≡ Menu
schoepfer-realitaet

Häufig gehen wir Menschen davon aus das es eine allgemeine Realität gibt, eine allumfassende Realität, in der ein jedes Lebewesen sich befindet. Aus diesem Grund verallgemeinern wir gerne viele Dinge und stellen unsere persönliche Wahrheit als eine allgemein geltende Wahrheit dar. Man kennt es nur zu gut. Man diskutiert mit jemandem über ein bestimmtes Thema und behauptet dabei das die eigene Ansicht der Realität oder der Wahrheit entsprechen würde. Letztendlich kann man aber in dem Sinne nichts verallgemeinern bzw. das eigene Gedankengut als wahrhaftigen Teil einer scheinbar übergreifenden Realität darstellen. Auch wenn wir das gerne tun, so ist dies ein Trugschluss, da ein jeder Mensch Schöpfer seiner eigenen Realität, seines eigenen Lebens und vor allem seiner eigenen inneren Wahrheit ist.

Wir sind Schöpfer unserer eigenen Realität

Schöpfer unserer eigenen RealitätIm Grunde genommen sieht es so aus das es keine allgemeine Realität gibt, da ein jeder Mensch viel mehr Schöpfer seiner eigenen Realität ist. Wir alle erschaffen aufgrund unseres Bewusstseins und mithilfe den daraus entstehenden Gedanken eine eigene Realität, ein eigenes Lebens. All das was du dabei in deinem Leben erfahren hast, was du erschaffen hast, jede Handlung die du begangen hast, konnte dabei nur aufgrund deiner gedanklichen Grundlage erfahren/realisiert werden. Das gesamte Leben ist daher lediglich ein Produkt des eigenen gedanklichen Spektrums, so war es schon immer und so wird es auch immer sein. Aufgrund des schöpferischen Potenzials bzw. der schöpferischen Fähigkeit von Bewusstsein, stellt dieses auch zeitgleich die höchste Instanz in Existenz dar. Ohne Gedanken kann nichts erschaffen/geschöpft werden, die Veränderung der eigenen Realität wird nur aufgrund eigener Gedanken ermöglicht. Egal was du auch tun wirst, welche Handlung du in deinem weiteren Leben realisieren wirst, ermöglicht wird dies nur aufgrund deiner Gedanken. Du triffst dich mit Freunden, dann nur aufgrund deiner gedanklichen Vorstellungskraft, die es dir ermöglicht, darüber nachzudenken, die es dir ermöglicht das entsprechende Szenario vorzustellen, wodurch du dann in die Lage versetzt wirst, die entsprechende Handlung auf materieller Ebene realisieren zu können. Du manifestierst durch begehen einer zuvor vorgestellten Handlung deinen Gedanken auf der materiellen Daseinsebene.

Der Gedanke stellt die Grundbasis unserer Existenz dar..!!

Der Gedanke bzw. gedankliche Energie, oder besser gesagt Bewusstsein und die daraus resultierenden Gedankengänge, stellen in diesem Zusammenhang den Urgrund unserer Existenz dar. In den scheinbar unendlichen Weiten des Multiversums gibt es keine Kraft/Macht die über Bewusstsein/Gedanken stehen kann. Zuerst kam immer der Gedanke. Aus diesem Grund herrscht auch Geist über Materie und nicht umgekehrt. Geist steht für das komplexe Zusammenspiel von Bewusstsein + Unterbewusstsein und aus diesem faszinierenden Zusammenspiel entsteht unserer eigene Realität heraus.

Wir sind alle spirituelle Wesen die eine menschliche Erfahrung machen..!!

Genau so ist man auch nicht der Körper, sondern viel mehr Geist, der über den eigenen Körper herrscht. Man ist nicht der menschliche Körper, bestehend aus Fleisch und Blut, der eine spirituelle Erfahrung in dieser Inkarnation sammelt, sondern man ist viel mehr ein spirituelles/geistiges Wesen, dass mithilfe des Körpers eine dualitäre/materielle Welt erfährt. Ein jeder Mensch ist aus diesem Grund nur ein Ausdruck seines eigenen Bewusstseinszustandes. Dieser Aspekt verdeutlicht auch nochmal, dass das gesamte Leben letztlich nur eine gedankliche Projektion des eigenen Bewusstseins ist und mithilfe dieses Bewusstsein formen wir unsere eigene Realität, können die Sicht auf die eigene gedankliche Projektion verändern. Dieser Aspekt macht uns Menschen auch zu sehr mächtigen Wesen, denn wir können uns dessen bewusst werden, dass wir selbst Schöpfer unserer eigenen Umstände sind, ein Hund könnte dies zum Beispiel nicht. Natürlich ist auch ein Hund Schöpfer seines eigenen Umstandes, doch er kann sich dessen nicht bewusst werden.

Deine innere Wahrheit ist fester Bestandteil deiner Realität..!!

Das wir Menschen Schöpfer unserer eigenen Realität sind, sind wir auch zeitgleich Schöpfer unserer eigenen inneren Wahrheit. Letztlich gibt es in dem Sinne keine allgemeine Wahrheit, im Gegenteil, ein jeder Mensch bestimmt für sich selbst, was er als Wahrheit anerkennt und was nicht. Diese innere Wahrheit gilt aber lediglich für einen selbst und nicht für andere Menschen. Wenn ich der Überzeugung bin das ich Schöpfer meiner eigenen Realität bin, wenn ich dies für mich persönlich als Wahrheit in meiner Realität anerkannt habe, dann gilt dies nur für mich. Wenn du dir wiederum denkst das dies Blödsinn sei und dem nicht so ist, dann entspricht diese Ansicht, dieser Glaubenssatz, diese innere Überzeugung deiner Realität, ist dann Teil deiner inneren Wahrheit.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.