≡ Menu

Kultur

Wie schon des öfteren in meinen Artikeln erwähnt, durchläuft die Menschheit seit einigen Jahren eine Phase, in der sie sich geistig sowie seelisch massiv weiterentwickelt. Dabei sind ganz spezielle kosmische Umstände für diesen Transformationsprozess zuständig. Wir Menschen erfahren daher eine gewaltige Weiterentwicklung unseres eigenen Bewusstseinszustandes und

In diesem Artikel gehe ich nochmal auf ein Thema ein, das ich am gestrigen Abend auf meiner Facebook-Seite angesprochen habe und zwar geht es um die fortschreitende Internetzensur. In diesem Zusammenhang werden nämlich seit einigen Monaten, ja, im Grunde genommen sogar schon seit ein paar Jahren diverse systemkritische Inhalte gelöscht oder abgestraft.

In der heutigen Welt sind Ängste und Zweifel allgegenwärtig. Dabei ist unser System auf entsprechend negative bzw. energetisch dichte Zustände ausgelegt und ist an einer Ausprägung unseres eigenen egoistischen Verstandes interessiert.

Das Zitat: “Wenn der Tag der Reinigung nah ist, werden Spinnweben hin und her über den Himmel gezogen”, stammt von einem Hopi-Indianer und wurde am Ende des Experimentalfilmes “Koyaanisqatsi” aufgegriffen. Dieser besondere Film, der ganz ohne Dialoge oder gar Personen/Schauspieler auskam, verdeutlicht bzw. zeigt dabei die Eingriffe des Menschen in die Natur und die damit verbundene doch recht unnatürliche Lebensweise der menschlichen Zivilisation. Letztlich macht dieser Film, der übrigens laut dem Filmwissenschaftler James Monaco zu einem der fünf wichtigsten Filme der Gegenwart zählt

In der heutigen Welt beginnen immer mehr Menschen damit vegetarisch oder gar vegan zu leben. Dabei wird der Konsum von Fleisch vermehrt abgelehnt, was auf eine kollektive geistige Neuausrichtung zurückzuführen ist. In diesem Zusammenhang erfahren sehr viele Menschen ein völlig neues Ernährungsbewusstsein und erlangen in der Folge auch ein neues Verständnis für Gesundheit,

Wenn es um das Thema Handys bzw. Smartphones geht dann muss ich gestehen, das ich in diesem Bereich noch nie sehr bewandert war. Genau so hatte ich auch noch nie ein besonderes Interesse an diesen Gerätschaften. Natürlich hatte ich insbesondere

Der bekannte Elektroingenieur Nikola Tesla war seinerzeit ein Pionier und galt unter vielen Menschen als größter Erfinder aller Zeiten. Dabei fand er zu seinen Lebzeiten heraus, dass alles in Existenz aus Energie und Schwingung besteht.

Es ist ja inzwischen nichts außergewöhnliches mehr, dass unser Wetter teilweise wie verrückt spielt. Soo erreichen insbesondere Deutschland seit einigen Jahren, gefühlt seit 2017 vermehrt Orkane (Sturmböen), Unwetter, regnerische Tage, Überschwemmungen und andere in dieser Regelmäßigkeit eher untypische Wetterphänomene. Selbst einige Tornadowarnungen hat es im vergangenen letzten Jahr gegeben, was extrem seltsam ist,

Immer weniger Menschen schauen Fernsehen und das aus gutem Grund. So wird die uns dort präsentierte, völlig überdrehte und Schein aufrechterhaltende Welt verstärkt gemieden, da immer weniger Menschen sich mit entsprechenden Inhalten identifizieren können. Ob es Nachrichtensendungen sind, bei denen man sowieso im Vorfeld weiß, dass einseitig Bericht erstattet wird (Das Interesse verschiedener System kontrollierender Instanzen wird vertreten),

Vor einigen Jahren, um genau zu sein am 21. Dezember 2012, wurde aufgrund ganz spezieller kosmischer Umstände (Stichwörter: Synchronisation, Plejaden, galaktischer Pulsschalg), ein massiver geistiger Wandel bzw. ein regelrechter Quantensprung ins Erwachen eingeleitet, was letztlich mit dazu führte, das wir Menschen nach und nach eine Erhöhung unserer eigenen Schwingungsfrequenz erfuhren. In diesem Zusammenhang, führte diese Schwingungsfrequenz-Erhöhung auch zu einer Weiterentwicklung des kollektiven Bewusstseinszustandes (Diese Weiterentwicklung ist natürlich noch lange nicht abgeschlossen und benötigt

Das unsere Presse nicht frei ist, sondern viel mehr einigen reichen Familien gehört, die letztlich diverse mediale Instanzen zur Durchsetzung eigener/westlicher Interessen nutzen, sollte inzwischen kein Geheimnis mehr sein. So haben sich insbesondere in den letzten 4-5 Jahren auch immer mehr Menschen mit unserem System + den Massenmedien auseinandergesetzt und sind dabei einfach zwingenderweise zu der traurigen Erkenntnis gekommen,

Wie schon des öfteren auf meinem Blog erwähnt, befindet sich die Menschheit in einem komplexen und vor allem übergreifenden “Aufwachprozess”. Dieser Prozess, der dabei vorrangig durch ganz spezielle kosmische Umstände in die Wege geleitet wurde, führt dabei zu einer massiven kollektiven Weiterentwicklung und erhöht im gesamten den spirituellen/geistigen Quotienten der Menschheit. Aus diesem Grund wird dieser Prozess auch gerne als ein Prozess des geistigen Erwachens bezeichnet, was ja letztlich auch zutrift, da der Geist erwacht bzw. das Bewusstsein der Menschen sich wieder massivst ausdehnt.

In einigen meiner letzten Artikel habe ich erwähnt, dass ich mich in letzter Zeit wieder auf sehr intensive Art und Weise mit den unterschiedlichsten Themen auseinander gesetzt habe. Dabei bin ich auch wieder zu verschiedenen Selbsterkenntnissen gekommen und konnte in der Folge nochmal eine Veränderung meines eigenen Weltbildes erfahren. Im Grunde genommen erreichte die Wahrheitsfindung für mich persönlich nochmal ein neues Level und ich erkannte anschließend, dass das Ausmaß der Lügen auf unserem Planeten, das Ausmaß der Scheinwelt, die wiederum um unseren Verstand herum errichtet wurde, deutlich größer ist, als bisher angenommen.

In der letzten Zeit spielte das Wetter auf unserem Planeten sehr verrückt bzw. wurde mal wieder extremst an dem Wetter herumgewerkelt. Das inzwischen sehr viele Stürme, Erdbeben, Überschwemmungen und co. diesbezüglich auch nicht natürlicher Herkunft sind, sondern auf künstliche Art und Weise per Haarp usw. erzeugt werden, ist dabei für immer weniger Menschen ein Geheimnis. Dennoch ist das ganze aber auch erschreckend,

Unser Planet ist schon seit tausenden von Jahren ein sogenannter Strafplanet. Dabei wurde von mächtigen okkultistischen Familien eine Scheinwelt errichtet, die letztlich der Eindämmung unseres eigenen Geistes/Bewusstseinszustandes dient. Dabei ist diese Scheinwelt eine auf Desinformationen, Lügen, Halbwahrheiten, Täuschung und energetisch dichten Mechanismen basierende Welt. Letztlich wird diesbezüglich auch mit aller Macht diese Scheinwelt aufrechterhalten, was eine Zeit lang auch bestens funktionierte. In diesem Zusammenhang fällt es auch schwer etwas zu durchschauen, etwas als Schein zu erkennen, was schon seit Lebzeiten unsere Normalität darstellt.

Seit dem neu begonnenen Wassermannzeitalter (21. Dezember 2012) findet auf der Welt eine massive geistige Weiterentwicklung statt. Die Menschen erforschen wieder verstärkt ihren eigenen Urgrund, setzen sich mit den großen Fragen des Lebens auseinander und erkennen parallel dazu die wahren Hintergründe des derzeitigen chaotischen planetaren Umstandes. Die bewusst produzierten Misstände werden immer stärker aufgedeckt und die gleichgeschalteten Systemmedien verlieren immer mehr an Vertrauen.

Das Thema Chemtrails ist seit einigen Jahren ein kontroverses Thema, so gibt es viele Menschen, die davon überzeugt sind, dass unsere Regierung uns täglich mit einer giftigen Chemie-Suppe besprüht, andere wiederum sprechen dagegen und behaupten, dass all diese ausbereitenden Streifen am Himmel, auf Kerosin oder gar Kondensstreifen zurückzuführen sind. Letztlich sieht es aber so aus, dass Chemtrails keine Fiktion sind, die sich irgendwelche Menschen ausgedacht haben, sondern es sind chemische Streifen, die zur Eindämmung unseres eigenen Bewusstseinszustandes + zur Schaffung von Krankheiten, in unsere Atmosphäre gesprüht werden.

Es war schon immer sehr wichtig, sich ein eigenes Bild von der Welt zu machen und vor allem jegliche Information zu hinterfragen, egal woher diese auch stammen mag. In der heutigen Welt ist dieses “Prinzip des Hinterfragens” aber noch deutlich wichtiger geworden. Wir leben in einem Informationszeitalter, ein Zeitalter, in dem unser Bewusstseinszustand regelrecht mit Informationen geflutet wird. Häufig können viele dabei kaum noch unterscheiden, was der Wahrheit entspricht und was nicht. Insbesondere der Staat bzw. die Systemmedien fluten uns diesbezüglich mit Desinformationen, Halbwahrheiten, Falschaussagen, Lügen und verdrehen unzählige Geschehnisse in der Welt, um ihr Bewusstseins-eindämmendes System zu schützen.

Seit einigen Jahren wird der Begriff “Verschwörungstheorie” oder gar “Verschwörungstheoretiker” immer populärer. Immer mehr Menschen nehmen in diesem Zusammenhang diese Begrifflichkeiten in den Mund und denunzieren so meist andersdenkende Menschen. Diesbezüglich gibt man mit diesen Worten gerne andere Menschen der Lächerlichkeit Preis und reduziert das Gedankengut anderer Menschen auf ein Minimum. Außerdem wird gerne die Behauptung aufgestellt, dass größtenteils Esoteriker oder Menschen mit rechtem Gedankengut an solche “Verschwörungstheorien” glauben würden. So werden die Menschen gezielt in Schubladen gesteckt, diskreditiert und als Spinner verunglimpft. Am Ende des Tages bedeutet Esoterik aber nur dem Inneren zugehörig, 

Angst ist in der heutigen Welt etwas alltägliches. Dabei haben viele Menschen Angst vor den unterschiedlichsten Dingen. Der eine fürchtet sich zum Beispiel vor der Sonne, hat Angst davor an Hautkrebs erkranken zu können. Jemand anderes fürchtet sich vielleicht davor Nachts alleine das Haus zu verlassen. Genau so haben einige Menschen Angst vor einem dritten Weltkrieg oder gar vor der NWO, elitäre Familien, die vor nichts zurückschrecken und uns Menschen geistig kontrollieren. Nun, Angst ist scheinbar ständig präsent in unserer heutigen Welt und das traurige daran ist, dass diese Angst sogar gewollt ist. Letzten Endes lähmt uns die Angst.

In der heutigen Welt läuft extrem vieles falsch. Sei es nun das Bankensystem bzw. das betrügerische Zinssystem, mit dem eine mächtige Finanzelite sich ihren Reichtum ergaunert hat und parallel dazu, Staaten von sich abhängig gemacht hat. Unzählige Kriege, die bewusst von elitären Familien geplant/initiiert wurden, um Interessen bezüglich Ressourcen, Macht, Geld, Kontrolle in die Tat umsetzen zu können. Unsere Menschheitsgeschichte, die eine Geschichte basierend auf Lügen, Desinformationen und Halbwahrheiten darstellt. Religionen bzw. religiöse Institution, die lediglich ein Kontrollwerkzeug darstellen, mit dem der Bewusstseinszustand der Menschen eingedämmt wird. Oder gar unsere Natur + Tierwelt, die geplündert und teilweise auf bestialische weise ausgerottet wird.

Filme gibt es inzwischen wie Sand am Meer, doch nur die wenigsten Filme regen richtig zum nachdenken an, offenbaren uns unbekannte Welten, geben einen Einblick hinter die Kulissen und verändern die eigene Sicht auf das Leben. Dennoch gibt es auf der anderen Seite wiederum Filme, in denen über wichtige Probleme unserer heutigen Welt philosophiert wird. Filme, in denen ganz genau erklärt wird, warum die heutige chaotische Welt so ist, wie sie ist. Immer wieder tauchen in diesem Zusammenhang Regisseure auf, die Filme produzieren, dessen Inhalt das eigene Bewusstsein erweitern kann.

Seit mehreren Jahrzehnten wird unser Planet von unzähligen Wetterkatastrophen heimgesucht. Ob es dabei nun schwere Überschwemmungen sind, starke Erdbeben, vermehrte Vulkanausbrüche, Dürreperioden, unkontrollierbare Waldbrände oder gar Stürme besonderen Ausmaßes, unser Wetter scheint seit einiger Zeit nicht mehr der Normalität zu entsprechen. Zugegeben all dies wurde schon vor Hunderten von Jahren vorhergesagt und gerade für die Jahre 2012 – 2020 wurden in diesem Zusammenhang Naturkatastrophen in einem besonderen Ausmaß angekündigt. Wir Menschen zweifeln dabei häufig an diesen Vorhersagen und richten unseren Blick ausschließlich auf unser direktes Umfeld. Doch gerade in den letzten Jahren, in dem letzten Jahrzehnt, gab es so viele Naturkatastrophen wie noch nie zuvor auf unserem Planeten. 

Seit tausenden Jahren befinden wir Menschen uns in einem Krieg zwischen dem Licht und der Finsternis (Ein Krieg zwischen unserem Ego und der Seele, zwischen niedrigen und hohen Frequenzen, zwischen Lüge und Wahrheit). Dabei tappten die meisten Menschen auch Jahrhunderte lang im Dunkeln und waren sich in keinster Weise über diesen Umstand bewusst. Inzwischen ändert sich dieser Umstand aber wieder, einfach aus dem Grund, da immer mehr Menschen aufgrund ganz spezieller kosmischer Umstände, wieder ihren eigenen Urgrund erforschen und in der Folge mit dem Wissen rund um diesen Krieg, in Kontakt kommen. Dabei ist mit diesem Krieg auch kein keiner im herkömmlichen Sinne gemeint, sondern es ist viel mehr ein geistiger/mentaler/feinstofflicher Krieg, in dem es um die Eindämmung des kollektiven Bewusstseinszustandes geht, die Eindämmung unseres geistigen + seelischen Potenzials. Die Menschheit wird was das betrifft auch schon seit unzähligen von Generationen in einem unwissenden Taumel gehalten.

Immer mehr Menschen auf der Welt erkennen das meditieren die eigene physische und psychische Konstitution enorm verbessern kann. Dabei üben Meditationen einen gewaltigen Einfluss auf das menschliche Gehirn aus. Alleine schon wöchentliches meditieren kann eine positive Umstrukturierung des Gehirns bewirken. Des weiteren führt meditieren dazu das sich unsere eigenen feinfühligen Fähigkeiten drastisch verbessern. Unsere Wahrnehmung wird geschärft und die Anbindung zu unserem seelischen Verstand gewinnt an Intensität.

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.