≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Der erste August ist da und kündigt direkt einen Tag an, an dem wiederum ein sehr stürmisches energetisches Milieu, vorherrscht. Passend dazu erreichen Deutschland auch wieder Unwetter eines ziemlich großen Ausmaßes. Dabei steuert eine Superzelle aus Frankreich, direkt auf uns zu und soll einige ziemlich schwere Gewitter/Unwetter mit sich bringen. Genau so sind auch mehrere Tornadowarnungen für den Nordosten des Landes raus gegangen. Parallel dazu können uns auch noch stärkere Orkanböen erreichen, ebenso sind Starkregen und größere Hagelkörner möglich. Die Unwetterfront erreicht was das betrifft auch gegen Mittag den Westen und zieht und dann in der Folge, in den Nordosten. Nun denn, letztlich entspricht all dies nicht mehr der Normalität und verdeutlicht uns mal wieder auf offensichtlichste Art und Weise, wie mit unserem Wetter gespielt wird.

Wettermanipulation im großen Stil

Wettermanipulation im großen StilIn diesem Zusammenhang berichten auch immer mehr Menschen, Wissenschaftler und andere Instanzen davon, wie unser Wetter gezielt durch die verschiedensten Mittel manipuliert wird. So hab auch ich schon mehrfach davon berichtet, das durch Chemtrails (Nanopartikel + chemische Substanzen), Haarp (Einfach ausgedrückt: Starke, bewusstseins + Wetterverändernde Frequenzen, die zur Durchsetzung diverser Ziele in unsere Atmosphäre geschickt werden) und andere Methoden unser Wetter gezielt manipuliert wird. Dabei werden zum Teil schwere Erdbeben ausgelöst (Die Tschernobyl-Katastrophe wurde durch ein künstlich erzeugtes Erdbeben ausgelöst||wie inzwischen extrem viele Quellen bereichten, – Augenzeugenberichte + offengelegte Dokumente . -das Ausmaß der Lügen + Desinformationen auf diesem Planeten ist viel größer, als man es sich doch vorstellen mag), genau so werden auch schwere Gewitter, Stürme + größere Wolkenfronten erzeugt. Letztlich wird so, insbesondere an Tagen, an denen uns eine hohe kosmische Einstrahlung erreicht (bewusstseinserweiternde Frequenzen), dafür gesorgt, dass diese uns in abgemilderter Form erreichen.

Unser Wetter wird schon seit Jahrzehnten gezielt durch Haarp und andere Technologien manipuliert. Der Unterschied zu früher ist nur, dass sich immer mehr Menschen, nun dessen bewusst werden..!!

Genau so wird diese wetterverändernde Macht genutzt, um gewisse geopolitische Ziele, durchsetzen zu können. Letztlich fällt dies auch inzwischen Menschen auf, die sich in der Regel garnicht mit solchen Themen befassen. Die aktuelle Wetterlage irritiert halt immer mehr Menschen und verliert von Tag zu Tag mehr an Glaubwürdigkeit.

Ein Umdenken findet statt

Insbesondere die Tornados + die ganzen Tornadowarnungen in Deutschland, regen viele Menschen zum umdenken an und das auch aus gutem Grund. Ich meine, jetzt mal ganz ehrlich, TORNADOS IN DEUTSCHLAND, wieso sollten urplötzlich, nach unzähligen Jahrzehnten, Tornados in unserer Region entstehen, – wo uns doch immer propagiert wurde, das dies hier ein Ding der Unmöglichkeit sei. Urplötzlich soll sich dieser Umstand also geändert haben und wir müssen mit Tornados in unserer Region rechnen. Erst seit 1-2 Jahren tauchte dieses Thema übrigens dabei immer mehr auf und wird hier so langsam zur Normalität gemacht. Wo soll das ganze noch hinführen, erreichen uns in den nächsten Jahren starke Hurricanes, Erdbeben und Tornados wie in den USA? Insbesondere in den letzten Wochen und Monaten ging es dabei hier stürmischer denn je zu. Starke Unwetter, Überschwemmungen in vielen Gebieten, sehr große Niederschläge, starke Windböen, Wirbelstürme usw., das ganze nimmt immer größere Ausmaße an. Am Ende des Tages wird unser Wetter halt immer stärker manipuliert und es werden scheinbar immer mehr Wetterexperimente durchgeführt. Aber das ganze kann halt nicht mehr im Verborgenen betrieben werden, da immer mehr Menschen sich mit diesem Thema auseinandersetzen und einen Blick hinter die Kulissen, erhaschen. Nun denn, zum Abschluss kann ich nur noch hinzufügen, dass all dies irgendwann zu einem Ende kommen wird und das vor allem immer weniger Menschen, sich der systematischen Streuung von Desinformationen, täuschen lassen.

Seit dem neu begonnenen Wassermannzeitalter, entwickelt sich der kollektiven Bewusstseinszustand der Menschheit, stets weiter. Letztlich hat dies auch zur Folge, dass sämtliche Systeme + Mechanismen, die auf Desinformationen basieren, immer mehr entlarvt werden..!!

Letztlich sollte uns dies auch nicht erzürnen lassen, denn immerhin befindet sich der kollektiven Bewusstseinszustand seit einigen Jahren in einem massiven Wandel und die Scheinwelt, die um unsere Köpfe herum errichtet wurde, wird auf Dauer keinen Bestand mehr haben. Wir werden uns in einigen Jahren, auf einem völlig neuen planetaren Umstand wiederfinden und Themen wie Wettermanipulation, Kriege, Impfzwang + die Unterdrückung von diversen Heilmitteln,  werden dann keine Rolle mehr spielen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.