≡ Menu

Direkt beim Verlag bestellen – Unser Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens

Am morgigen Tag ist es wieder soweit und uns erreicht ein weiterer Portaltag, um genau zu sein der dritte in diesem Monat, der wiederum von einem weiteren Portaltag + einem darauffolgenden Neumond begleitet wird. Eine besondere energetische Konstellation, die nach dem intensiven Schwingungswochenende (19 – 21 Mai) nochmal einiges an alten Programmierungen (negative gedankliche Muster, blockierende Gedanken und nachhaltige Verhaltensweisen) aufwirbeln wird. Seit dem der Monat Mai begonnen hat geht es im Aufstiegsprozess sowieso schon sehr gut voran. Gedankliche Blockaden können leichter erkannt, akzeptiert und transformiert werden, genau so können wir aktuell leichter in einer höheren Schwingung verweilen, was sich wiederum in einem gesteigerten Gefühl der Freude äußert, uns aktiver werden lässt und insgesamt mehr Raum für Gefühle der Freiheit schafft (Freiheit ist ein Bewusstseinszustand).

Intensive Neuausrichtung

Ausrichtung des eigenen BewusstseinszustandesAufgrund der Manifestation der Sonne als astrologischer Jahresregent (21. Mai. 2017) kann sich parallel dazu auch mehr Erfolg, Vitalität und Lebensglück im eigenen Leben bemerkbar machen. Auf der anderen Seite kann diese Schwingungsfrequenz Anpassung auch für geistige und körperliche Probleme sorgen. Je nach Intensität bzw. Schwere des eigenen inneren Ungleichgewichtes, werden wir mir der eigenen Unstimmigkeit auf knallharte Art und Weise konfrontiert. Dieser Prozess führt dann gegebenenfalls zu Streitereien im eigenen Sozialen Umfeld, Kopfschmerzen und im allgemeinen Gliederschmerzen machen sich dann verstärkt bemerkbar, wir fühlen uns zunehmend unwohler, unkonzentrierter, fühlen uns eventuell sogar leicht krank und nehmen so das eigene innere Ungleichgewicht stärker war. Letztlich beruht dies wie schon des öfteren erwähnt auf einer Schwingungsfrequenz-Anpassung, denn um mehr Raum für positives schaffen zu können, müssen wir zwingenderweise eigene gedankliche Probleme auflösen, Probleme, die uns letzten Endes daran hindern, durchgehend in einer hohen Frequenz verweilen zu können. Aus diesem Grund kann der Prozess für einige als sehr schmerzhaft empfunden werden. Was das gesamte Geschehen betrifft, so läutet auch inbesondere der Mai eine Zeit des Wandels ein. Die “Ernte” der eigenen “Saat” steht an, sprich, wer in der letzten Zeit eine Grundlage für ein positives Leben, eine erfolgreiche Arbeit oder bessere Lebensumstände im allgemeinen gesät hat, wird diesbezüglich für das eigene “Tun” belohnt werden. All das wurde für den Monat Mai prognostiziert. Veränderungen machen sich stark bemerkbar und Lebensumstände können sich nun drastisch ändern. Letzten Endes sind all dies aber Veränderungen, aus denen eine positive Realität und vor allem ein positiv ausgerichteter Bewusstseinszustand hervor gehen wird.

Die kommenden Tage sind von der kosmischen Einstrahlung her gewaltig. 2 Portaltage + ein Neumond signalisieren uns daher, dass wir nun einen Neuanfang initiieren sollten..!!

In den kommenden 2 Tagen könnte es aber dennoch nochmal stürmisch werden. Es erreichen uns nun 2 Portaltage hintereinander (Portaltage sind Tage, an denen eine besonders hohe kosmische Einstrahlung den kollektiven Bewusstseinszustand erreicht). Anschließend erreicht uns am 25. Mai ein Neumond.

Reinigung deines Geistes

Reinigung deines GeistesEine perfekte Konstellation um nun endlich ein neues Leben beginnen zu können, sprich ein Leben, in dem man nun mit der Realisierung eigener Wünsche und Vorstellungen vom Leben beginnt. Aus diesem Grund sollten wir diese Tage unbedingt nutzen und uns vor allem nicht von den schwingungsintensiven Tagen runterziehen lassen. Was mich persönlich betrifft so war die letzte Woche sehr erfolgreich. Trotz großer Anstrengungen strotzte ich nur so voller Lebensenergie, konnte einige Gedanken, die schon seit einiger Zeit in meinem Unterbewusstsein präsent waren, realisieren, war im Gesamten viel leistungsfähiger, konzentrierter und spürte, dass sich ein wichtiger Wandel in meinem Leben vollzieht. Am Wochenende ging es dann für mich aber auch wieder Bergab, bzw. geschah folgendes: Aufgrund meiner aktiven Woche, in der ich sehr viel bewerkstelligte, überlastete ich irgendwie meinen eigenen Geist. Ich konnte in der Zeit auch nicht bestens schlafen, überanstrengte mich und am Wochenende, das wie schon in einen meiner letzten Artikel erwähnt, extrem energetisch war, kam es dann zu einer starken Überlastung. Gegen 20:00 Uhr fing es an, dass ich mich im Gesamten schon unwohler fühlter. Ein paar Stunden später bekam ich dann einen Kreislaufzusammenbruch und ich lag von 22:00 Uhr bis 03:00 Uhr Nachts total kaputt in meinem Bett, mir wurde durchgehend schwarz vor Augen und mir ging es total elend. Ein extrem unschönes Erlebnis, was mir auch nochmal verdeutlichte, dass ich nun meine Ernährung noch konsequenter umstellen muss. Immer wieder hatte ich in diesem Zusammenhang Phasen, in denen es mit meiner Ernährung bergauf oder bergab ging. In der letzten Woche besserte sich dies zwar wieder, dennoch kam es auch da wieder zu Momenten, in denen ich mir einiges gönnte. Letztlich nagte dies aber stark an meiner Psyche, mich störte es massiv das ich diesbezüglich immer wieder meinem eigenen Ego unterlag, meine eigene Willenskraft schmälerte und es einfach nicht hin bekam mich vollkommen natürlich zu ernähen.

Diese negative Erfahrung prägte meinen Geist und lies mich Dinge wieder aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten. Achtsamkeit und ein verstärktes körperliches Bewusstsein ist daher nun für mich essenziell..!!

Abgesehen davon bin ich mir ja auch darüber bewusst, was für negative Auswirkungen die chemisch zugesetzten Lebensmittel auf unseren Körper haben. Nichtsdestotrotz kochte an dem Tag nochmal alles hoch, was mich nun nochmal dazu veranlasste alles ein wenig ruhiger und durchdachter anzugehen. Aus diesem Grund werde ich die kommenden 3 Tage nutzen und mein Leben komplett umstellen. Morgen geht es daher erstmal für mich in den Bioladen und ich werde einige wichtige Dinge einkaufen. Anschließend werde ich meinen Körper entgiften und all die Verunreinigungen aus meinen Körper rausspülen. Letztlich wird dies meinem Geist, meiner Seele und meinem Körper zugute kommen. Achtsamkeit ist daher nun gefragt. Es ist wichtig das wir nun unserem Geist und unserem Körper vermehrt Aufmerksamkeit schenken und keine, Vergiftungen mehr, sein sie psychisch oder körperlich bedingt, mehr zu lassen. Aus diesem Grund rate ich euch auch die kommenden Tage zu nutzen um mithilfe der einströmenden Energien, ein positives Leben zu erschaffen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.