≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Wasser ist das Elixier des Lebens, so viel ist sicher. Dennoch kann man diesen Spruch nicht pauschalisieren, denn Wasser ist nicht gleich Wasser. In diesem Zusammenhang besitzt jedes Wasser bzw. ein jeder einzelne Wassertropfen auch eine einzigartige Struktur, eine einzigartige Information und ist daher in der Folge völlig individuell geprägt, – genau wie auch ein jeder Mensch, ein jedes Tier oder gar eine jede Pflanze völlig individuell ist. Aus diesem Grund kann die Qualität von Wasser auch massiv schwanken. So kann Wasser qualitativ sehr schlecht sein, für den eigenen Körper sogar schädlich sein, oder auf der anderen Seite einen heilenden Einfluss auf unseren eigenen Körper/Geist ausüben. Wasser ist halt extrem wandelbar, was auch letztlich damit zusammen hängt, dass Wasser über ein Bewusstsein verfügt und jegliche Informationen abspeichert.

Wasser informieren/energetisieren – Heilwasser herstellen

Wasser informieren/energetisieren - Heilwasser herstellenSo fand auch der japanische Wissenschaftler Dr. Masaru Emoto heraus, dass Wasser über ein einzigartiges Erinnerungsvermögen verfügt und man aufgrund dessen die strukturelle Beschaffenheit von Wasser verändern kann. Dabei konnte Emoto in über zehntausenden Versuchen herausfinden + auf eindrucksvolle Art und Weise demonstrieren, dass Wasser auf eigene Gefühle und Gedanken reagiert. So lichtete er die verschiedenen Wasserkristalle ab und stellte dabei fest, dass je nach Gedanke/Empfindung, die einzelnen Wasserkristalle eine andere Form annahmen. Insbesondere positive Gedanken, wie zum beispiel Dankbarkeit, Liebe, Harmonie und co. sorgten bei seinen Experimenten dafür, dass die entsprechenden Wasserkristalle eine natürliche und harmonische Form annahmen. Negative Empfindungen haben die Wasserstruktur wiederum beschädigt und das Ergebnis waren disharmonische + deformierte Wasserkristalle. Letztlich bewies Emoto dadurch, dass die eigenen Gedanken einen gewaltigen Einfluss auf Wasser ausüben und dessen Struktur komplett verändern können. Da der menschliche Organismus zu einem großen Anteil aus Wasser besteht, ist es daher auch so sehr von vorteil, täglich qualitativ hochwertiges Wasser zu trinken. In der heutigen Welt sieht es aber leider so aus, dass das uns zur Verfügung gestellte Wasser, meist eine mindere Qualität aufweist. Sei es nun unser Trinkwasser, dass aufgrund der unzähligen Neuaufbereitungen und die daraus resultierende Speisung mit negativen Informationen, eine sehr schlechte Schwingungsfrequenz aufweist (niedriger Bovis-Wert), oder gar abgefülltes Flaschenwasser, dem meist sogar noch Fluorid (Auch unser Trinkwasser wird mit Fluorid angereichert) und hohe Mengen an Natrium zugesetzt werden.

Leitungswasser weist eine eher mindere Qualität auf. Aufgrund des langen Verwertungszyklus, der Speisung von unzähligen Informationen -„In unserer Gesellschaft meist negative Informationen“ und dem hinzuführen von Fluorid, sollte man dieses unbedingt strukturieren..!!

Letztlich sollte uns das aber nicht wütend machen oder gar aufregen, denn immerhin wissen wir ja dank Emoto, dass wir die Qualität von Wasser erheblich verbessern können. Was das betrifft, kann man sogar die Struktur von Wasser so dermaßen verändern, so dass dieses von der Qualität her fast schon frischen Bergquellwasser ähnelt.

Amethyst, Bergkristall, Rosenquarz

Amethyst, Bergkristall, Rosenquarz Eine Möglichkeit, von der ich aktuell täglich Gebrauch mache, ist die Nutzung von drei ganz speziellen Heilsteinen, die wiederum einen sehr harmonisierenden Einfluss auf das Wasser ausüben. Diese kraftvolle Heilsteinkombination besteht dabei aus den Heilsteinen/Mineralien Amethyst (Wirkt sehr harmonisierend auf den eigenen seelischen Zustand – stärkt die eigene Konzentration – kann unsere Wahrnehmung schärfen), Rosenquarz (Wirkt beruhigend, reinigt unser eigenes Herz – Herzchakra, festigt unsere eigene seelische Anbindung) und Bergkristall (Übt einen stärkenden Einfluss auf unseren Körper + Geist aus, macht uns klar, stärkt unsere Psyche). Diese drei Edelsteine bilden in diesem Zusammenhang eine perfekte Grundlage, um die strukturelle Beschaffenheit von Wasser drastisch zu verbessern, da diese sich von den Eigenschaften und vor allem der Wirkungsvielfalt her perfekt ergänzen. Dies bewerkstelligt man dabei, in dem man diese 3 Heilsteine zum Beispiel in eine Karaffe mit Wasser gibt. Schon nach kurzer Zeit erhöht sich daraufhin die Schwingungsfrequenz des Wassers erheblich und die Wasserkristalle erlangen eine harmonischere Anordnung. Ich persönlich beginne dann mit dem Trinken des Wassers in der Regel nach 15 -30 Minuten.

Amethyst, Bergkristall und Rosenquarz eigenen sich perfekt für die Energetisierung von Wasser. Diese Kombination kann sogar die die Qualität von Wasser so zum positiven verändern, sodass dieses fast schon frischem Bergquellwasser ähnelt..!!

Die Heilsteine lasse ich natürlich noch in der Karaffe (Ansonsten verwende ich für die Energetisierung auch Rohsteine statt Trommelsteine, ist einfach ein persönliches Gefühl, zumal ich auch das schimmern der Rohsteine im Wasser sehr mag, schaue mir diese gerne darin an, – was übrigens auch nochmal dazu führt, dass ich während des Betrachtens, dass Wasser mit meinen positiven Empfindungen informiere). Schon eine einmalige Behandlung des Wassers sorgt was das betrifft auch dafür, dass das Wasser von der Qualität her dem von frischen natürlichen Bergquellwasser sehr ähnelt.

Wasser mit Gedanken energetisieren

Wasser mit Gedanken energetisierenAbseits dieser Heilsteinkombination gibt es auch noch unzählige andere Kombinationen die das Wasser energetisieren können. Letztlich ist die Amethyst/Bergkristall/Rosenquarz Kombi einfach eine der Bekanntesten + beliebtesten Kombinationen, was natürlich auch mit der enormen Wirkung zutun hat. Ansonsten gibt es aber auch noch den so genannten Edel-Schungit, ein Heilstein, der mit zu den besten seiner Art gehört, insbesondere was die Wasserenergetisierung betrifft. Natürlich ist dieser silbrig glänzende Stein ziemlich teuer, dennoch lohnt es sich sehr Wasser mit diesem Mineral zu energetisieren. So harmonisiert er nicht nur innerhalb kürzester Zeit Wasser, sondern er zerstört auch noch die Information von Fluorid vollständig, was sehr beeindruckend ist. Nicht umsonst wird Schungit-Wasser auch gerne als ein Wundermittel für sämtliche Krankheiten angesehen. Aus diesem Grund kann ich euch allen Edel-Schungit nur sehr ans Herz legen. Natürlich sollte man nicht nur dauerhaft einen Heilstein zur Wasserenergetisierung verwenden, am besten variiert man das ganze und nutzt nach der Zeit immer mal wieder andere Kombinationen oder Einzelsteine. Dennoch soll Edel-Schungit mit Abstand die besten Resultate erzielen. Nun denn, abseits der Heilsteine kann man Wasser auch wie schon erwähnt, immer mit den eigenen Gedanken informieren. Hierzu projiziert man einfach die eigenen positiv aufgeladenen Gedanken auf das Wasser. Sprich man sagt zu dem Wasser wie schön es doch sei, sieht diese Schönheit auch am besten im Wasser, spricht mit dem Wasser, sagt das man es liebt und trinkt dieses Wasser in der Folge nur mit einem positiven Gefühl. Glaubt mir, alleine diese Methodik verbessert die Wasserqualität ungemein, was ja Emoto auch in seinen Experimenten bewiesen hat. Auf der anderen könnte man auch einen Untersetzer mit der Blume des Lebens verwenden, oder man klebt einen Zettel mit der Aufschrift in Liebe und Dankbarkeit auf das entsprechende Glas oder die Karaffe. All dies sind wirkungsvolle Mehtoden die man zur Wasserenergetisierung nutzen kann bzw. auch sollte.

Da der menschliche Organismus zu einem hohen Anteil aus Wasser besteht und unser Leitungswasser von der Lebendigkeit her extrem zerstört ist, sollten wir unser Trinkwasser auf jedenfall energetisieren..!!

Wasser ist das Elixier des Lebens. Wir Menschen bestehen zu einem Großteil aus Wasser und sollten daher die Substanz, die wir uns tagtäglich zuführen, unbedingt von der Qualität verbessern und energetisieren. Wer jeden Tag viel energetisiertes Wasser trinkt wird dabei die entsprechenden Vorteile schon nach kurzer Zeit zu spüren bekommen. Man fühlt sich einfach lebendiger, ausgeglichener, klarer und man hat einfach die Gewissheit, dass man seinen Körper was essenzielles oder einfach ausgedrückt was Gutes zuführt, etwas das einen gesunden lässt. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.