≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Die heutige Tagesenergie am 04. Oktober 2017 steht für unser eigenes Innenleben, für unseren eigenen geistigen Zustand, für denn wiederum nur wir selbst verantwortlich sind. In diesem Zusammenhang sind wir Menschen ja auch für all unsere Erfahrungen im Leben immer selbst verantwortlich. Wir erschaffen/beeinflussen was das betrifft mit unserem eigenen Bewusstseinszustand den weiteren Verlauf unseres eigenen Lebens, können zu jeder Zeit, an jedem Ort, selbstbestimmt handeln und uns dabei selbst aussuchen, welche Gedanken wir realisieren und welche nicht.

Verantwortung für unser eigenes Innenleben übernehmen

Verantwortung für unser eigenes Innenleben übernehmenUnser eigenes Bewusstsein stellt diesbezüglich ja auch unseren eigenen Urgrund dar und ist in der Folge auch die höchste Instanz in Existenz. In diesem Zusammenhang ist ja auch alles in Existenz mentaler/geistiger Natur. Hier spricht man auch gerne von einem morphogenetischen Feld, ein großer Geist, einem alles durchdringenden Bewusstsein, das wiederum sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht. Dieser Umstand ist letztlich auch der Grund dafür warum wir Menschen die Gestalter unseres eigenen Schicksals sind. Wir müssen keinem Schicksal, keinen äußeren Umständen unterliegen, sondern wir können unser eigenes Schicksal, unser eigenes Leben lebst in die Hand nehmen und dabei ein Leben erschaffen, das wiederum unseren eigenen Vorstellungen entspricht. Letztlich können wir aber erst wieder ein Leben nach unseren eigenen Vorstellungen erschaffen (Sprich in der Regel ein Leben, in dem wir vollkommen glücklich, zufrieden und friedfertig sind), indem wir uns nicht mehr in selbstauferlegten Teufelskreisläufen gefangen halten, wenn wir keinen eigenen Ängsten mehr unterliegen, wenn wir uns nicht mehr von Situationen, zwischenmenschlichen Beziehungen, energetisch dichten Lebensmitteln oder gar von suchterzeugenden Stoffen wie Nikotin, Koffein oder anderen Substanzen abhängig machen. Ansonsten verfallen wir immer wieder in einen gehemmten Bewusstseinszustand. Wir lassen es zu, dass unsere eigene Schwingungsfrequenz (Alles in Existenz besteht aus Energie/Schwingung/Information/Frequenz) niedrig gehalten wird, fühlen uns gegebenenfalls lethargisch, träge, krank, legitimieren eventuell in der Folge Urteile im eigenen Geiste. Wenn unser eigener innerer Zustand zerüttet oder gar chaotisch ist, dann überträgt sich diese innere Empfindung halt immer auf unsere äußere Welt und das führt zu Unstimmigkeiten, führt zu den unterschiedlichsten Problemen.

Das universelle Prinzip der Entsprechung führt uns auf einfache Art und Weise vor Augen, dass die äußere Welt letztlich nur ein Spiegel unseres eigenen inneren Zustandes darstellt. Wie oben – so unten, wie unten – so oben. Wie innen – so außen, wie außen – so innen. Wie im Großen – so im Kleinen..!!

Eckhart Tolle sagte dazu auch folgendes: Die Verschmutzung des Planeten ist nur die Spiegelung im Außen von einer psychischen Verschmutzung im Inneren, ein Spiegel für die Millionen von unbewussten Menschen, die keine Verantwortung für ihren inneren Raum übernehmen. Letztlich hat er damit auch vollkommen recht und trifft den Nagel auf den Kopf. Unser eigener geistiger/seelischer Zustand spiegelt sich immer in der äußere Welt wieder und umgekehrt. Aus diesem Grund wird es auch immer wichtiger, dass wir Menschen wieder Verantwortung für unseren eigenen Raum übernehmen um so in der Folge wieder ein Leben erschaffen zu können, dass nicht nur unser eigenes Geist/Körper/Seele System beflügelt, sondern auch das Leben unserer Mitmenschen, dass gesamte Zusammenleben auf unserem Planeten bereichert. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie..!!

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.