≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Die heutige Tagesenergie steht noch einmal für das Vertrauen in unsere eigene Urkraft, steht für unsere eigenen schöpferischen Kräfte und die damit verbundenen Impulse, die uns derzeit fast durchgehend erreichen. Die aktuelle Phase ist in diesem Zusammenhang auch sehr schnelllebig und die Menschheit erfährt eine kollektive Weiterentwicklung, die so schnell voranschreitet, sodass dies wahrlich beeindruckend ist. Alles entwickelt sich mit einem rasanten Tempo weiter, die Wahrheit über unseren eigenen Urgrund + den chaotischen planetaren Umstand weitet sich immer mehr wie ein Lauffeuer aus und der Quantensprung ins Erwachen, der Übergang in die 5. Dimension nimmt seinen beschleunigten Lauf.

Vertrauen + Entfaltung unserer Urkraft

Vertrauen + Entfaltung unserer UrkraftWas das betrifft erlangen auch immer mehr Menschen Vertrauen in ihre eigenen Urkräfte, machen wieder Gebrauch von ihren eigenen gedanklichen Fähigkeiten und erkennen so die unermessliche Kraft, die sie/wir wiederum aus unserem eigenen Urgrund beziehen könnten. Ein jeder Mensch ist diesbezüglich ja auch mit der gesamten Schöpfung auf mentaler/geistiger Ebene verbunden und stellt ein einzigartiges Abbild eines großen Geistes (Übergreifendes Bewusstsein, das erstens jeglichen Dingen Form verlieht, zweitens alles durchströmt und drittens überall, zu jeder Zeit, an jedem Ort, präsent ist) dar. Dabei nutzen wir diesen „abgespaltener Aspekt – abgespaltenes Bewusstsein“ zur Gestaltung + Veränderung unseres eigenen Lebens und sind daher in der Lage ein Leben zu erschaffen, das wiederum vollkommen unseren eigenen Vorstellungen entspricht. Natürlich fällt uns was das betrifft häufig auch nicht einfach ein Leben nach unseren Vorstellungen wieder zu erschaffen, ein Leben, das von der Manifestation unserer eigenen Herzenswünsche geprägt wird. Dies hängt dabei einfach mit unseren selbstauferlegten Blockaden und karmischen Mustern zusammen. Auf der einen Seite fällt es uns schwer, unseren eigenen Lebensumstand zu akzeptieren, diesen einfach anzunehmen. Wir verharren daher häufig in selbstauferlegten gedanklichen Blockaden und verstehen in der Folge nicht, dass alles in unserem Leben genau so sein soll, wie es gegenwärtig ist. Alles im eigenen Leben ist ein Resultat unserer eigenen Entscheidungen, ein Resultat unseres eigenen Geistes und soll daher genau so sein, wie es gegenwärtig auch stattfindet. Es hätte nichts anderes in unserem Leben geschehen können und man selbst hätte nichts anderes erfahren können, ansonsten hätte man etwas anderes erlebt, dann hätte man völlig andere Gedankengänge auf „materieller“ Ebene realisiert oder besser gesagt im eigenen Geiste legitimiert.

Es gibt keinen vermeintlichen Zufall, alles in Existenz ist viel mehr ein Produkt von Bewusstsein, ein Ausdruck mentaler Kräfte. Aus diesem Grund ist unser eigenes Leben auch kein Resultat des Zufalls, sondern ist viel mehr ein Produkt unseres eigenen Geistes..!!

Aus diesem Grund sollten wir wieder damit beginnen, unseren eigenen Lebensumstand genau so zu akzeptieren, wie er derzeitig auch ist. Vertrauen ist hier auch ein tragendes Stichwort. Statt sich vor dem Leben zu fürchten oder Angst vor dem zu haben, was noch kommen konnte, sollten wir wieder Vertrauen in uns selbst und in unseren eigenen Geist haben. Letztlich sind wir Menschen ja auch einzigartige Wesen, göttliche Abbilder, die mithilfe ihres eigenen Geistes gewaltige Veränderungen initiieren können. Wir sollten uns daher nicht vor uns selbst oder vor unserem eigenen Leben verstecken, sondern sollten viel mehr wieder von der Kraft Gebrauch machen, die tief im inneren unserer eigenen Existenz ruht. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.