≡ Menu
Superfoods

Seit einiger Zeit sind Superfoods im Trend. Immer mehr Menschen nehmen diese zu sich und verbessern dadurch ihr eigenes geistiges Wohlbefinden. Dabei sind Superfoods außergewöhnliche Lebensmittel und das hat seine Gründe. Zum einen sind Superfoods Lebensmittel/Nahrungsergänzungsmittel die eine besonders hohe Konzentration an Nährstoffen (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, verschiedene sekundäre Pflanzenstoffe, Antioxidantien und Aminosäuren beinhalten). Im Grunde genommen sind es Vitalstoffbomben wie man sie nirgends in der Natur findet. Diese Kostbarkeiten der Natur können dabei einen heilenden Einfluss auf unseren Organismus ausüben und aus diesem Grund sollten einige davon in keinem Haushalt fehlen.

Ein heilender Einfluss auf unseren Organismus

Superfoods gesundWie sagte schon einst Sebastian Kneipp: „Die Natur ist die beste Apotheke“ – und mit dieser Aussage hatte er absolut recht. Im Grunde genommen liegt die Antwort auf alle Krankheiten an denen ein Mensch im Laufe seines Leben erkrankt in der Natur. Die Natur hat dabei aufgrund ihrer unzähligen Heilpflanzen/Kräuter/Wurzeln usw. ein riesiges Arsenal an natürlichen Mitteln die in der richtigen Anwendungsweise jeder Krankheit den gar ausmachen könnten. Insbesondere die heilenden Wirkungen von unzähligen Superfoods werden dabei in der letzten Zeit immer wieder thematisiert. Superfoods stellen in diesem Zusammenhang eine wunderbare Ergänzung zu einer herkömmlichen Ernährung da und sollten aufgrund der unfassbaren Fülle an Nährstoffen unbedingt ergänzt werden. Die Natur bietet uns was das angeht auch eine große Auswahl von verschiedensten Superfoods an. Da wären zum Beispiel Spirulina und Chlorella Algen die einen stark entgiftenden Einfluss auf unseren Organismus ausüben, blutreinigend sind und das Immunsystem stärken, zum anderen Weizen und Gerstengras, 2 Gräser die erstens reich an dem zellschützenden Chlorophyll sind, stark entschlackend wirken und zudem das Zellmilieu wieder in ein basisches Gleichgewicht bringen (Otto Warburg, ein deutscher Biochemiker bekam den Nobelpreis für die Entdeckung das keine Krankheit in einem basischen und sauerstoffreichen Zellmilieu existieren/entstehen kann). Zum anderen gibt es wiederum Moringa oleifera (Auch Baum des Lebens oder Nährstoffreicher Wunderbaum genannt) eine Pflanze die aus der Familie der Bennußgewächse stammt und ein unfassbar heilendes Potenzial mit sich bringt, den Darm reinigt, die Darmflora stabilisiert und aufgrund des extrem hohen Vitalstoffgehalts viele Mangelerscheinungen vorbeugen kann. Kurkuma, auch Gelber Ingwer oder indischer Safran genannt, das aufgrund des darin enthaltenden Kurkumins stark entzündungshemmend wirkt, Verdauungsbeschwerden lindert, Bluthochdruck senkt und sogar Krebszellen bzw. karzinogenes Zellgewebe bekämpft.

Aus diesem Grund wird Kurkuma auch gerne in der Naturheilkunde gegen die verschiedensten Krankheiten/Beschwerden angewendet. Des weiteren gibt es noch unzählige andere Superfoods die ein enormes Wirkungsspektrum aufweisen und ein extremes Heilungspotenzial besitzen. Da wären zum einen Chia Samen, Hanfprotein, Kokosöl, Grüner Tee, Matcha Tee, Goji-Beeren, Acai-Beeren, Maca, Leinsamen, Ginseng, Blütenpollen und unzählige weitere. All diese Superfoods üben bei einer täglichen Ergänzung eine extrem positiven Einfluss auf den Körper aus.

Die Reinigung des Bewusstseins

Die Reinigung des Bewusstseins

Das besondere dabei ist das diese ganzen Vitalstoffbomben zusätzlich das eigene Bewusstsein reinigen und das hat auch seine Gründe. All das was man sich vorstellen kann, all das was existiert besteht einfach ausgedrückt tief im inneren nur noch aus Energie/energetischen Zuständen. Diese Zustände können sich verdichten und entdichten, dichter werden/lichter werden. Negativität jeglicher Art verdichtet Energie, Positivität entdichtet energetische Zustände. „Unnatürliche Lebensmittel“, Fertiggerichte, Fastfood oder allgemein Lebensmittel die mit künstlichen Zusätzen, Aspartam, Glutamat, Raffineriezucker usw. angereichert werden weisen ein extrem dichtes Schwingungsniveau auf. Wenn wir diese zu uns nehmen sorgen diese dafür das sich unser eigener energetischer Zustand verdichtet. Natürliche, unbehandelte oder besser gesagt schadstofffreie Lebensmittel weisen dabei einen lichten energetischen Zustand auf. Solche Lebensmittel üben daher einen stark entdichteten Einfluss auf unsere eigene energetische Grundlage aus. Superfoods sind Lebensmittel (Wenn sie eine hohe Qualität aufweisen) die ein extrem lichtes Schwingungsniveau aufweisen. Das besondere dabei ist das unser Bewusstsein und die daraus resultierenden Gedankengänge wiederum aus Energie bestehen. Je energetisch lichter wir uns dabei ernähren, desto positiver wirkt sich das auf das eigene Bewusstsein aus. Vor meiner aller ersten großen Selbsterkenntnis habe ich große Mengen Grünertee, Brennesseltee und Kamillentee zu mir genommen, ein Umstand der mein Bewusstsein reinigte und mit dazu führte das ich empfänglicher für meine ersten Erkenntnisse wurde. Um so natürlicher man sich also ernährt, desto positiver wirkt sich das auf das eigene Bewusstsein aus und desto klarer wird man und glaubt mir, dass Gefühl vollkommen klar zu sein ist das beflügelnste was es gibt.

Die positiven Auswirkungen einer natürlichen Ernährung

Natrülich ernährenJe mehr geistige Klarheit man erlangt, desto dynamischer, leistungsfähiger und stärker wird man. Die eigene Wahrnehmung verändert sich, man wird viel feinfühliger und man kann mit Emotionen und Gedanken viel besser umgehen. Hinzu kommt das man dadurch viel mehr in der Gegenwart leben kann, das man aus diesem auf ewig ausdehnenden Moment heraus lebt, wodurch man wieder in die Lage versetzt wird vermehrt Lebenskraft zu schöpfen und zu guter letzt wirkt sich das enorm auf die eigene Ausstrahlung und das Selbstbewusstsein aus. Aus diesem Grund ernähre ich mich auch aktuell so gut es geht natürlich. Das heißt ich nehme sehr viel Gemüse und Obst zu mir. Des weiteren baue ich in meinen täglichen Speiseplan diverse Vollkornprodukte ein (Vollkornbrot, Vollkornreis, Vollkornnudeln). Hinzu kommen Hülsenfrüchte und halt diverse Superfoods. Aktuell ergänze ich 2 mal täglich einen Superfood Shake in dem Moringa Blattpulver, Gerstengras und Macapulver enthalten ist. Ansonsten ergänze ich dazu in der Regel noch Spirulina und Chlorella Presslinge. Mein Essen würze ich mit Kurkuma, Meersalz, schwarzen Pfeffer und einer ganz speziellen Bio-Kräutermischung. Abseits dessen trinke ich viel Wasser + 1,5 Liter Kamillentee, 1,5 Liter Grüner Tee und 1,5 Liter Brennesseltee. Für mich persönlich und mein Wohlbefinden ist dieser Plan ideal und wenn ich diesen über einen längeren Zeitraum anwende dann gibt mir das enorm viel Lebenskraft wieder. Von daher kann ich Superfoods und allgemein eine natürliche Ernährung nur jedem ans Herz legen, die gesundheitlichen Vorteile die man daraus bezieht sind unersetzbar. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.
Eine-kurze-Geschichte-des-Lebens

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.