≡ Menu
Wie-die-planetare-Energieanhebung-unser-Bewusstsein-erweitert

Aktuell befinden wir uns in einer Zeit in der unser Planet von einer ständigen energetischen Schwingungserhöhung geprägt wird. Dieser enorme energetische Anstieg bewirkt eine drastische Erweiterung unseres eigenen Geistes und lässt das kollektive Bewusstsein immer stärker erwachen. Der energetische Anstieg unseres Planeten bzw. der Menschheit findet schon seit Jahrhrunderten in minimalen Schritten statt, doch nun, seit einigen Jahren bewegt sich dieser erwachende Umstand auf einen Höhepunkt zu. Von Tag zu Tag erreicht die energetischeEigenschwingung des Planeten neue Ausmaße und kaum ein Mensch kann sich dieser gewaltigen kosmischen Macht entziehen.

Unser Bewusstsein erweitert sich kontinuierlich!

So wie alles in Existenz besteht auch unser derzeitiges Leben aus Bewusstsein. Dabei besteht Bewusstsein wiederum aufgrund seiner raumzeitlosen Beschaffenheit aus energetischen Zuständen, Energie die auf Frequenzen schwingt. Dieses schwingende energetische Grundlage wird permanent von unseren Gedanken und Empfindungen beeinflusst und unterliegt ständigen Veränderungen. Je positiver wir gestimmt sind, desto höher bzw. energetisch lichter schwingt hierbei unsere eigene Grundlage.

Bewusstseinserweiterung Negativität lässt allerdings unsere energetische Grundlage niedriger schwingen bzw. verdichten. Um eine Entdichtung unserer eigenen gegenwärtigen Realität zu erfahren ist es also wichtig negative Gedankengänge so gut es geht im Keim zu ersticken, denn ausschließlich durch die Erschaffung eines positiven inneren Zustandes können wir wieder unser schöpferisches Potenzial voll auskosten. Letzten Endes besteht alles in Existenz aus energetischen Zuständen. Alles was man sich vorstellen kann besteht nur aus schwingender Energie. Ob Makro oder Mikro Kosmos, durch alles fließt die schon immer existierende, feinstoffliche Ursubstanz. Aus diesem Grund ist Materie auch nur eine große Illusion, denn genau genommen ist Materie nichts anderes als verdichtete Energie, eine gedankliche Projektion unseres Bewusstseins.

In den vergangenen Jahrhunderten herrschten ausschließlich energetisch Dichte Zustände in unserem Sonnensystem, dementsprechend hat die Menschheit in diesen düsteren Zeiten meist nur aus energetisch verdichteten  Zuständen heraus gehandelt bzw. nur energetisch dichte Zustände erzeugt (Suprakausale Handlungen). Mittlerweile legt sich wiederum der Schleier und die Menschheit findet wieder zu ihrer wahren stärke zurück. Die Menschen entdecken wieder ihr multidimensionales Selbst und erkennen die politischen und wirtschaftlich versklavenden Mechanismen. Das geschieht aufgrund der gegenwärtigen planetaren Energieanhebung.

Wieso findet überhaupt eine planetare Energieanhebung statt?

Bewusstseinserweiterung Unsere Galaxie atmet und pulsiert, dabei benötigt ein galaktischer Pulsschlag ca. 26000 Jahre. Bei jedem Pulsschlag werden gewaltige Mengen an hochschwingenden Partikeln freigesetzt und ins Universum gesendet. Diese hochschwingende Energie trifft derzeit vollständig auf unseren Planeten ein und erweitert dabei das komplette kollektive menschliche Bewusstsein. Hinzu kommt das unser Sonnensystem einem gewaltigen kosmischen Zyklus unterliegt (Dieser Zyklus wird auch gerne als das platonische Jahr bezeichnet). Es ist ein spannender Zeitabschnitt in dem die Menschheit eine massive geistige und seelische Weiterentwicklung erfährt. Ein weiterer Faktor in diesem Prozess stellt dabei auch die Eigendrehung unseres Sonnensystems in Zusammenspiel mit dem galaktischen Zentrum dar. Unser Sonnensystem benötigt ca. 26000 Jahre um sich einmal um die eigene Achse zu drehen. Am Ende dieser Drehung tritt die Erde in eine vollständige, geradlinige Synchronisation mit der Sonne und dem Zentrum der Milchstraße ein. Nach dieser gewaltigen kosmischen Anpassung gelangt das Sonnensystem für ungefähr 13000 Jahre in einen energetisch lichten Bereich der Eigendrehung. Parallel dazu wird diese energetische Schwingungserhöhung durch die Umrundung der Plejaden begünstigt (Die Plejaden sind ein offener Sternenhaufen, ein innerer Teil des galaktischen Photonenrings, der von unserem Sonnensystem alle 26000 Jahre umrundet wird). Sobald wir in diesen neu beginnenden Zyklus eintreten erfährt die Menschheit einen enormen Anstieg der eigenen energetischen Grundlage wodurch eine enorme kollektive Bewusstseinserweiterung ausgelöst wird. Dabei entdeckt die Menschheit wieder ihren wahren göttlichen Urgrund und fängt auch wieder an das derzeitige versklavende politische System zu durchschauen.

Die Herren der Welt werden von immer mehr Menschen entlarvt und weltweit finden Demostationen für Frieden und Gerechtigkeit statt. Die Menschen erkennen das sie für die elitären Machthaber nichts weiteres als Humankapital darstellen und das wir seit Jahrhunderten nur in einem Schein gehalten werden. Zeitgleich entdecken immer mehr Menschen die feinstofflichen Aspekte der Schöpfung und verstehen das sie selber Gestalter ihrer eigenen Realität sind. Einst wurde der unendliche feinstoffliche Aspekt des Lebens belächelt, doch inzwischen ist dieses Wissen für viele Menschen zur Normalität geworden. Immer mehr Menschen öffnen ihren Geist für diese „abstrakten“ Thematiken und werden in ihrem Leben mehr und mehr mit der allgegenwärtigen Existenz konfrontiert. Diese planetare Energieanhebung beschleunigt sich von Tag zu Tag und manifestiert sich immer stärker in den Realitäten der Menschen. Häufig wird der energetische Anstieg auch als spirituelle/geistige Reinigung bezeichnet da sich der Mensch in dieser Anhebung von negativen Verhaltensmustern trennt und wieder zur Natur findet.

Im Einklang mit der Natur Leben!

Einklang mit der NaturIm Laufe der Vergangenheit wurden natürliche Zustände meist nur zerstört anstatt gepflegt. Es wurde immer nur gegen die Natur gearbeitet anstatt diese zu schützen oder gedeihen zu lassen. Mit Gentechnik wird das Erbgut verschiedenster Pflanzen manipuliert, mit der Atomkraft wurde eine hochgefährliche und unnatürliche Energiequelle geschaffen, unzählige Wälder werden abgerodet, Meere, Seen und Flüsse durch industrielle Chemikalien verunreinigt, unsere Lebensmittel werden mit Pestiziden und chemischen Zusätzen bewusst angereichert, Tiere werden in Massenbetrieben gequält und wie Lebewesen unterster Klasse behandelt, unsere Luft wird durch Chemtrails verpestet und ansonsten ist unser Planet übersät von gewollten Kriegen. Wir wurden jahrelang in einem künstlichen Bewusstseinszustand gehalten und von den Massenmedien und Konzernen gegen andersdenkende Menschen konditioniert. Doch dieses Horror Szenario endet nun und der weltweite Frieden ist zum Greifen Nahe. Jahrtausende lang herrschten ausschließlich niedrig schwingende Zustände auf unserem Planeten!

Angst und Unheil regierte die Köpfe der Massen doch jetzt ist der Zeitpunkt gekommen wo sich all dies ändern wird. In naher Zukunft werden wir in das goldene Zeitalter eintreten und es ist nur noch eine Frage der Zeit bis all die Lügen auf unserem Planeten aufgedeckt werden. Es findet derzeit eine weltweite Revolution statt und die Menschheit entwickelt sich geistig massiv weiter. Die Natur wird wieder geschätzt und immer mehr Menschen fangen an im Einklang mit der Natur zu leben. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.