≡ Menu

Zufall

Die gesamte Existenz wird kontinuierlich von 7 unterschiedlichen universellen Gesetzmäßigkeiten (die hermetischen Gesetzmäßigkeiten/Prinzipien) geprägt + begleitet. Dabei üben diese Gesetzmäßigkeiten einen massiven Einfluss auf unseren eigenen Bewusstseinszustand aus oder erklären besser gesagt die Folge unzähliger Phänomene, die wir Menschen tagtäglich erleben, aber häufig nicht deuten können. Ob unsere eigenen Gedanken, die Macht unseres eigenen Geistes, vermeintliche Zufälle, verschiedene Daseinsebenen (Diesseits/Jenseits),- polaritäre Zustände, verschiedene Rhythmen und Zyklen, energetische/Schwingungs-Zustände oder gar Schicksal, diese Gesetze erklären so ziemlich die gesamten Mechanismen aller

In der heutigen Welt zweifeln wir häufig an unseren eigenen Leben. Wir gehen davon aus, dass gewisse Dinge in unseren Leben hätten anders verlaufen müssen, dass wir gegebenenfalls große Chancen verpasst haben und es nicht so sein sollte, wie es derzeit ist. Wir zerbrechen uns regelrecht den Kopf darüber, fühlen uns in der Folge schlecht und halten uns anschließend in selbst geschaffenen, vergangenen gedanklichen Konstrukten gefangen. So halten wir uns tagtäglich in einem Teufelskreislauf gefangen und beziehen sehr viel Leid, eventuell auch Schuldgefühle aus unserer Vergangenheit. Wir fühlen uns schuldig,

All das was jemals in den Weiten des Universum geschah hatte seinen entsprechenden Grund. Nichts wird dabei dem Zufall überlassen. Häufig gehen wir Menschen aber davon aus das Dinge zufällig geschehen, das gewisse Begegnungen und Situationen in unserem Leben aus dem Zufall heraus entstanden sind, dass es keine entsprechende Ursache für bestimme Lebensereignisse gibt.