≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

In verschiedenen spirituellen Kreisen werden häufig Schutztechniken vorgestellt, mit denen man sich vor negativen Energien und Einflüssen schützen kann. Verschiedene Techniken werden einem dabei immer wieder ans Herz gelegt, zum Beispiel die Visualisierung eines Schutzschildes, eines goldenen Strahls, der über das Kronenchakra in den eigenen energetischen Körper hineingelangt, alle Chakren durchfließt und diesbezüglich uns vor negativen Einflüssen schützen soll. In diesem Zusammenhang gibt es unzählige Techniken, die dabei einen Schutz herbeiführen sollen. Häufig werden diese Schutztechniken aber missverstanden, genau so werden auch die negativen Einflüsse meist falsch verstanden. In diesem Zusammenhang schreibe ich auch diesen Artikel, da mich vor einiger Zeit ein junger Mann kontaktierte, der sich nicht mehr traute herauszugehen, aus Angst, dass die Menschen und andere unbekannte Wesen ihn mit negativen Energien krank machen könnten. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen das Thema mal ein bisschen genauer zu erklären. Was es letzten Endes  mit diesen negativen Energien und auch sogenannten Energievampiren auf sich hat, erfahrt ihr im folgenden Artikel.

Grundlegendes Wissen über unsere Existenz

Alles ist EnergieBevor ich explizit auf den Einfluss und Schutz dieser „Negativen Energien“ eingehen werden, möchte ich nochmal erklären, was es im Grunde genommen mit dieser Energie (Alles ist Energie) auf sich hat. Letzten Endes sieht es halt so aus, dass die gesamte Existenz, ein Ausdruck von Bewusstsein ist. Alle materiellen und immateriellen Zustände, sind dabei ein Ausdruck/Resultat von Bewusstsein und den daraus entstehenden Gedankengängen. Der Urgrund unseres Lebens ist Bewusstsein, ein gigantischer, raumzeitloser Informationspool, in dem unendlich viele Gedanken eingebettet sind (Das immaterielle Universum). Bewusstsein besteht wiederum aus Energie, die auf einer entsprechenden Frequenz schwingt. Aus diesem Grund kann man auch gerne soweit abstrahieren und die Behauptung aufstellen, dass alles in Existenz Energie, Schwingung, Bewegung, Vibration, Frequenz oder gar Information ist. Diese Energie fand dabei schon in den unterschiedlichsten Abhandlungen, Schriften und alten Überlieferungen Erwähnung. In der Hinduistischen Lehre wird diese Urenergie als Prana beschrieben, in der chinesischen Leere dem Daoismus (Lehre des Weges) als Qi. Diverse tantrische Schriften bezeichnen diese Energiequelle als Kundalini.

Schon seit tausenden von Jahren wurde die Urenergie, in den unterschiedlichsten Abhandlungen und Schriften, aufgegriffen..!!

Weitere Begrifflichkeiten wären Orgon, Nullpunktenergie, Torus, Akasha, Ki, Od, Odem oder Äther. Dabei existiert diese auf Frequenz schwingende Energie überall. Es gibt keine leeren Räume, selbst die leer + dunkel erscheinenden Räumlichkeiten in unserem Universum, bestehen letztlich aus energetischen Zuständen (Dirac-Meer). Zu dieser Erkenntnis kam zu seiner Zeit auch Albert Einstein, der seine ursprünglich postulierte These zu den dunkeln Räumlichkeiten im Universum revidierte und korrigierte, dass diese Räume ein energiereiches Meer darstellen – auch wenn die konservative Wissenschaft seine Theorie bewusst ablehnte.

Die Frequenz, auf der Energie schwingt, kann mithilfe unseres Bewusstseins erhöht oder vermindert werden..!!

Nun denn, diese auf Frequenz schwingende Energie weist dabei einige Besonderheiten auf und zwar kann diese vom Zustand her dichter werden, – in dem die Frequenz herabgesenkt wird, oder lichter werden, – in dem die Frequenz angehoben wird (+Felder/-Felder). Bewusstsein ist dabei hauptverantwortlich für die Verminderung oder Erhöhung von Schwingungsfrequenzen. Negativität jeglicher Art senkt Schwingungsfrequenzen herab, Positivität jeglicher Art, erhöht die Frequenz, auf der energetische Zustände schwingen – so viel dazu.

Was es mit den negativen Energien in Wirklichkeit auf sich hat!!

Der Einfluss negativer Energien

Die negativen Energien (Dunkelheit/Dunkelmächte/Finsternis), beziehen sich daher auf energetische Zustände, die eine niedrige Schwingungsfrequenz aufweisen. Hier spricht man auch gerne von Gedanken, Handlungen und Emotionen, die negativer Natur sind. Ängste, die man im eigenen Geiste legitimiert, weisen zum Beispiel eine niedrige Schwingungsfrequenz auf und senken aus diesem Grund unseren eigenen Schwingungszustand herab. Liebe weist wiederum eine hohe Schwingungsfrequenz auf, erhöht also in der Folge die Frequenz, auf der unser eigener Bewusstseinszustand schwingt. Die negativen Energien, von denen immer wieder die Rede ist, beziehen sich daher auf sämtliche Gedanken, Handlungen und Emotionen, die negativen Ursprungs sind. Ein Mensch der häufig wütend, eifersüchtig, neidisch, gierig, urteilend, lästernd oder gar hasserfüllt ist, erzeugt in solchen Momenten mithilfe seines Bewusstseinszustandes negative Energien – niedrige Schwingungsfrequenzen – energetische Dichte. Die negativen Energien beziehen sich daher nicht auf irgendwelche negativen Kräfte, die völlig willkürlich von anderen Menschen zu uns ausgesandt werden, sondern sie beziehen sich zum einen auf Menschen, die letztlich Negativität im eigenen Geiste legitimieren und diese in die Welt hinaustragen.

Orte, die von Grund auf eine negative Schwingungsfrequenz aufweisen, sind auch nur ein Resultat von Menschen, die mithilfe ihres niedrigschwingenden Bewusstseinszustandes, diese Orte, geschaffen haben..!!

Zum anderen beziehen sich diese negativen Energien aber auch auf niedrigschwingende Orte, zum Beispiel weist ein Kriegsgebiet oder gar ein Atomkraftwerk, schon von Grund auf eine negative Ausstrahlung/Atmosphäre auf. Genau so beziehen sich diese Energien aber auch auf energetisch dichte Lebensmittel, Nahrung, die zum Beispiel keinerlei Natürlichkeit mehr aufweist. Dennoch soll es in diesem Artikel um den ersteren Aspekt gehen und da kommen wir auch schon zu den Energievampiren.

Was ein Energievampir in Wirklichkeit ist!!

EnergievampirEin Energievampir ist letzten Endes keine dunkle Wesenheit, die irgendwo bewusst im verborgenen agiert und versucht uns unserer Energie zu berauben – obwohl man dies erstens auch perfekt auf die okkultistische Finanzelite übertragen könnte und es zweitens auch dunkle Wesen gibt, die versuchen unseren Verstand infizieren, dass ist aber eine völlig andere Geschichte und hat nichts mit den üblichen Energievampiren zu tun. Ein Energievampir ist viel mehr ein Mensch, der aufgrund seiner negativen Einstellung, seiner zum Beispiel diskreditierenden, denunzierenden oder gar urteilenden Haltung gegenüber anderen Menschen, negative Energien erzeugt und es dabei schafft, dass andere Menschen sich aufgrund seines negativen Gedankenspektrums, schlecht fühlen. Menschen, die zum Beispiel das Leben oder das Gedankengut anderer Menschen permanent schlecht reden, versuchen meist unbewusst diesen Menschen ihre positive Energie zu rauben. Vor einigen Jahren schrieb ein älterer Herr auf meiner Seite, dass man Menschen wie mich auf dem Scheiterhaufen verbrennen müsste. In diesem Moment findet dann ein energetischer Angriff statt. Ziel ist es unbewusst, dass ich mich auf dieses Resonanzspiel einlasse, aus meiner Ruhe, aus meinen positiven Gedanken herausbreche, mich von der Negativität anstecken lasse und so zum Beispiel selbst Wut im eigenen Geiste legitimiere.

Ein Energievampir ist letztlich ein Mensch, der aufgrund seiner herablassenden oder negativen Art, andere Menschen in ein negatives Resonanzspiel hineinzieht..!!  

Negativität jeglicher Art, senkt aber meine eigene Schwingungsfrequenz herab, mindert in in solchen Momenten meinen eigenen emotionalen Quotienten (EQ), schränkt daher meine eigenen geistigen + seelischen Fähigkeiten ein, schwächt mein Immunsystem und macht mich daher krank. Ein weiteres Beispiel wäre folgendes: Stell dir du lebst mit deinem Freund/Freundin zusammen und dein Partner wird plötzlich aufgrund einer nicht aufgeräumten Küche mega giftig, wütend, sauer, wird vom Ton her lauter und versucht dich runterzumachen.

Am Ende des Tages hängt es von einem jeden Menschen selber ab ob er sich auf ein solches Resonanzspiel einlässt oder nicht..!!

In dem Moment würde der entsprechende Partner dich ob bewusst oder unbewusst, aus deinem inneren Frieden herausreißen und die Rolle des Energievampirs annehmen. Dabei hängt es dann von dir persönlich ab, ob du dich auf dieses Spiel einlässt, dich deiner positiven Energie berauben lässt, dich genau so aufregst, oder ob du dich davon garnicht beeinflussen lässt, weiterhin ruhig + harmonisch bleibst und versuchst das ganze friedlich zu lösen. Oder du entziehst dich auf ruhige Art und Weise der Situation, probierst alles, um dich in keinster Weise auf dieses Resonanzspiel einzulassen.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.