≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Viele Mythen und Geschichten ranken um das dritte Auge. Dabei wird das dritte Auge schon seit Jahrhunderten in diversen mystischen Schriften als Organ außersinnlicher Wahrnehmung verstanden, wird sogar gerne mit einer höheren Wahrnehmung bzw. einem höheren Bewusstseinszustand in Verbindung gebracht. Im Grunde genommen entspricht diese Annahme auch der Richtigkeit, denn ein geöffnetes drittes Auge erhöht letzten Endes unsere eigenen geistigen Fähigkeiten, resultiert in einer erhöhten Feinfühligkeit/Scharfsinnigkeit und lässt uns klarer durchs Leben schreiten. In der Chakrenlehre wird das dritte Auge daher auch mit dem Stirn Chakra gleichgesetzt und steht für Weisheit, Selbsterkenntnis, Wahrnehmung, Intuition und „übersinnliches Wissen“.

Wie funktionsfähig ist deine Zirbeldrüse

Menschen, deren drittes Auge geöffnet ist, verfügen daher meist über eine gesteigerte Wahrnehmung und besitzen parallel dazu eine deutlich ausgeprägtere Erkenntnisfähigkeit, – sprich diese Menschen gelangen in der Regel häufiger zu Selbsterkenntnissen, teilweise sogar Erkenntnisse, die das eigene Leben von Grund auf beispielsweise erschüttern könnten. In diesem Zusammenhang ist das auch ein Grund, warum das dritte Auge auch für die Informationsaufnahme von höherem Wissen, das uns zuteil wird steht. Wenn ein Mensch sich beispielsweise intensiv mit seinem eigenen Urgrund auseinandersetzt, ein plötzlich starkes spirituelles Interesse entwickelt, wieder ein größeres Verständnis bezüglich seines eigenen Geistes erlangt, gegebenenfalls sogar empathischer wird und sich deutlich stärker mit seiner eigenen Seele identifiziert,  dann kann man definitiv von einem geöffnetem dritten Auge sprechen oder halt von einem dritten Auge was gerade dabei ist sich zu öffnen. Letzten Endes, was unsere Organe betrifft, so wird das dritte Auge auch mit der so genannten Zirbeldrüse in Verbindung gebracht. In der heutigen Welt ist dabei die Zirbeldrüse aufgrund einer selbstgeschaffenen Verkalkung, bei den meisten Menschen verkümmert. Dies hat dabei verschiedene Gründe. Zum einen liegt diese Verkümmerung an unserer heutigen Lebensweise. Inbesondere die Ernährung übt einen maßgeblichen Einfluss auf unsere Zirbeldrüse aus. Chemisch verunreinigte Lebensmittel, also sprich Lebensmittel, die mit chemischen Zusätzen angereichert wurden. Süßigkeiten, Softdrinks, Fastfood, Fertiggerichte usw. verkalken unsere Zirbeldrüse und schließen diesbezüglich unser eigenes drittes Auge, halten unser Stirnchakra blockiert. Im Grunde genommen könnte man hier auch übergreifend von einer unnatürlichen Ernährung sprechen, die wiederum einen sehr negativen Einfluss auf unsere eigene Zirbeldrüse ausübt. Auf anderen Seite spielen auch unsere eigenen Gedanken eine nicht unerhebliche Rolle.

Negative Gedanken + eine daraus resultierende unnatürliche Ernährung stellen reinstes Gift für unsere eigene geistige + körperliche Konstitution dar..!!

Was das betrifft sind auch negative Gedanken, Glaubenssätze, Überzeugungen und Ansichten Gift für unsere eigene Zirbeldrüse (Natürlich auch für all unsere Organe). Destruktive Gedanken senken halt nicht nur unsere eigene Schwingungsfrequenz herab, sondern sie schränken auch noch all unsere körpereigenen Funktionalitäten ein. Nun denn, was die Zirbeldrüse im Gesamten betrifft, so kann ich euch das hier unten verlinkte Video nur sehr ans Herz legen. In diesem Video wird das Thema „Zirbeldrüse“ genaustens aufgegriffen und es wird ganz genau erklärt, warum die Zirbeldrüse für unser eigenes geistiges Gedeihen essenziell ist. Auf der anderen Seite wird in diesem Video auch ein kleiner Test gemacht, mit dem man die Funktionsweise der eigenen Zirbeldrüse herausfinden kann. Wer Interesse hat sollte sich daher das Video auf jedenfall mal anschauen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.