≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 23. Juni 2018 wird einerseits von sieben verschiedenen Sternenkonstellationen und andererseits von dem Mond geprägt, der wiederum am gestrigen Abend in das Sternzeichen Skorpion wechselte und uns seitdem starke Energien beschert, durch die wir nicht nur leidenschaftlicher und sinnlicher als üblich gestimmt sein könnten, sondern auch, wie schon im gestrigen Tagesenergie-Artikel erwähnt, deutlich leichter mit gravierenden Veränderungen fertig werden könnten.

Mit Veränderungen leichter fertig werden

Mit Veränderungen leichter fertig werdenLetztlich könnten wir auch ziemlich energetisch gestimmt sein, denn abseits dessen, dass uns Skorpionmonde, wie im oberen Abschnitt schon erwähnt, im gesamten starke Energien bescheren, erreichen uns aktuell auch wieder starke Impulse bezüglich der planetaren Resonanzfrequenz (siehe unteres Bild). In diesem Zusammenhang ging es was das betrifft, zumindest in den letzten Tagen, auch ziemlich “heiß” einher und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, das uns am heutigen Tag, ebenfalls mehrere stärkere Impulse erreichen. Dadurch werden letztendlich nicht nur die Mondeinflüsse verstärkt, sondern wir könnten im Gesamten auch noch über eine ausgeprägtere Wahrnehmung verfügen. Auch könnten wir uns aufgrund dessen deutlich energetischer als üblich fühlen, zumindest wenn wir uns aktuell wohl fühlen und nicht all zu vielen Belastungen unterliegen. Andernfalls werden uns unsere eigenen geistigen Probleme (sprich unser disharmonischer Seinszustand), stärker als üblich vor Augen geführt. Dieser Prozess ist wichtig und ermöglicht uns am Ende des Tages unsere eigene Frequenz an die der Erde anzupassen. Was das betrifft können wir Menschen ja auch erst in einer hohen Frequenz verweilen, wenn wir die Umstände/Zustände in unserem Leben bereinigen, die uns wiederum in einer niedrigen Frequenz halten. Die derzeitigen Impulse sollte man daher nicht aus einer negativen Sicht heraus betrachten, sondern viel mehr als wichtige Wegbegleiter im derzeitigen Prozess des geistigen Erwachens ansehen, die unserer eigenen geistigen und seelischen Entwicklung sehr dienlich sind. Nun denn, abseits dessen erreichen uns wie schon erwähnt, sieben verschiedene Sternenkonstellationen. Drei davon wurden bereits am frühen Morgen wirksam und zwar um 00:25 Uhr eine Opposition zwischen Mond und Uranus, die uns in der Nacht exzentrisch, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft stimmen konnte, um 07:57 Uhr ein Sextil zwischen Sonne und Uranus, das uns wiederum am frühen Morgen ein starkes Selbstbewusstsein und Ehrgeiz bescheren kann und um 08:45 Uhr ein Sextil zwischen Mond und Saturn, durch das wir Ziele mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgen können.

Im Zustand innerer Verbundenheit bist du wesentlich aufmerksamer, wacher, als wenn du mit deinem Verstand identifiziert bist. Du bist völlig gegenwärtig. Und auch die Schwingung des Energiefeldes, welches den physischen Körper am Leben erhält, wird erhöht. – Eckhart Tolle..!!

Weiter geht es dann mit einer weiteren Opposition und zwar zwischen Merkur und Pluto um 11:26 Uhr, durch die wir nicht nur ziemlich eigensinnig gestimmt sein könnten, sondern wir gegebenenfalls auch noch etwas unbeherrscht und kritikunfähig gestimmt sein könnten. Um 14:23 Uhr wird dann ein Quadrat zwischen Mond und Mars wirksam, durch das wir zwar launisch, aber auch leidenschaftlich agieren. Die letzten zwei Konstellationen werden wiederum um 18:33 Uhr und um 23:10 Uhr wirksam. Dabei erreicht uns einerseits ein Quadrat zwischen Mond und Venus, durch das wir verstärkt aus Empfindungen heraus handeln könnten und andererseits eine Konjunktion zwischen Mond und Jupiter, die für finanzielle Gewinne, soziale Erfolge und einen Hang zu Vergnügen steht. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Mondkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Juni/23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + dreizehn =