≡ Menu

Rhythmus

Am morgigen Tag (04. Mai 2017) ist es wieder soweit und es erreicht uns der 2 Portaltag in diesem Monat. Der erste Portaltag am vorgestrigen Tag war was das betrifft extrem niederschmetternd, zumindest erging es mir und einigen anderen Menschen so. An Portaltagen erreicht uns Menschen in diesem Zusammenhang halt eine erhöhte kosmische Einstrahlung (Flares, zurückzuführen auf Sonneneruptionen und co.) und diese kann dazu führen, dass ungelöste innere Konflikte und andere negative gedankliche Muster in unser Tagesbewusstsein gelangen.

Aus unserem Geist entsteht unsere eigene Realität heraus. Dabei sorgt ein positiver/hoch-schwingender/klarer Bewusstseinszustand dafür, dass wir aktiver sind und im gesamten viel leichter unsere eigenen geistigen Fähigkeiten entfalten können. Ein negativer/niedrig-schwingender/trüber Bewusstseinszustand schmälert wiederum die Nutzung unserer eigenen Lebensenergie, wir fühlen uns im gesamten schlechter, schwächer und erschweren die Entfaltung unserer eigenen geistigen Fähigkeiten. In diesem Zusammenhang gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten um die Schwingungsfrequenz unseres eigenen Bewusstseinszustandes wieder anheben zu können.

So mit diesem Tagebucheintrag endet auch schon das erste Entgiftungstagebuch. 7 Tage lang habe ich versucht meinen Körper zu entgiften, hatte das Ziel, mich von allen Süchten zu befreien, die meinen derzeitigen Bewusstseinszustand belasten und dominieren. Dabei war dieses Vorhaben alles andere als einfach und ich musste immer wieder kleine Rückschläge erleiden. Letztlich waren vor allem die letzten 2-3 Tage richtig schwer, was aber wiederum auf einen kaputten Schlafrhythmus zurückzuführen war. Wir erstellten immer bis spät Abends die Videos und sind dann jedes mal Mitten in der Nacht bzw. zum Ende hin auch schon früh morgens erst schlafen gegangen.