≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Alles ist Energie. Diese Erkenntnis ist mittlerweile sehr vielen Menschen geläufig. Materie ist letztlich nur verdichtete Energie bzw. ein energetischer Zustand, der aufgrund einer sehr niedrigen Schwingungsfrequenz, einen materiellen Zustand angenommen hat. Dennoch besteht nicht alles aus Materie, sondern aus Energie, um genau zu sein besteht unsere gesamte Schöpfung sogar aus einem alles durchdringenden Bewusstsein, das wiederum aus Energie besteht, die auf einer entsprechenden Frequenz schwingt. Wenn du das Universum verstehen möchtest denke in den Begriffen Energie, Frequenz, Schwingung, Vibration und Informationen, eine Erkenntnis, zu der sogar der damalige Elektroingenieur und Physiker Nikola Tesla gelangte. Alles besteht von daher aus immateriellen, feinstofflichen Zuständen. Ob deine Realität, dein Bewusstseinszustand, dein Köper, dein Herz, deine Worte, alles schwingt, alles bewegt sich und alles ist energetischer Natur.

Unsere Energie lebt in den Herzen anderer Menschen weiter

Wir geben unsere Energie weiterDabei geben wir Menschen einen Teil unserer unbegrenzten Energie immer wieder an andere Menschen ab, sorgen dafür, dass unsere Energie als Erinnerung in den Herzen anderer Menschen weiterlebt. In diesem Zusammenhang überträgt sich ein Teil unserer Lebensenergie auf jeden Menschen, mit dem wir gerade interagieren, ja sogar auf jeden Menschen, mit dem wir gerade auf gedanklicher Ebene interagieren. In einen meiner älteren Artikel bin ich darauf eingegangen das andere Menschen, die zum Beispiel eine negative Grundeinstellung haben oder gar ihr Leben aus einer negativen Sicht heraus betrachten, häufig unbewusst wie Energievampire agieren. Sie rauben anderen Menschen mit ihrer negativen Grundeinstellung, mit ihren Urteilen und Lästereien einen Teil ihrer Energie, sorgen dafür, dass andere Menschen sich schlecht fühlen und in den meisten Fällen gehen wir Menschen darauf ein und lassen so eine  bewusste Minderung unserer eigenen Schwingungsfrequenz zu. Dennoch überträgt sich immer ein Teil der eigenen Energie auf den Bewusstseinszustand anderer Menschen. So gesehen tragen wir Fragmente unserer Seele in die Welt hinaus, verstreuen automatisch Funken unseres eigenen Geistes in der Welt. Wenn du zum Beispiel einen neuen Menschen kennen lernst, zum Beispiel machst du auf einer Party neue Bekanntschaften, dann überträgst du einen kleinen Teil deiner Energie in den Verstand oder das Herz des anderen Menschen.

Sobald du an eine Person denkst, fühlst du ihre Energie umgehend in deinem eigenen Geiste, in deinem Herzen..!!

Wenn die andere Person dann mal – aus welchen Gründen auch immer, an dich denken sollte, dann spürt diese Person in solchen Momenten deine Energie in ihrem Geiste. Eine jede Person die dich dabei kennt und zwischendurch an dich denkt, fühlt in diesem Moment einen splitter deiner Lebensenergie, deines Geistes oder gar deiner Seele in ihrem Bewusstsein.

Übertragung deiner Lebensenergie, deines seelischen oder geistigen Zustandes!

Energie anderer Menschen in deiner SeeleIn diesem Zusammenhang fühlen wir die Präsenz oder besser gesagt die Energie des jeweils anderen entweder im eigenen Herzen, oder im eigenen Geiste bzw. im eigenen Verstand. Menschen zu denen wir eine positive Bindung oder eine positive Einstellung haben, befinden sich in unserem Herzen. Wir haben eine positive Einstellung zu den entsprechenden Menschen, von daher fühlen wir auch ihre Energie, in unserem Herzen. Menschen, zu denen wir wiederum einen negativen Bezug haben, aus welchen Gründen auch immer, spüren wir wiederum in unserem Verstand, in unserem egoistischen Verstand. Ein energetischer Abdruck eines anderen Menschen, dessen Frequenz wir aufgrund der negativen Einstellung, herabgesenkt haben. Je länger man dabei mit einem Menschen interagiert, desto mehr Energie überträgt sich von diesem Menschen auf uns selbst und umgekehrt. Wenn ein Kleinkind zum Beispiel Erfahrungen mit Menschen macht, die ihm böswillig gegenüber gesinnt sind, dann überträgt sich extrem viel negative Energie auf dieses Kind. Die ersten Lebensjahre sind aber sehr prägend und das Baby/Kind sollte mit positiven Energien (Liebe) gefüttert werden, so entwickelt das Kind nämlich im Laufe seines Lebens eine positive Einstellung, zurückzuführen auf die ganzen positiven Energien anderer Menschen, die wiederum ihre positive Wirkung im Herzen des Kindes entfalten. Genau so kann die Energie des jeweils anderen Menschen sogar die eigenen Verhaltensweisen verändern.

Je mehr man mit einer Person interagiert, desto mehr überträgt sich ihre Energie, auf den eigenen energetischen Zustand..!!

Mein besten Freund hat zum Beispiel einen sehr lustigen Cousin, der immer einen Scherz auf den Lippen hat. Mein Freund trägt seine Energie in seinem Herzen, spürt dessen Seelensplitter, jedes mal wenn er an ihn denkt. Dabei übernimmt mein Freund gerne seine Witze und erzählt sie 1:1 wie sein Cousin. Seine Mimik, Gestik, seine Stimmlage, alles findet 1:1 wie bei seinem Cousin statt. Er ahmt sein Verhalten nach. Man könnte aber auch abseits der Nachahmung sagen, dass er die Energie seines Cousins nachahmt bzw. das die Energie seines Cousins, im eigenen Herzen, seine Charakterzüge mit zur Entfaltung gebracht hat. Aus diesem Grund ist es ratsam, positive Energie in die Welt hinauszutragen. Je mehr positive Absichten/Energien wir diesbezüglich in die Welt hinaustragen, desto mehr Menschen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit, diese positive Energie, in ihrem eigenen Herzen tragen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.