum ist, was unserer Gesundheit zugute kommen würde und vor allem wie es mit unserem Leben weitergehen soll. Vielleicht gibt es Dinge die man schon seit längerer Zeit umsetzen wollte aber es einfach nicht schafft, diese umzusetzen. Gedanken, die schon seit längerer Zeit im eigenen Bewusstsein präsent sind und nur darauf warten von dir, – durch Realisierung des Gedankens/Begehen der Handlung, erlöst zu werden. Auf der anderen Seite könnten es aber auch noch gewisse Sehnsüchte sein, die einen selbst von dem gegenwärtigen Moment abhalten. Das verlieren in Zukunftsängste, Angst vor dem was noch kommen könnte oder gar Schuldgefühle aufgrund vergangener Lebensereignisse, Situationen, mit denen man nicht abschließen konnte. Am morgigen Portaltag sollten wir daher wieder Zeit für uns nehmen um diese einströmenden Energien besser verarbeiten zu können. Für den restlichen Monat erreichen uns dann erstmal keine Portaltage mehr, was auch schon seit längerer Zeit nicht mehr vorkam. Ruhe könnte aus diesem Grund wieder einkehren. Unsere Leben könnten wieder leichter in positivere Bahnen verlaufen. Unser Bewusstseinszustand könnte nun wieder leichter mit Fülle in Resonanz stehen.

Es gibt kein Limit, keine Begrenzungen bezüglich deines kommenden Lebens. Nutze die Macht deines Geistes und erschaffe ein Leben nach deinen Vorstellungen..!!

Was aber letztendlich geschehen wird hängt nur von dir selber und deiner eigenen gedanklichen Vorstellungskraft ab. Es gibt unendlich viele Bewusstseinszustände und Szenarien die du realisieren kannst und es liegt bei dir, wofür du dich entscheidest. Du kannst dir selbst aussuchen ob du das Potenzial der kommenden Wochen nutzt, oder ob du weiterhin in deinem derzeitigen Bewusstseinszustand verharrst. Es liegt nur bei dir. In diesem Sinne bleib gesund, zufrieden und lebe ein Leben in Harmonie. 🙂

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.