≡ Menu

Direkt beim Verlag bestellen – Unser Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Abonniere unseren kostenlosen Newsletter: Hier klicken

Die heutige Tagesenergie am 01. Februar 2018 unterstützt uns in dem Vorhaben, unser Leben in eine neue Bahn zu lenken und könnte daher in uns den Drang Erwecken, uns aus nachhaltigen Lebenssituationen loszulösen zu wollen. Dabei stehen negative Einflüsse im Vordergrund, denen wir uns tagtäglich selbst aussetzen. Abseits unserer eigenen negativen Gedanken sind das hauptsächlich Faktoren, die wiederum ein negatives gedankliches Spektrum begünstigen. Ob es eine unnatürliche Ernährung ist, zu viel essen (Überkonsum), der übermäßige Genuss von Alkohol, Rauchen oder gar andere Abhängigkeiten (zum Beispiel Abhängigkeiten von Lebensumständen, Partnern und co.), in dieser Zeit stehen Selbstbeherrschung und Überwindung im Mittelpunkt.

Die nachwirkenden Energien des Vollmondes

Die nachwirkenden Energien des VollmondesWir könnten dabei sogar die Chance ergreifen und unsere eigene Lethargie (wenn vorhanden) erfolgreich bekämpfen, indem wir zum Beispiel damit beginnen uns sportlich zu betätigen. Ein Drang nach Bewegung könnte daher Erwachen und uns ebenso nochmal vor Augen führen, dass ein müder und gegebenenfalls sogar leicht depressiver Lebensumstand durch mehr Bewegung ausgeglichen werden kann. In diesem Zusammenhang wird auch gerne die Wirkung von sportlicher Betätigung oder Bewegung im allgemeinen unterschätzt, doch an dieser Stelle sei gesagt, dass täglicher, ja sogar selbst regelmäßiger Sport unsere Psyche massiv stärken kann. Natürlich behebt dies nicht zwingend unseren eigenen inneren Konflikt, der wiederum für unsere depressive Stimmung hauptverantwortlich ist, dennoch üben wir durch viel Bewegung einen nicht unerheblichen Einfluss auf unser eigenes Wohlbefinden aus (empfehlenswerter Artikel zu dem Thema: Heute habe ich seit 1 Monat nicht mehr geraucht + war jeden Tag laufen: Meine Ergebnisse). Nun denn, auf der anderen Seite wird die heutige Tagesenergie auch noch von den gestrigen Mondeinflüssen geprägt. In diesem Zusammenhang war der spezielle Mondumstand (Supermond, Blutmond und Blue-Moon) von der Intensität her so gewaltig, sodass er sich selbst in den ersten Tagen des Februars noch bemerkbar macht. Letztlich sollten wir daher nach wie vor diese Energien nicht ablehnen, sondern mit ihnen in Resonanz treten und ihre Intensität nutzen, um direkt zu Beginn des neuen Monats Grundsteine für eine neue Lebenslage schaffen zu können.

Aufgrund des gestrigen Vollmondes sind immer noch energetische Einflüsse wirksam, durch die wir definitiv mehr Klarheit bezüglich unseres kommenden Lebensumstandes erhalten könnten..!!

Abseits des Mondes erreichen uns ansonsten auch noch drei Sternenkonstellationen. So erreichte uns vor ungefähr einer Stunde um 06:00 Uhr ein Quadrat zwischen Mond und Jupiter (im Sternzeichen Skorpion), das seit dem dafür zuständig sein kann, das wir zu Extravaganzen und zur Verschwendung neigen.

Die heutigen Sternenkonstellationen

Die heutigen SternkonstellationenVon morgendlichen Online-Einkäufen wäre daher eher abzuarten, zumindest könnten wir uns eventuell dazu verleitet fühlen, etwas unbedingt einkaufen zu müssen. Konflikte in der Liebe könnten dann ebenfalls auftreten, weshalb wir partnerschaftliche Probleme zu dieser Zeit eher nicht ansprechen sollten. Um 11:58 Uhr geht es dann wieder ein wenig harmonischer zu, denn uns erreicht ein Trigon zwischen Mond und Uranus (im Sternzeichen Widder). Diese Verbindung verleiht uns dabei eine große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz und auch einen originellen Geist. Dabei ist diese Konstellation auch maßgeblich für unseren Drang verantwortlich, einen neuen (harmonischeren) Lebensumstand schaffen zu wollen, weshalb wir die Chance am ersten Tag des Monats auch unbedingt ergreifen sollten. Zu guter Letzt wechselt der Mond um 20:12 Uhr in das Sternzeichen Jungfrau, wodurch wir analytisch und auch kritisch gestimmt sein könnten. Parallel dazu könnte sich in uns eine Produktivität bemerkbar machen und wir verfügen über ein deutlich ausgeprägteres Gesundheitsbewusstsein.

Die ersten Tage des neuen Monats stellen uns perfekte Bedingungen zur Verfügung, um unser Leben in eine neue, deutlich ausgeglichenere Richtung lenken zu können..!!

Letztlich ist diese Mondverbindung auch zwei tagelang wirksam, weshalb wir die kommenden zwei Tage nutzen sollten, um wie schon erwähnt zu Beginn des Monats, an einer neuen, ausgeglicheneren Lebensgrundlage zu wirken. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Sternenkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Februar/1

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.