≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Seit tausenden von Jahren schon philosophieren die Menschen über ihren eigenen Urgrund. Dabei wird immer wieder versucht, die großen Fragen des Leben zu beantworten. Was ist der Sinn meiner Existenz? Warum gibt es Leben überhaupt? Was ist Gott? Woher kommen wir, wohin gehen wir? Gibt es ein Leben nach dem Tod und vor allem was ist die höchste Instanz in Existenz bzw. was stellt unseren eigenen Urgrund da, was zeichnet diesen aus? Inzwischen schreiben wir aber das Jahr 2017 und aufgrund einer drastischen planetaren Schwingungserhöhung, erweitert die Menschheit auf ganz besondere Art und Weise ihren eigenen Bewusstseinszustand. In diesem Zusammenhang wird auch wieder der eigene Urgrund stark hinterfragt + erkundet, wodurch wir wieder zu bahnbrechenden Selbsterkenntnissen gelangen.

Wer man wirklich ist – Der wahre Urgrund des eigenen Lebens

Unser seelischer VerstandLetzten Endes sieht es so aus, dass wir unseren eigenen Urgrund erst wieder so richtig verstehen, erkunden und erfahren können, wenn wir damit aufhören, unseren Blick nach Außen zu richten, sondern stattdessen nach Innen. Aufgrund unseres materiell orientierten Verstandes, fällt es uns diesbezüglich nämlich schwer, zu bahnbrechenden Selbsterkenntnissen bezüglich unseres eigenen Urgrundes zu gelangen, da wir Antworten immer im Außen suchen, statt in unserem eigenen Inneren. Wenn man zum Beispiel versucht sich Gott vorzustellen, dann richtet man seinen Blick nicht nach Innen, sondern nach Außen und stellt sich dabei die Frage, wo dieser Gott im/über/unter dem Universum, denn existieren könnte?! Dabei wird der eigene innere Aspekt aber völlig außer Acht gelassen. Die Tatsache, dass wir Menschen aufgrund unseres eigenen Geistes, – aus dem letztlich ja auch unsere gesamte Realität heraus entsteht, selbst ein Abbild Gottes darstellen, ein machtvolles Wesen, dass mithilfe seiner eigenen gedanklichen Vorstellungskraft, Leben erschaffen oder gar zerstören kann, wird nicht beachtet, da wir nicht in unser Innerstes blicken. Am Ende des Tages sieht es aber so aus, dass alles in Existenz, ein Ausdruck von Bewusstsein ist. Hier spricht man auch gerne von einem alles durchdringenden Schöpfergeist, der einem energetischen Geflecht, Form verlieht. Bewusstsein ist daher auch die Quintessenz unseres Lebens und mit für die gesamte Schöpfung verantwortlich. Ohne Bewusstsein kann auch nichts Gedeihen, geschweige denn entstehen, da wir erst mithilfe unseres Bewusstseins den Verlauf unseres eigenen Lebens, gestalten können. Ohne Bewusstsein wäre dies nicht möglich, ohne Bewusstsein hätte die Menschheit in der Vergangenheit keine Erfindungen kreieren können, sie hätte ihren eigenen Lebensweg nicht selbstbestimmt realisieren/bestreiten können und wäre in der Folge nicht lebensfähig. Bewusstsein besteht was das betrifft auch aus Energie, aus einem energetischen Zustand, der wiederum auf einer entsprechenden Frequenz schwingt.

Mithilfe unseres eigenen Geistes, erschaffen wir Menschen ein eigenes Leben und können selbstbestimmt Handeln. Ohne unseren Geist wäre dies nicht möglich, ohne unseren Geist könnten wir nichts schöpfen und wären in der Folge auch nicht lebensfähig..!!

Diese Frequenz können wir selbst erhöhen (durch positive Gedanken) oder vermindern (durch negative Gedanken). Dennoch, obwohl wir Menschen rein geistige Wesen sind, so wird unser Urgrund noch von einem ganz wesentlichen Aspekt begleitet und zwar von unserer eigenen Seele. Die Seele stellt in diesem Zusammenhang auch unseren hochschwingenden, intuitiven, liebevollen Aspekt dar. Sie ist mit dafür verantwortlich, dass wir nach einem harmonischen, ausgeglichenen Leben streben und immer wieder in vielen Momenten unseres Lebens, empathisch sind. Aus diesem Grund, auch wenn wir ein Ausdruck von Bewusstsein sind und von diesem durchdrungen werden, so sind wir doch letztenendes seelische Wesen, die den eigenen Geist, zur Erfahrung/Gestaltung des Lebens, als „Werkzeug“ nutzen. In dem unteren Video von mir, gehe ich auch nochmal ganz genau auf diese Thematik ein und erkläre, was es mit unsere Seele bzw. unserem eigenen Urgrund auf sich hat. Bei Interesse könnt ihr ja mal reinschauen. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.