≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 11. April 2020 zeichnet sich einerseits durch die heftigen Aufstiegsenergien aus und vor allem dem damit einhergehenden drastischen Anstieg des Lichtes auf unserem Planeten. Auf der anderen Seite fließen am heutigen Tag auch noch die vorläufigen Oster-Energien in das Energiegemisch hinein. In diesem Zusammenhang steht Ostern bzw. insbesondere der Ostersonntag für die Auferstehung von Jesus Christus. Letztlich ist damit aber die Rückkehr bzw. Auferstehung des Christus Bewusstsein gemeint. Die Auferstehung des Lichtes Was das betrifft meint das Christusbewusstsein auch einen äußerst hochfrequenten Bewusstseinszustand, der wiederum von Wahrheit, Weisheit, Liebe, Fülle und einem tiefen Vertrauen durchdrungen wird, man könnte auch von einem Geist sprechen, der sich in eine sehr hohe Wirklichkeit, – abseits der 3D Matrix/des Scheinsystems mitsamt all seinen destruktiven/klein haltenden Konditionierungen, eingeklinkt hat. Am Ende [...]

Die heutige Tagesenergie am 17. März 2020 wird von den gewaltigen Energien des derzeitigen Shutdowns geprägt und steht daher für einen übergreifenden Aufstieg, den die Menschheit aktuell durchlebt. Der planetare Shutdown istaus diesem Grund auch mit einem energetischen Shutdown gleichzusetzen, sprich mit einem globalen Reset, der das gesamte Kollektiv erneuert und dabei den Grundstein für eine neue hochfrequente Zivilisation legt. Ein globaler Reset findet statt Letztlich ist es eine komplette Erneuerung des kollektiven Geistes, – ein kollektiver Geist, der sich selbst vollkommen neu erfährt, den größten Schatten überhaupt ausvibriert, sprich die größte Heilungsphase die jemals stattgefunden hat erfährt und in der Folge in eine neue Wirklichkeit, basierend auf Wissen über den eigenen Schöpfergeist und die wahren Hintergründe des Scheinsystems, eintritt. Dieser Prozess durchströmt dabei das System eines jeden Menschen und [...]

Seit unzähligen Jahren durchlebt die Menschheit einen gewaltigen Erwachensprozess, sprich ein Prozess, in dem wir nicht nur zu uns selbst finden und uns folglich bewusst darüber werden, dass wir selbst machtvolle Schöpfer darstellen  (an sich sind wir sogar viel mehr als das, – die Quelle/der Urgrund selbst), – die in sich, die Fähigkeit des “Erschaffens” tragen (wir kreieren Welten – die gesamte Existenz ist geistiger Natur, aus Geist heraus entstanden), sondern wir ebenfalls, damit einhergehend, sämtliche Mangelstrukturen erkennen und bereinigen. Dabei beziehen sich diese Mangelstrukturen einerseits auf uns selbst, andererseits aber auch auf die äußere Welt (sprich unsere innere Welt projiziert im Außen). Sämtliche Strukturen in der Welt, die wiederum auf Mangel, Desinformation, Illusion, Schein, Täuschung, Angst und Unnatürlichkeit basieren, werden innerhalb dieses Prozess verstärkt erkannt, durchschaut und schlussendlich bereinigt. [...]

In der aktuellen Zeit des geistigen Erwachens (die insbesondere in den aktuellen Tagen ein unfassbar großes Ausmaß angenommen hat), finden immer mehr Menschen zu sich selbst, sprich sie finden zu ihrem Ursprung zurück und gelangen in der Folge zu der lebensverändernden Erkenntnis, das sie selbst nicht nur einen Schöpfer ihrer eigenen Realität darstellen, sondern damit einhergehend selbst den Schöpfer, die Quelle und vor allem den Ursprung von allem, direkt, repräsentieren. Selbstliebe und Reinheit Man selbst ist folglich nicht nur alles (man selbst ist alles und alles ist man selbst), sondern erschafft sich ebenfalls alles, denn alles wahrnehmbare bzw. all das, was man selbst wahrnehmen kann, stellt lediglich die eigene Energie/den eigenen Geist im Außen dar (selbst der Bildschirm auf dem du diesen Artikel liest, – die gesamte Situation, ist ein [...]

Zur Steigerung unseres eigenen Selbstwertgefühls bzw. zur Entfaltung unserer eigenen inneren Stärke & Selbstliebe gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Dabei steht insbesondere die Neuausrichtung unseres eigenen Geistes im Vordergrund, denn alles ist ein Produkt unseres eigenen Geistes/Bewusstseins. Doch unser geistiger Zustand erfährt nicht einfach grundlos (ohne eine Ursache) eine Veränderung. Die Umprogrammierung unseres Unterbewusstseins Ganz im Gegenteil, erst durch aktives Handeln bzw. durch die Manifestation neuer Gewohnheiten/Programme, initiieren wir eine dauerhafte Veränderung in unserem Geiste. Wer beispielsweise von nun an tagtäglich laufen geht, selbst wenn es zu Beginn nur 5 Minuten sind, der wird nach einigen Wochen verschiedene positive Auswirkungen feststellen. Zum einen ist das tägliche Laufen gehen zur Routine bzw. zu einem verwurzelten Programm im eigenen Unterbewusstsein geworden, dass heißt das tägliche Laufen gehen ist Normalität geworden und wird [...]