≡ Menu

Portal

Am 5. Juli ist es wieder soweit und uns erreicht der zweite Portaltag in diesem Monat (Hier gehts zur Portaltag Erklärung). Was das betrifft ist der Juli, wie auch schon in meinem letzten Portaltag-Artikel erwähnt, ein Monat, mit relativ vielen Portaltagen. So erreichen uns in diesem Monat insgesamt 7 Portaltage (am 01. 05. 12. 13. 20. 26. und 31. Juli, – letzten Monat waren es gerade mal 2), die allesamt wieder einige seelische Wünsche, Schattenanteile und andere im Unterbewusstsein verankerte Gedanken, in unser Tagesbewusstsein transportieren werden. Wie schon des öfteren erwähnt, ist die kosmische Einstrahlung an diesen Tagen besonders hoch,

So nun ist es wieder soweit und uns erreicht der nächste Portaltag (Hier gehts zur Erklärung dieser Portaltage), um genau zu sein der zweite und letzte Portaltag in diesem Monat. Der erste Portaltag erreichte uns in diesem Zusammenhang vorgestern am 12. Juni 2017 und war wiedereinmal für einige Menschen sehr anstrengend. Auch ich empfand diesen Tag als sehr ermüdend und so war ich durchgehend extrem geschlaucht. Einen Tag zuvor sind wir noch in der Nacht nach Niedersachsen zu meiner Freundin gefahren, was sehr anstrengend war. ,..

Am heutigen Tages ist es wieder soweit und uns erreicht ein weiter Portaltag, um genau zu sein sogar der erste Portaltag in diesem Monat. In diesem Zusammenhang ist es was die Portaltage betrifft, in letzter Zeit auch ein bisschen ruhiger geworden und so erreichten uns in den letzten Monaten im Vergleich zum letzten Jahr, relativ wenige Portaltage. Ändern wird sich dies erst wieder im Juli, ein Monat, in dem uns wiederum 7 Portaltage erreichen.

Am morgigen Tag ist es wieder soweit und uns erreicht ein weiterer Portaltag, um genau zu sein der dritte in diesem Monat, der wiederum von einem weiteren Portaltag + einem darauffolgenden Neumond begleitet wird. Eine besondere energetische Konstellation, die nach dem intensiven Schwingungswochenende (19 – 21 Mai) nochmal einiges an alten Programmierungen (negative gedankliche Muster, blockierende Gedanken und nachhaltige Verhaltensweisen) aufwirbeln wird. Seit dem der Monat Mai begonnen hat geht es im Aufstiegsprozess sowieso schon sehr gut voran.

Aktuell befinden wir uns in einer ganz besonderen Zeit, eine Zeit, die von ständigen Schwingungsfrequenzerhöhungen begleitet wird. Dabei transportieren diese hohen einströmenden Frequenzen alte gedankliche Probleme, Traumata, gedankliche Konflikte und karmischen Ballast in unser Tagesbewusstsein, fordern uns dazu auf, diese aufzulösen um anschließend mehr Raum für ein positives Gedankenspektrum schaffen zu können. In diesem Zusammenhang passt sich die Schwingungsfrequenz des kollektiven Bewusstseinszustandes an die der Erde an, wodurch offene seelischen Wunden stärker denn je freigelegt werden. Erst wenn wir diesbezüglich unsere Vergangenheit loslassen, alte karmische Muster beseitigen/transformieren und wieder unsere eigenen gedanklichen Probleme aufarbeiten, wird es möglich, dauerhaft in einer hohen Frequenz zu verweilen.

about

Alles spielt sich NUR in einem selbst ab. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles wurde NUR durch einen Selbst erschaffen. Man selbst ist GOTT - das höchste Selbstbild!