≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Wie schön des öfteren in meinen Artikeln erwähnt ist eine jede Krankheit lediglich ein Produkt unseres eigenen Geistes, unseres eigenen Bewusstseinszustandes. Da letztlich alles in Existenz ein Ausdruck von Bewusstsein ist und wir abseits dessen auch noch über die schöpferische Kraft von Bewusstsein verfügen, können wir selbst Krankheiten erschaffen oder uns selbst vollständig von Krankheiten befreien/gesund bleiben. Genau so können wir ja auch unseren weiteren Lebensweg selbst bestimmen, können unser eigenes Schicksal selbst gestalten, sind in der Lage unsere eigene Realität zu verändern und können zusätzlich auch noch Leben erschaffen oder im destruktiven Falle zerstören.

Selbstheilung durch Ausgleich

Ein Leben in AusgleichWas Krankheiten betrifft, so sind diese immer auf ein gestörtes inneres Gleichgewicht zurückzuführen. Ein negativ ausgerichteter Bewusstseinszustand, aus dem wiederum eine Realität heraus entsteht, die von disharmonischen Zuständen geprägt wird. Trauer, Ängste, Zwänge und negative Gedanken/Emotionen im allgemeinen stören diesbezüglich auch unser eigenes Gleichgewicht, bringen uns aus unserer Balance und begünstigen in der Folge die Manifestation diverser Krankheiten. Letztlich sind wir so auf dauerhaft negativem Stress ausgesetzt, verfügen in der Folge über kein ausreichendes Wohlbefinden und erschaffen dann einfach einen physischen Zustand, in dem unzählige körpereigene Funktionen beeinträchtigt sind. Unsere Zellen werden geschädigt (zu saures Zellmilieu/negative Informationen), unsere DNA wird negativ beeinflusst und unser Immunsystem wird so dauerhaft geschwächt (gedankliche Probleme → negativ ausgerichteter Geist→ fehlendes Wohlbefinden → kein Ausgleich → womöglich daraus resultierende unnatürliche Ernährung → saures + sauerstoffarmes Zellmilieu → geschwächtes Immunsystem → Entstehung/Begünstigung von Krankheiten), was wiederum die Entstehung von Krankheiten massivst begünstigt. Aus diesem Grund sind ja auch frühkindliche Traumata (Auch Traumata im späteren Alter), karmische Verstrickungen (Selbstauferlegte Konflikte mit anderen Menschen) und andere Konflikt basierende Zustände Gift für unsere eigene Gesundheit. In diesem Zusammenhang speichern sich diese Probleme auch in unserem eigenen Unterbewusstsein ein und erreichen anschließend immer und immer wieder unser eigenes Tagesbewusstsein.

Frühkindliche Traumata, karmischer Ballast, innere Konflikte und andere gedankliche Blockaden, die wir gegebenenfalls schon seit unzähligen Jahren in unserem eigenen Geiste legitimieren, begünstigen immer wieder die Entstehung von Krankheiten..!!

Was das betrifft, wird uns so auch unser eigenes fehlendes Gleichgewicht, unsere fehlende göttliche Anbindung und vor allem auch unsere fehlende Selbstliebe immer wieder vor Augen geführt. All unsere Schattenanteile spiegeln uns daher unser eigenes inneres Chaos wieder, unsere eigenen gedanklichen Probleme, gegebenenfalls sogar Lebensereignisse, mit denen wir nicht abschließen konnten und immer wieder Leid aus diesen beziehen.

Der Schlüssel zur vollkommenen Gesundheit

Selbstheilung durch AusgleichAll die Konflikte mit denen wir noch nicht abschließen können, Konflikte die immer wieder unser Tagesbewusstsein erreichen belasten in der Folge halt unser eigenes Geist/Körper/Seele System und begünstigen Krankheiten, führen sogar in den meisten Fällen zur Manifestation diverser Krankheiten. Krebs hat zum Beispiel auch immer 2 Hauptursachen, zum einen ist es eine unnatürliche Ernährung/Lebensweise, auf der anderen Seite ist es ein innerer Konflikt, der erstens unseren eigenen Geist dominiert und zweitens uns aus dem Gleichgewicht bringt. Alles was sich diesbezüglich aber im Ungleichgewicht befindet, möchte wieder in Ausgleich gelangen um so im Einklang mit der Schöpfung sein zu können. Es ist wie mit einer heißen Tasse Tee, die Flüssigkeit passt ihre Temperatur an die der Tasse an und die Tasse an die der Flüssigkeit, es wird immer nach Ausgleich gesucht, ein Prinzip, das auch überall in der Natur anzutreffen ist. Parallel dazu begünstigt ein in Ausgleich befindender Bewusstseinszustand auch die Fähigkeit voll und ganz im hier und jetzt zu leben.

Die Gegenwart ist ein ewig währender Moment den es schon immer gab, gibt und geben wird. Wir können dabei zu jeder Zeit, an jedem Ort, in der Präsenz dieser Gegenwart baden, statt negative Energien aus unserer eigenen gedanklichen Zukunft + Vergangenheit zu beziehen..!!

So badet man in der ewig währenden Präsenz der Gegenwart und verfällt nicht in einen Zustand, in dem man sich von vergangenen Konflikten/Szenarien erdrücken lässt (Schuldgefühle), oder sich vor einer noch nicht existierenden Zukunft fürchtet. Letztlich könnte man daher auch Gesundheit auf folgende Aspekte reduzieren: Liebe|Ausgleich|Licht|Natürlichkeit|Freiheit, das sind die Schlüssel, die alle Türen zu einem gesunden und vitalen Leben öffnen. Ein Leben das gedeiht, statt einzugehen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.