≡ Menu
Spirulina-Die-nährstoffreiche-Uralge

Spirulina (Das grüne Gold aus dem See) ist ein vitalstoffreiches Superfood das eine ganze Fülle an verschiedenen, hochwertigen Nährstoffen mit sich bringt. Die Uralge kommt hauptsächlich in stark alkalischen Gewässern vor und begeistert schon seit Urzeiten aufgrund ihrer gesundheitsfördernden Auswirkungen die verschiedensten Kulturen. Selbst die Azteken verwendeten in der damaligen Zeit Spirulina und gewannen den Rohstoff aus dem mexikanischen Texcoco-See. Eine lange Zeit war Spirulina vielen Menschen unbekannt ,doch inzwischen ändert sich die Situation und immer mehr Menschen greifen auf diese Wunderalge zurück um ihren gesundheitlichen Zustand zu verbessern.

Die Besonderheiten von Spirulina!

Spirulina ist eine Sauerstoff produzierende Uralge und existiert schon seit circa 3 Milliarden Jahren. Spirulina Algen bestehen zu 60% aus biologisch hochwertigen Proteinen und enthalten darüber hinaus mehr als 100 verschiedene essenzielle und nicht essenzielle Nährstoffe. Spirulina ist reich an Antioxidantien und Chlorophyll weswegen dieses Superfood den Zellschutz stark verbessert, den körpereigenen Sauerstoff Gehalt anhebt und den Alterungsprozess positiv beeinflusst.

spirulina - UralgeDie hohen Mengen an Chlorophyll wirken zusätzlich blutreinigend und helfen dem Organismus beim Aufbau roter Blutkörperchen (Spirulina enthält 10 mal mehr Chlorophyll als traditionelles Gartengemüse). Darüber hinaus punktet die Wunderalge mit einer Fülle an wertvollen, essentiellen Fettsäuren. Das Fettsäure-Spektrum umfasst dabei vor allem die Herz-Kreislauf fördernden Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Zusätzlich ist die Spirulina Alge genau so wie die Muttermilch reich an der Gamma-Linolensäure, weshalb Spirulina auch gerne als „Muttermilch der Erde“ bezeichnet wird. Die Spirulina Alge strotzt außerdem mit einer Fülle an weiteren Vitaminen und Mineralien.

Vor allem das Provitamin A (Beta-Carotin) kommt in sehr großen Mengen in der Spirulina Alge vor. Dabei enthält die Pflanze vierzehn mal mehr Beta-Carotin als Karotten. Des weiteren ist die Pflanze reich an Vitamin B1, B2, B3, B5, B6, B12 und Vitamin E. Dieses vielfältige Vitamin-Spektrum macht die Pflanze einzigartig und kommt beim verzehr unserer Gesundheit nur zu gute. Abseits dessen besitzt Spirulina ein umfassendes Mineral und Spurenelementen-Profil. Darunter befinden sich in optimalen Verhältnissen Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium, Zink, Chrom, Lithium, Jod, Selen und Mangan.

Spirulina Einnahme und Verwendung

Spirulina GesundheitAufgrund dieser Fülle an Nährstoffen ist es ratsam Spirulina mit in den täglichen Speiseplan einzubauen. Am häufigsten wird dabei auf sogenannte Presslinge zurückgegriffen. Spirulina Presslinge werden mittlerweile von verschiedenen Herstellern angeboten und erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Doch nicht jeder Hersteller produziert qualitativ hochwertiges Spirulina und genau hier ist der Knackpunkt. Viele von diesen Präparaten werden häufig mich schädlichen Füll- oder Zusatzstoffen angereichert und das ist für den Organismus völlig kontraproduktiv. In anderen Fällen stammt die Alge aus einer schlechten Zucht und wird sehr nachteilig verarbeitet. Des weiteren werden viele Presslinge nicht richtig verarbeitet. Die Zellwände der Spirulina Alge sind äußerst robust und Widerstandsfähig, weswegen diese vor dem Verzehr gebrochen bzw. durchbohrt werden müssen, ansonsten kann der Organismus die ganzen Vitalstoffe nur bedingt absorbieren. Deswegen sollte man bei dem Kauf eines Spirulina Produktes unbedingt darauf achten das diese Anforderung gegeben ist. Am besten hält man nach einem hochwertigen Bio Produkt ausschau, dass diese Anforderungen genaustens erfüllt.

Der gesundheitliche Nutzen ist enorm!

Gesunder Organismus durch SpirulinaDer gesundheitliche Nutzen von Spirulina ist enorm, die Uralge wirkt auf den Organismus vitalisierend und erhöht merklich das körpereigene Energielevel. Außerdem wirkt sich Spirulina positiv auf das Kardiovaskuläre-System aus und unterstützt die Herzfunktion merklich. Aufgrund des sehr ausgeprägten Vitamin und Mineral-Spektrums verbessert Spirulina nicht nur das Immunsystem, sondern wirkt sich auch noch positiv auf die Blutbildung, den Knochenbau, die Gehirnfunktion, die Muskulatur, dass Sehvermögen, die Haut und unzähligen weiteren körpereigenen Funktionen aus. In Kombination mit einer basischen und natürlichen Ernährung kann Spirulina auch noch Krebserkrankungen eindämmen, denn abseits der zellschützenden, antioxidativen Wirkung erhöht Spirulina den Sauerstoffgehalt der Zellen und fördert ein basisches Zellmilieu (Otto Warburg und Max Plank bekamen den Nobelpreis in Medizin für den sensationellen Nachweis dass Krebs in einem basischen und sauerstoffreichen Milieu nicht überleben geschweige denn entstehen kann). Aus diesem Grund ist sehr empfehlenswert Spirulina täglich zu ergänzen und der eigenen Gesundheit einen regelrechten natürlichen Boost zu verschaffen. Unser Organismus wird es uns auf jedenfall danken, in diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt euer Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.