≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 26. Juni 2018 wird einerseits nach wie vor von den Einflüssen des Mondes im Sternzeichen Schütze geprägt, wodurch unser Temperament und auch die Beschäftigung mit höheren Dingen des Lebens im Vordergrund steht. Auf der anderen Seite erreichen uns auch noch drei verschiedene Sternenkonstellationen, wovon zwei harmonischer Natur sind und eine disharmonischer Natur.

Mars ist wieder rückläufig

Mars ist wieder rückläufigAnsonsten wird zum späten Abend hin, um genau zu sein um 23:04 Uhr der Planet Mars wieder rückläufig (bis zum 27. August), weshalb uns nun Einflüsse erreichen, die ein gewisses Konfliktpotenzial mit sich bringen. An dieser Stelle zitiere ich auch mal einen Abschnitt von der Seite “der-online-mondkalender.de”: “Der Planet Mars hat vor allem Einfluss auf die Kraft, Energie und Aggressivität. Man sollte bei rückläufigem Mars keine großen Konflikte provozieren. Diese Konflikte haben die Tendenz und das Potential zur Eskalation. Es wird aggressiver reagiert – man fühlt sich schneller angegriffen und möchte seine Stärke und seine Kraft dem Anderen eher zeigen. Der marsempfindliche Mensch ist eher in Rage zu bringen und neigt zu explosiven Verhalten. Die Hemmschwelle ist etwas niedriger. Das gilt im Privat- als auch im Berufsleben. Während der Rückläufigkeit des Marses strebt der Mensch voran. Er kämpft sich ungeduldig durch Unannehmlichkeiten, um sein Ziel schnellstmöglich zu erreichen. Dabei muss er jedoch aufpassen, dass er sich nicht geistig wie auch körperlich übernimmt. Achten sie deshalb verstärkt auf ihr Inneres und überanspruchen sie sich nicht.” Letztlich verdeutlicht das nochmal, das der rückläufige Mars definitiv ein gewisses Konfliktpotenzial mit sich bringt, auch wenn wir uns davon nicht all zu sehr verunsichern lassen sollten, denn unser Leben und vor allem auch unser Gemütszustand ist ein Produkt unseres eigenen Geistes, ein Resultat unserer gedanklichen Ausrichtung, weshalb es ebenfalls auch von uns selbst abhängt, ob wir uns auf entsprechende Einflüsse einlassen oder nicht. Wenn wir aktuell in unserer Mitte bleiben, Achtsam sind und im gesamten Ruhe bewahren, dann werden uns die Marseinflüsse auch nicht durcheinander bringen. Nun gut, wie schon erwähnt wirken am heutigen Tag aber auch noch die Einflüsse von drei verschiedenen Konstellationen auf uns ein. so wurde bereits in der Nacht um 00:31 Uhr ein Sextil zwischen Mond und Mars wirksam, das uns eine gesteigerte Willenskraft und eine gewisse Wahrheitsliebe und Offenheit bescheren kann. Um 10:48 Uhr wird dann wiederum ein Trigon zwischen Mond und Venus wirksam, das in Hinblick auf Liebe und Ehe eine sehr gute Konstellation darstellt.

Liebe die Tiere, liebe jegliches Gewächs und jegliche Dinge! Wenn du alles liebst, so wird sich dir das Geheimnis Gottes in allen Dingen offenbaren, und du wirst schließlich alle Welt mit Liebe umfassen. – Fjodor Dostojewski..!!

Ebenfalls prägt diese Verbindung unser eigenes Liebesempfinden stark aus. Um 14:53 Uhr erreicht uns dann noch ein Quadrat zwischen Mond und Neptun, das uns als einziger Wermutstropfen, eine passive Einstellung, eine Neigung zur Selbsttäuschung und Gefühle der Unausgeglichenheit bescheren kann. Wie aber der Tag verlaufen wird, hängt ganz alleine von uns selbst ab, denn wir sind die Gestalter unseres eigenen Schicksals. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂  

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Mondkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Juni/26

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + zwölf =