≡ Menu
geist-herrscht-ueber-materie

Der Geist ist das mächtigste Instrument worüber sich ein jeder Mensch ausdrücken kann. Dabei sind wir in der Lage mithilfe des Geistes unsere eigene Realität nach belieben zu gestalten. Aufgrund unserer schöpferischen Grundlage können wir unser Schicksal selbst in die Hand nehmen und das Leben nach eigenen Vorstellungen gestalten. Dieser Umstand wird dabei aufgrund unserer Gedanken ermöglicht. Gedanken stellen in diesem Zusammenhang die Basis unseres Geistes dar. Aus ihnen entspringt unsere gesamte Existenz, ja sogar die gesamte Schöpfung ist letztlich nur ein gedanklicher Ausdruck. Dieser gedankliche Ausdruck unterliegt dabei ständigen Veränderungen. Genau so erweitert man auch zu jeder Zeit das eigene Bewusstsein um neue Erfahrungen, erfährt durchgehend Veränderungen in der eigenen Realität. Warum man aber letztendlich die eigene Realität mithilfe des eigenen Geistes verändert, erfahrt ihr im folgenden Artikel.

Die Gestaltung der eigenen Realität..!!

Die Gestaltung der eigenen Realität..!!Aufgrund unseres Geistes sind wir Menschen Schöpfer unserer eigenen Realität. Aus diesem Grund haben wir auch häufig das Gefühl, als ob sich das gesamte Universum um einen selber drehen würde. Tatsächlich sieht es so aus, dass man selbst als Abbild eines übergreifenden intelligenten Schöpfergeistes, den Mittelpunkt des Universums darstellt. Dieser Umstand ist dabei vor allem auf auf den eigenen Geist zurückzuführen. Geist steht in diesem Zusammenhang für das Zusammenspiel von Bewusstsein und Unterbewusstsein. Aus diesem komplexen Zusammenspiel entsteht durchgehend unsere eigene Realität heraus, genau so resultieren auch unsere Gedanken aus diesem mächtigen Zusammenspiel. Das gesamte Leben eines Menschen, all das was man bisher erfahren hat, jegliche Handlung die man begangen hat, ist letztlich nur ein gedanklicher Ausdruck, ein Produkt der eigenen komplexen Vorstellungskraft (Das gesamte Leben ist eine gedankliche Projektion des eigenen Bewusstseins). Wenn du dich zum Beispiel dazu entschließt dir einen neuen Computer zu kaufen und du anschließend dein Vorhaben in die Tat umsetzt, dann konnte dies nur aufgrund deiner Gedanken an den Computer ermöglicht werden. Zuerst stellt man sich gedanklich ein entsprechendes Szenario vor, in diesem Beispiel das kaufen eines Computers und anschließend realisiert man den Gedanken auf materieller Ebene, durch begehen der Handlung. Jede einzelne Tat die man begangen hat bzw. die gesamte derzeitige Existenz eines Menschen ist auf dieses gedankliche Phänomen zurückzuführen. Das ganze Leben ist daher geistiger und nicht materieller Natur. Geist herrscht über Materie und stellt die höchste Instanz in Existenz dar. Geist steht immer an erster Stelle und ist aus diesem Grund die Ursache einer jeden Wirkung. Zufälle gibt es nicht, alles unterliegt verschiedenen universellen Gesetzmäßigkeiten, in diesem Zusammenhang vor allem dem hermetischen Prinzip von Ursache und Wirkung.

Die gesamte Existenz ist geistiger, immaterieller Natur!!

Eine jede Wirkung birgt eine entsprechende Ursache und diese Ursache ist geistiger/gedanklicher Natur. Das ist auch das besondere am Leben. Zu jeder Zeit, an jedem Ort sind wir die Erbauer unserer eigenen Welt, unserer eigenen Realität, unseres eigenen Schicksals. Diese Fähigkeit macht uns zu sehr machtvollen und faszinierenden Wesen. Wir alles besitzen ein unfassbar großes schöpferisches Potenzial und können dieses Potenzial auf individuelle Art und Weise entfalten. Was man letztendlich mit den eigenen schöpferischen Kräften anstellt, für welche Realität man sich entscheidet und vor allem welchen Gedanken man dabei wieder im eigenen Geiste legitimiert und anschließend realisiert, hängt von einem jeden Menschen selbst ab.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.