≡ Menu

Sturm

Nun ist es wieder soweit und unsere Erde wird von einem elektromagnetischen Sturm, auch Sonnensturm (Flares – Strahlungsstürme die während einer Sonneneruption entstehen) genannt, getroffen. Dabei soll der Sonnensturm am heutigen Tag, sprich am 14. und 15. März eintreffen und könnte in der Folge die Funktion von GPS-Navigatoren und Stromnetze stören. Was das betrifft können

Die Tagesenergie am heutigen Tag, wird von starken energetischen Schwankungen begleitet und verhindert so in der Folge exakte Messungen. Was das betrifft, so erreichen uns in letzter Zeit auch immer häufiger Tage, an denen ein solch wechselhaftes energetisches Milieu vorherrscht. Immer wenn dies der Fall ist, können wir uns auch meist auf einen Tag einstellen, an dem es bezüglich eigener Gefühle, Gedanken und Intentionen her sehr wechselhaft zugeht.

Die Erde befindet sich derzeit in einem Wandel. Immer mehr Menschen erfahren in diesem Zusammenhang ein geistiges Erwachen und setzen sich wieder mit den großen Fragen des Lebens auseinander, erkunden wieder autodidaktisch ihren eigenen Urgrund. Ein komplexer kosmischer Zyklus ist was das betrifft für diese kollektive Bewusstseinserweiterung verantwortlich. Dabei erreichen uns immer wieder kleinere und größere magnetische Stürme die einen direkten Einfluss auf unsere Psyche nehmen. Zum einen werden diese Stürme (Flares – Strahlungsstürme die während einer Sonneneruption entstehen) von der Sonne unseres Sonnensystems ausgesendet und erreichen mit dramatischer Geschwindigkeiten unsere Erde.