≡ Menu

Transformation

Seit einigen Jahren finden sich immer mehr Menschen in einem so genannten Transformationsprozess wieder. Dabei werden wir Menschen im gesamten feinfühliger, erlangen einen stärkeren Zugang zu unserem eigenen Urgrund, werden wachsamer, erfahren eine Schärfung unserer Sinne, durchleben teilweise sogar regelrechte Neuorientierungen in unserem Leben und beginnen langsam aber sicher damit, dauerhaft in einer höheren Schwingungsfrequenz zu verweilen.

Die heutige Tagesenergie am 09. September steht weiterhin für Veränderung, Transformation und dem Ende alter gedanklicher Strukturen. So erfahren wir Menschen auch nach wie vor ein energetisches Hoch, dass wiederum auf verschiedene Faktoren zurückzuführen ist.

Nun ist es wieder soweit und uns erreicht der sechste Vollmond in diesem Jahr, um genau zu sein sogar ein Vollmond im Sternzeichen Schütze. Dieser Vollmond bringt dabei wieder einige tiefgreifende Veränderungen mit sich und kann für viele Menschen eine drastische Wende in ihrem eigenen Leben darstellen. So befinden wir uns aktuell auch in einer besonderen Phase, in der es um eine vollkommen Neuausrichtung unseres eigenen Bewusstseinszustandes geht. Wir können unsere eigenen Handlungen nun in Einklang mit unseren eigenen seelischen Wünschen bringen. Es kommt aus diesem Grund auch in vielen Lebensbereichen zu einem Abschluss und zugleich auch zu einem essenziellen Neuanfang.

Wie schon des öfteren in meinen Artikel erwähnt, befindet sich die Menschheit aktuell in einem gewaltigen geistigen Wandel, der unser Leben von Grund auf verändert. Wir setzen uns wieder mit unseren eigenen geistigen Fähigkeiten auseinander und erkennen wieder den tieferen Sinn unseres Lebens. Dabei berichteten die unterschiedlichsten Schriften und Abhandlungen auch davon, dass die Menschheit wieder in eine so genannte 5. Dimension eintreten wird. Ich persönlich habe zum Beispiel das erste mal im Jahre 2012 von diesem Übergang gehört. Ich las mir mehrere Artikel zu diesem Thema durch und spürte irgendwo das etwas wahres an diesen Texten dran sein müsste, doch konnte ich dies in keinster Weise deuten.

Der gestrige Vollmond (11.02.2017) im Löwen, ging mit eine massiven energetischen Anhebung einher, die wiederum starke Auswirkungen auf unseren derzeitigen Bewusstseinszustand hat. Neu oder Vollmondphasen üben in diesem Zusammenhang immer einen starken Einfluss auf unsere Psyche aus. Der Vollmond steht dabei immer mit Fülle in Verbindung und kann aufgrund seiner starken Schwingungsfrequenzen, einen beflügelnden Einfluss auf unseren geistigen Zustand ausüben. Auf der anderen Seite kann ein Vollmond aber auch karmische Verstrickungen und gedankliche Probleme, die eventuell sogar tief in unserem Unterbewusstsein verankert sind, in unser Tagesbewusstsein transportieren. Der gestrige Vollmond, der sogar mit einer Mondfinsternis einherging, löste starke innere Befreiungsprozesse aus und konnte unsere persönliche geistige/seelische Transformation in neue, positive Richtungen lenken.