≡ Menu

NWO

Seit einigen Jahren wird der Begriff “Verschwörungstheorie” oder gar “Verschwörungstheoretiker” immer populärer. Immer mehr Menschen nehmen in diesem Zusammenhang diese Begrifflichkeiten in den Mund und denunzieren so meist andersdenkende Menschen. Diesbezüglich gibt man mit diesen Worten gerne andere Menschen der Lächerlichkeit Preis und reduziert das Gedankengut anderer Menschen auf ein Minimum. Außerdem wird gerne die Behauptung aufgestellt, dass größtenteils Esoteriker oder Menschen mit rechtem Gedankengut an solche “Verschwörungstheorien” glauben würden. So werden die Menschen gezielt in Schubladen gesteckt, diskreditiert und als Spinner verunglimpft. Am Ende des Tages bedeutet Esoterik aber nur dem Inneren zugehörig, 

Inzwischen werden sich immer mehr Menschen darüber bewusst, dass Impfungen bzw. Impfstoffe hochgradig gefährlich sind. Jahrelang wurden uns Impfungen dabei von der Pharmaindustrie als notwendige und vor allem als unumgängliche Methode zur Vorbeugung gewisser Krankheiten empfohlen. Wir vertrauten den Konzernen blind und ließen es sogar zu, dass selbst Neugeborene, die kein ausgeprägtes bzw. vollentwickeltes Immunsystem besitzen, geimpft wurden. Sich impfen zu lassen wurde daher zur Pflicht und wenn man dies nicht tat, wurde man der Lächerlichkeit preisgegeben, ja, man wurde sogar ganz gezielt an den Pranger gestellt. Letztlich wurde so sichergestellt, dass wir alle blind der Propaganda der Pharmakonzerne folgen.

Die Welt die uns täglich von Medien, Politikern, Lobbyisten, Bänkern und anderen mächtigen Instanzen vorgegaukelt wird, ist letztlich eine Scheinwelt, die lediglich dazu dient, den Bewusstseinszustand der Menschen unwissend und trüb zu halten. Unser Verstand ist gefangen in einem Gefängnis, das wir weder anfassen, noch sehen können. Dieses Gefängnis wird dabei durch Desinformationen und Lügen aufrechterhalten, Propaganda, die in die Köpfe der Menschen hineingepflanzt wurde und unseren freien Willen torpediert.

Seit mehreren Jahrzehnten wird unser Planet von unzähligen Wetterkatastrophen heimgesucht. Ob es dabei nun schwere Überschwemmungen sind, starke Erdbeben, vermehrte Vulkanausbrüche, Dürreperioden, unkontrollierbare Waldbrände oder gar Stürme besonderen Ausmaßes, unser Wetter scheint seit einiger Zeit nicht mehr der Normalität zu entsprechen. Zugegeben all dies wurde schon vor Hunderten von Jahren vorhergesagt und gerade für die Jahre 2012 – 2020 wurden in diesem Zusammenhang Naturkatastrophen in einem besonderen Ausmaß angekündigt. Wir Menschen zweifeln dabei häufig an diesen Vorhersagen und richten unseren Blick ausschließlich auf unser direktes Umfeld. Doch gerade in den letzten Jahren, in dem letzten Jahrzehnt, gab es so viele Naturkatastrophen wie noch nie zuvor auf unserem Planeten.

Seit tausenden Jahren befinden wir Menschen uns in einem Krieg zwischen dem Licht und der Finsternis (Ein Krieg zwischen unserem Ego und der Seele, zwischen niedrigen und hohen Frequenzen, zwischen Lüge und Wahrheit). Dabei tappten die meisten Menschen auch Jahrhunderte lang im Dunkeln und waren sich in keinster Weise über diesen Umstand bewusst. Inzwischen ändert sich dieser Umstand aber wieder, einfach aus dem Grund, da immer mehr Menschen aufgrund ganz spezieller kosmischer Umstände, wieder ihren eigenen Urgrund erforschen und in der Folge mit dem Wissen rund um diesen Krieg, in Kontakt kommen. Dabei ist mit diesem Krieg auch kein keiner im herkömmlichen Sinne gemeint, sondern es ist viel mehr ein geistiger/mentaler/feinstofflicher Krieg, in dem es um die Eindämmung des kollektiven Bewusstseinszustandes geht, die Eindämmung unseres geistigen + seelischen Potenzials. Die Menschheit wird was das betrifft auch schon seit unzähligen von Generationen in einem unwissenden Taumel gehalten.