≡ Menu

Direkt beim Verlag bestellen – Unser Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens

Die heutige Tagesenergie am 28. Oktober 2017, führt uns auf nochmal auf ganze besondere Art und Weise unsere eigene Außenwelt vor Augen und verdeutlicht uns so noch einmal, das alles in Existenz lediglich ein Spiegelbild unseres eigenen inneren Zustandes darstellt. So erblicken wir in anderen Menschen letztlich ja auch immer eigene, – ob positive oder gar negative, Anteile und sehen so gesehen ein Abbild unseres eigenen inneren Zustandes. Die gesamte Welt ist halt eine Projektion unseres eigenen inneren Zustandes und unsere eigene Wahrnehmung von der Welt, ist dabei immer auf die Qualität unseres eigenen gedanklichen Spektrums zurückzuführen. Das was uns im Außen stört, führt uns dabei lediglich eine gewisse Unzufriedenheit mit uns selbst vor Augen, Aspekte von uns selbst, die wir bewusst oder unbewusst ablehnen.

Weiterhin starke kosmische Einflüsse

Weiterhin starke kosmische EinflüsseAuf der anderen Seite kann am heutigen Tag auch die Lust stark im Vordergrund stehen. Dies bezieht sich in diesem Zusammenhang auch nicht nur auf sexuelle Lust, sondern auf Lust im allgemeinen. Letztlich ist diese ausgeprägtere Empfindung auf eine starkes Auftreten bzw. eine Verbindung von Venus und Pluto zurückzuführen, wodurch dieses starke Lustempfinden präsent wird. Aufgrund des Quadrates zwischen Venus und Pluto, kann sich diese Lust aber auch im negativen Sinne bemerkbar machen und in zwanghaften Handlungen resultieren. Aus diesem Grund kann sich die heutige Lust, auch insbesondere in einem verstärkten Hang zur Sucht äußern. Ob Genusssucht, Spielsucht, Drogensucht oder gar die Sucht nach sexueller Stimulation, am heutigen Tage können einfach Lust und die daraus resultierenden Süchte im Vordergrund stehen. Ansonsten kann der Halbmond im Wassermann zudem auch dazu führen, das wir Menschen gegebenenfalls mit zwischenmenschliche Konflikten zu kämpfen haben und parallel dazu auch noch zur einer gewissen Überarbeitung neigen. Was das betrifft, werden diese Einflüsse auch noch durch aktuell hoch energetische Einflüsse verstärkt. So ist das derzeitige Schwingungsniveau auf unserem Planeten weiterhin hoch und das trotz der beendeten Portaltagserie. Letzten Endes schreitet das Erwachen des kollektiven Erwachen halt weiterhin voran und der stürmische Umstand auf unserem Planeten, beleibt vorerst weiterhin bestehen.

Ganz egal wie die aktuellen kosmischen Einflüsse auch sein mögen, wir Menschen können uns zu jeder Zeit aussuchen, ob wir positive oder gar negative Gedanken im eigenen Geiste legitimieren, ob wir uns von gewissen Zwängen und Verhaltensweisen dominieren lassen, oder nicht..!!

Wir Menschen sollten uns davon aber in keinster Weise abschrecken lassen und sollten uns genau auch von den Sternkonstellationen nicht all zu sehr leiten lassen. So können wir am Ende des Tages nämlich immer selbstbestimmt handeln und uns selbst aussuchen, welchen Interessen wir nachgehen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Mondkonstellation Quelle: https://alpenschau.com/2017/10/28/mondkraft-fuer-heute-28-oktober-2017/

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.