≡ Menu

Ego

Emotionale Probleme, Leid und Herzschmerzen sind in der heutigen Zeit scheinbar permanente Begleiter vieler Menschen. Dabei kommt es häufig vor, dass man das Gefühl hat, dass einige Menschen einen selbst immer wieder verletzen und aufgrund dessen für das eigene Leid im Leben verantwortlich sind. Man macht sich keine Gedanken darüber, wie man diesen Umstand beenden könnte, dass man gegebenenfalls selbst für das erfahrene Leid zuständig ist und gibt aufgrund dessen anderen Menschen die Schuld für die eigenen Probleme. Dies scheint doch letztendlich die einfachste Möglichkeit zu sein, um das eigene Leiden rechtfertigen zu können.

In letzter Zeit hört man immer wieder vermehrt von einem Übergang in die 5 Dimension, der mit einer vollkommenen Auflösung der sogenannten 3 Dimension einhergehen soll. Dieser Übergang soll letztlich dazu führen, dass ein jeder Mensch 3 dimensionale Verhaltensweisen ablegt, um anschließend einen vollkommen positiven Umstand schöpfen zu können. Dennoch tappen einige Menschen im dunkeln, werden immer wieder mit einer Auflösung der 3 Dimension konfrontiert, aber wissen noch nicht so recht was es denn nun genau damit auf sich hat.

Der Begriff Dualität wird in letzter Zeit immer wieder von den unterschiedlichsten Menschen ausgesprochen. Dabei sind sich aber noch viele im unklaren was der Begriff Dualität überhaupt bedeutet, was es mit dieser genau auf sich hat und in wie fern diese unser Leben tagtäglich prägt. Das Wort Dualität stammt dabei aus dem lateinischen (dualis) und bedeutet wortwörtlich Zweiheit oder zwei enthaltend. Im Grunde genommen ist daher mit der Dualität eine Welt gemeint die wiederum in 2 Pole, Duale, unterteilt wird. Heiß – Kalt, Mann – Frau, Liebe – Hass, männlich – weiblich, Seele – Ego, gut – böse, usw. Doch ganz so einfach ist es dann letztendlich auch nicht.

Der egoistische Verstand ist das energetisch dichte Pendant zum seelischen Verstand und ist für die Erzeugung von sämtlichen negativen Gedanken verantwortlich. Dabei befinden wir uns derzeit in einem Zeitalter in dem wir unseren eigenen egoistischen Verstand nach und nach auflösen um dadurch eine vollkommene positive Realität schöpfen zu können. Oftmals wird hierbei der egoistische Verstand stark verteufelt, doch auch diese Verteufelung ist nur eine energetisch dichte Verhaltensweise.

Der egoistische Verstand, auch der suprakausale Verstand genannt ist eine Seite des Menschen die ausschließlich für die Erzeugung von energetisch dichten Zuständen verantwortlich ist. Alles in Existenz besteht ja bekanntlich aus Immaterialität. Alles ist Bewusstsein das wiederum den Aspekt aufweist aus reiner Energie zu bestehen. Dabei besitzt Bewusstsein aufgrund energetischer Zustände die Fähigkeit sich zu verdichten oder sich zu entdichten. Energetisch dichte Zustände sind in diesem Zusammenhang mit negativen Gedanken

about

Alles spielt sich NUR in einem selbst ab. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles wurde NUR durch einen Selbst erschaffen. Man selbst ist GOTT - das höchste Selbstbild!