≡ Menu

Direkt beim Verlag bestellen – Unser Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens

Die heutige Tagesenergie am 11. November steht für unseren eigenen Drang nach Bewegung, unseren Drang nach Veränderung und ist daher in gewisser Weise ein Ausdruck von Bewegungskraft. Aus diesem Grund steht die heutige Tagesenergie auch für unser eigenes Durchsetzungsvermögen, für unseren eigenen Drang Vorhaben, – die wir eventuell schon seit längerer Zeit vor uns herschieben, endlich nach all der Zeit wieder zu realisieren. Letztlich geht es daher auch um unsere eigenen festgefahrenen Lebensmuster, um starre/nachhaltige Gewohnheiten, um alte Lebensstrukturen, die sich nun im Wandel befinden.

Strukturen im Wandel

Strukturen im WandelIn diesem Zusammenhang befinden sich aktuell auch im gesamten sehr viele Strukturen im Wandel, was einfach auf den voranschreitenden Prozess des geistigen Erwachens zurückzuführen ist. So passen wir Menschen in diesem Prozess nämlich automatisch unsere eigene Schwingungsfrequenz (Ein jeder Mensch ist Ausdruck seines eigenen Bewusstseinszustandes – Bewusstsein schwingt wiederum auf einer individuellen Frequenz – Alles ist geistiger/mentaler Natur) an die der Erde an, wodurch wir wieder dazu aufgefordert werden, mehr Raum für positive Gedanken und Emotionen zu schaffen. Aus diesem Grund erreichen uns in diesem Prozess auch immer wieder ganz besondere Tage, an denen sich scheinbar alles zu verändern scheint, sprich Tage, an denen wir gegebenenfalls wichtige Veränderungen wieder in die Wege leiten und dabei unsere eigenen Strukturen verändern. An solchen Tagen neigen wir dann auch gerne dazu aus alten nachhaltigen Verhaltensmustern/Gewohnheiten auszubrechen und verspüren einen starken Drang nach Veränderung + Bewegung.

Aktuell befinden sich sehr viele Strukturen im Wandel und immer mehr Menschen setzen sich wieder mit ihren eigenen nachhaltigen Anteilen auseinander, erkennen wieder ihre alten festgefahrenen Lebensmuster und brechen aus diesen aus..!!

Heute ist in gewisser Weise wieder so ein Tag und da die heutige Tagesenergie im Zeichen von Bewegungskraft, Veränderung und Strukturen im Wandel steht, sollten wir uns daher auch definitiv diesem Prinzip wieder anschließen und eventuell selber wieder wichtige Veränderungen in die Wege leiten.

Verschiedene Sternkonstellationen

SternkonstellationenUnterstützung würde ein solches Vorhaben dann auch noch von verschiedenen Sternkonstellationen erhalten. So sorgt heute beispielsweise ein Trigon (Trigon = Harmonischer Aspekt) von Mond und Saturn dafür, das wir über ein gewisses Verantwortungsbewusstsein, Pflichtbewusstsein und Organisationstalent verfügen. Auf der anderen Seite führt diese Konstellation auch mit dazu, das wir gesteckte Ziele mit Sorgsamkeit verfolgen könnten und vor allem in beruflichen Belangen unterstützt werden. Abseits dessen wirkt auch noch ein Trigon zwischen Mond und Uranus auf uns ein, was uns eine große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, Zielstrebigkeit, Einfallsreichtum und ein glückliches Händchen für diverse Unternehmungen verschaffen kann. Auf der anderen Seite weckt dieses Trigon in uns auch eine gewisse Selbstlosigkeit, Aufrichtigkeit, Willenskraft und eine ausgeprägtere Konzentration.

Aufgrund der heutigen Tagesenergie sollten wir definitiv wieder mit der Initiierung wichtiger Veränderungen beginnen und dafür sorgen, das unser Leben wieder in positivere Bahnen verläuft..!!

Am Abend wechselt der Mond dann in das Sternzeichen der Jungfrau, was uns nochmal ein wenig analytischer und kritischer stimmen wird. Dennoch wird der Mond in der Jungfrau auch eine gewisse Produktivität + ein ausgeprägteres Gesundheitsbewusstsein in uns hervorrufen, was definitiv sehr vorteilhaft sein kann. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Sternkonstellation Quelle: https://alpenschau.com/2017/11/11/mondkraft-heute-11-november-2017-ueberzeugungskraft/

.

 

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.